Der Mittelpunkt von Gutenbrunners Gastro-Universum: das »Wallsé«.
Der Mittelpunkt von Gutenbrunners Gastro-Universum: das »Wallsé«. / Foto: beigestellt

RESTAURANTS

Wallsé
Im Hauptrestaurant des Gastronomie-Imperiums von Kurt Gutenbrunner gibt es modern interpretierte österreichische Küche. Im Zagat-Guide aktuell mehrfach wegen des schlechten Preis-Leistungs-Verhältnisses kritisiert.
344 West 11th Street, New York City 10014, T: +1/(0)212/352 23 00
Täglich 17.30–23 Uhr, Sa. und So. Brunch 11–14.15 Uhr
www.wallse.com
U-Bahn-Station: 14th St – Christopher Street
Weitere Lokale aus Gutenbrunners Gruppe: »Café Kris­tall«, »Café Sabarsky«, »Blaue Gans«, »Upholstery ­Winebar«. Alle Kontaktdaten auf www.kg-ny.com.

Daniel
Mehr über Daniel Bouluds Hauptrestaurant und sein ­Imperium erfahren Sie hier.
60 East 65th Street, New York City 10065
T: +1/(0)212/772 26 00
www.danielnyc.com
U-Bahn-Station: 68th St – Hunter College

Del Posto
Das beste italienische Restaurant der Stadt. Erfinder der Hundert-Schichten-Lasagne: 50 aus feinsten Blättern Nudelteig, 50 aus Saucen (Bolognese, Béchamel, Marinara).   
85 Tenth Avenue, New York City 10011
T: +1/(0)212/497 80 90
Mo.–Fr. 11.30–14 Uhr, 17.30–23 Uhr,
Sa. 16.30–23 Uhr, So. 16.30–22 Uhr
www.delposto.com
U-Bahn-Station: 16th St

Eleven Madison Park
Der Schweizer Daniel Humm hat dem alteingesessenen ­Betrieb mit vielen Ideen wie dem Verzicht auf eine Speisekarte neues Leben eingehaucht. Stattdessen gibt es ­eine Liste mit den Zutaten. Humm mag’s pathetisch: »Fisch, der nach dem Ozean riecht, ist so sinnlich. Irgend­etwas daran macht dich beinahe verrückt.«
11 Madison Avenue, New York City 10010
T: +1/(0)212/889 09 05
Mo.–Fr. 12–14 Uhr, Mo.–Sa. 17.30–22 Uhr
www.elevenmadisonpark.com
U-Bahn-Station: 23rd St – Broadway

Jean-Georges
Niemand hat so viel für die kulinarische Entwicklung von New York getan wie der ideenreiche Meisterkoch Jean-Georges Vongerichten, der einen Gutteil seiner Inspiration aus dem Aromenpanorama Asiens importiert hat. Im Barbereich, genannt »Nougatine«, gibt es mittags den besten »deal in town«: drei Gänge für 28 Dollar.
1 Central Park West, New York City 10023
T: +1/(0)212/299 39 00
Mo.–Sa. 11.45–14.30 Uhr, Mo.–Do. 17.30–23 Uhr,
Fr. und Sa. 17.15–23 Uhr
www.jean-georges.com
U-Bahn-Station: 59th St – Columbus Circle

Le Bernardin
Die Renovierung vor einem Jahr hat den Betrieb wie die Speisekarte von Chefkoch Eric Ripert aufgewertet. Nun spürt man in den Seafood-Klassikern Einflüsse aus Asien und Spanien. Sommelier-Weltmeister Aldo Sohm findet ­garantiert den richtigen Wein zum Gericht.
155 West 51st Street, New York City 10019
T: +1/(0)212/489 15 15
Mo.–Fr. 12–14.30 Uhr, Mo.–Do. 17.15–22.30 Uhr,
Fr. und Sa. 17.15–23 Uhr
www.le-bernardin.com
U-Bahn-Station: 50th St

Per Se
Niemand improvisiert so elegant und verführerisch wie Thomas Keller, der beste Koch amerikanischer Herkunft. Das hat auch seinen Preis: mindestens 295 Dollar für ein Neun-Gänge-Menü ohne Weinbegleitung.
10 Columbus Circle, New York City 10019
T: +1/(0)212/823 93 35
Täglich 17.30–22 Uhr,
Fr.–So. 12.30–13.30 Uhr
www.perseny.com
U-Bahn-Station: 59th St – Columbus Circle

Isa
Rustikaler Mix aus Skihüttenatmosphäre mit offenem ­Kamin und empfehlenswerter mediterraner Küche von Chefkoch Ignacio Mattos.
348 Wythe Avenue, Brooklyn, New York City 11211
T: +1/(0)347/689 35 94
Täglich 18–23.30 Uhr (So. bis 22 Uhr)
Brunch Sa. und So. 11–15.30 Uhr
www.isa.gg/isa
U-Bahn-Station: Bedford Avenue

Red Rooster
Stammhaus des Multigastronomen Marcus Samuelson, der amerikanische Küche mit schwedischen ­Einflüssen pflegt. Ein bunter Treffpunkt mit viel Kultur und ­Livemusik.
310 Lenox Avenue, New York City 10027
T: +1/(0)212/792 90 01
Mo.–Fr. 11.30–15 Uhr, Mo.–Do. 17.30–22.30 Uhr,
Fr. und Sa. 17.30–23.30 Uhr, So. 17–22 Uhr
Brunch Sa. und So. 10–15 Uhr
www.redroosterharlem.com
U-Bahn-Station: 125th St – Lenox Avenue

Blue Hill
Das Motto »From farm to table« beschreibt die Ausrichtung des gefragten Restaurants idealtypisch.
75 Washington Place, West Village
New York 10011, T: +1/(0)212/539 17 76
Mo.–Sa. 17.30–23 Uhr, So. 17.30–22 Uhr
www.bluehillfarm.com
U-Bahn-Station: West 4th Street

Seäsonal
Der Burgenländer Wolfgang Ban und der Wiener Eduard Frauneder betreiben dieses gefragte Restaurant mit österreichischer Küche von Klassik bis Moderne. Empfehlenswert ist auch ihr neuer Heuriger »Edi and the Wolf« im East Village.
132 West 58th Street, New York City 10019
T: +1/(0)212/957 55 50
Mo.–Sa. 12–15 Uhr, Mo.–Sa. 17–23 Uhr, So. 17–22 Uhr
www.seasonalnyc.com
U-Bahn-Station: 57th St – 7 Av

Ai Fiori
Im aktuellen Zagat-Guide wird das »Ai Fiori« im stylishen Setai-Hotel als Newcomer des Jahres gehandelt. Die Küche lehnt sich an die Tradition der französischen und italienischen Riviera an.
400 5th Avenue 2nd Level, New York City 10018
T: +1/(0)212/613 86 60
Mo.–Fr. 11.45–14.30 Uhr, Sa. und So. 12–14.30 Uhr,
So.–Do. 17.30–21.30 Uhr, Fr. und Sa. 17.30–22.30 Uhr
www.aifiorinyc.com
U-Bahn-Station: 34th St – Herald Square Station


Aus Falstaff Nr. 02/2012