Pizza-Weltmeister kommt aus Wien

Francesco Calò ist Eigentümer der »Via Toledo« in Wien

Foto beigestellt

Francesco Calò ist Eigentümer der »Via Toledo« in Wien

Foto beigestellt

Nocera Inferiore in der italienischen Provinz Salerno war kürzlich der Nabel der Welt – zumindest für alljene, die sich der echten, der einzig wahren Pizza DOC (Denominazione di origine controllata; kontrollierte Ursprungsbezeichnung) und ihrer Herstellung verschrieben haben. Sie alle fanden sich in der südlich von Neapel gelegenen Sadt ein, um die besten ihrer Zunft im Rahmen der  6. DOC-Pizzaweltmeisterschaft zu ermitteln. Die zwei Wettbewerbstage gingen mit einer kleinen Sensation für Österreich zu Ende: Francesco Calò von der Wiener »Via Toledo Enopizzeria« wurde mit dem Titel »Pizza DOC in the World 2019 Miglior Pizzaiolo Italiano nel Mondo« ausgezeichnet und ist somit weltbester internationaler Botschafter der Pizza Neapolitana.

In insgesamt 14 Kategorien wurden Einzel-Bewerbe ausgetragen, darunter etwa »Pizza Gourmet«, »Freestyle«, »Pizza Margherita« oder auch »Pizza Dessert«. Zudem wurden aus den 360 Teilnehmen aus allen Teilen der Welt ein nationaler sowie ein internationaler Gesamtsieger gekürt. Für Italien konnte sich Gennaro Cirelli den Titel »Campione Nazionale Pizza DOC 2019« sichern, während sich auf internationaler Ebene Francesco Calò gegen die starke Konkurrenz durchsetzte. Beurteilt wurden die Kreationen der Pizzaioli aus aller Herren Länder durch eine geheime Jury, die die Pizzaköche erst nach der Punktevergabe kennenlernten. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stand also einzig und allein die Qualität der Pizza.

»Die Pizza DOC Championship war eine fantastische Erfahrung.«
Francesco Calò

Francesco Calò ist Inhaber der »Enopizzeria Via Toledo«, einem Stück Neapel in Wien im Herzen des achten Bezirks. Vor etwa acht Jahren ergriff ihn die Leidenschaft für die neapolitanische Pizza. Seither waren all seine Bemühungen und Bestrebungen darauf ausgerichtet, seine Technik zu perfektionieren. Er bietet Pizza-Kreationen, die in der neapolitanischen Tradition verwurzelt sind, aber doch mit Maß und Ziel innovativ interpretiert werden. Der Einsatz der besten Rohstoffe und sein Teig mit sehr hohem Feuchtigkeitsgehalt verleihen seiner Pizza eine beispiellose Leichtigkeit und Bekömmlichkeit.
 
»Es waren zwei wirklich intensive Wettbewerbstage und ich bin stolz darauf, als bester Botschafter der Welt der neapolitanischen Pizza gewonnen zu haben«, freut sich Francesco Calò, der die Auszeichnung aber vor allem als Ansporn sieht: »Das ist für mich kein Ziel, sondern nur ein neuer und wunderschöner Start. Ich warte in der ›Via Toledo‹ auf Sie, um Sie mit unseren leckeren Pizzen zu verwöhnen«.

INFO

Via Toledo Enopizzeria
Laudongasse 13, 1080 Wien
viatoledo.at

www.campionatonazionalepizzadoc.it

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2 giorni di gara. Più di 350 concorrenti e circa 1000 pizze al vaglio. Tensione, adrenalina, concentrazione, impegno e voglia di farcela. La lunga preparazione si risolve in pochi minuti, e quando le tue pizze vengono servite ai giudici di gara, è proprio quello il momento in cui inizi a pensare a come possa andare, nonostante tu sia sicuro di aver dato il meglio di te. Attendi, ansiosamente, impazientemente. Poi, prima che cali il sipario, al momento della premiazione, ci speri, speri di sentire il tuo nome.. finché non accade. Con il fiato sospeso, ti dirigi sul palco con il cuore che batte all’impazzata, quasi non ci credi... e quando sollevi la coppa e sali sul primo podio, lì realizzi di avercela fatta, e soprattutto che la tua pizza, la tua fatica, la tua passione, hanno vinto. Non è un traguardo, solo una nuova splendida e straordinaria partenza. Orgoglioso e fiero di aver vinto Pizza Doc In The World #admaiora @campionatopizzadoc a voi un grandissimo plauso per una manifestazione sbalorditiva ed una organizzazione impeccabile . #miglioritalianonelmondo #pizzadocintheworld #campionatopizzadoc #pizzanapoletana #pizzadoc #francescocalopizzachef

Ein Beitrag geteilt von Francesco Calò (@francesco.cal) am

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Österreich dominiert Lemberger-Preis

Der »Vaihinger Löwe« geht an die besten Blaufränkisch aka Lemberger. Die österreichischen Winzer Lentsch und Kirnbauer gewannen die Kategorien elegant...

News

Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.

News

Die Finalisten des Gastro-Gründerpreises 2019

Hamburg: Fünf Gastro-Start-Ups setzten sich im Rahmen des Wettbewerbs durch, der Hauptgewinner wird am 15. März auf der Internorga mittels Live-Voting...

News

»Barcardí Legacy«: Die Finalisten stehen fest

Österreich, Deutschland und die Schweiz werden im Mai beim Finale durch Alexander Öhler, Andre Kohler und Belinda Klostermann vertreten.

News

Hobby-Köche tischen im Park Hyatt Vienna auf

Bei der #createdby Challenge der »The Bank Brasserie & Bar« holte sich Hobby Chef Fanni Kelemen den Sieg.

News

Sandra Feldmann siegt bei Landesmeisterschaft für Tourismusberufe

Der 19-jährige Lehrling im Schloss Fuschl Resort belegt den 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Bereich »Restaurantfachfrau«.

News

»Bols Around the World«: Zum Zehnten ein neuer Modus

Zur zehnten Edition des »Bols Around the World« Wettbewerb gibt’s was Neues: Lucas Bols fordert erstmalig ganze Bar Teams auf sich zu bewerben.

News

Österreichisches Jugendnationalteam ist Weltmeister

Das Jugendnationalteam des Österreichischen Kochverbandes (VKÖ) kristallisierte sich als das Beste unter allen Kochteams beim »Culinary World Cup« in...

News

Die Falstaff Young Talents 2018 sind gekürt

Am 19.11. kürte Falstaff Karriere zum vierten Mal die Nachwuchstalente der Branche. Im Zuge dessen wurde Jahrhundertkoch Otto Koch für seinen Einsatz...

News

Matthias Birnbach erringt dritten Platz bei »Les Chefs en Or«

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups 2017 Matthias Birnbach verbucht den nächsten Erfolg: beim Kochwettbewerb »Les Chefs en Or« gewinnt er...

News

Carolina Diaz ist »Master of Pasta« 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant »Terzo Piano« im »Art Insitute of...

News

Andreas Jechsmayr ist bester Sommelier Österreichs

Der neue Sommelier-Staatsmeister kommt aus dem »Landhotel Forsthof« in Sierning und konnte sich beim großen Finale in Wien gegen die starke Konkurrenz...

News

Thomas Progeas gewinnt Europas »The Good Taste Series«

Chef Progeas vertritt Europa im jährlichen »Asia Pazifik Finale von Hyatt« Kulinarik Kontest.

News

Ottakringer ist die »Brauerei des Jahres« 2018

Die Ottakringer Brauerei räumt bei der »Austrian Beer Challenge 2018« ab. Weitere Gewinner sind unter anderen Stiegl, Brauerei Jos. Baumgartner und...

News

Transgourmet sucht den Europameister der Köche

Transgourmet fördert beim Kochaward »Les Chefs en Or« Kochkunst auf höchstem Niveau. »Team Österreich« steht bereits fest, Matthias Birnbach ist...

Advertorial
News

Melinda Pohl siegt bei Barkeeperinnen-Challenge

Im Finale des erstmals vom Edelbrand-Experten Puchheimer initiierten »Mix it like a woman«-Contests konnte sich die Barkeeperin des Wiener »Beef &...

Advertorial
News

Österreicher mixt den weltbesten Vodka Martini

Tom Sipos (Austrian Bar Academy, Wien) holt den Sieg bei der globalen »elit Vodka art of the martini competition«. Den Drink gibt’s hier zum...

News

Das sind die SALON-Sieger 2018

Das Wiener Weingut Mayer am Pfarrplatz und das Wagramer Weingut Nimmervoll dürfen sich über je zwei SALON-Siege freuen.