Das Konzept, Pizza mit Soulmusik zu verbinden ist durchaus originell. Wenn allerdings der Soundcheck während des Verspeisens der Anti Pasti stattfindet, wendet sich die Idee gegen sich selbst. Die Selektion an Büffelmozzarella, San Daniele Proscuitto, gegrilltem Gemüse und allem, was Italien sonst noch zu bieten hat, schmeckt dennoch ausgezeichnet. Die Menge der Portion für zwei Personen könnte hungrige Pärchen jedoch zum Streiten bringen.

Schon bei der Vorspeise beginnt die Verwunderung über die Wahl der Teller: Diese kommen, ganz dem Lokaldesign entsprechend, in weiß oder schwarz daher, sprengen in ihrem rechteckigen Umfang ein wenig den Platz des Tisches und erschweren den Kellnern die Arbeit. Form und Gewicht der, zugegebener Maßen eleganten, Platten verhindern ein Aufheben mit einer Hand. Die kreativen bis ungeschickten Versuche der ansehnlichen Männer aus Italien, beim Abservieren dennoch elegant zu wirken, dienten fortan als Unterhaltungsprogramm des Abends.

 

Capa Tosta Pizzaofen
Capa Tosta Pizzaofen

Der Live-Auftritt eines durchaus nicht schlechten Soulduos startet schließlich zusammen mit der Hauptspeise. Also zu einem Zeitpunkt, zu dem man sich normalerweise gerne noch unterhält. Beispielsweise darüber, dass das Rindsfilet ungefragt »medium rare« serviert wurde – was zwar köstlich war, aber wohl nicht jedermanns Sache ist. Die Überraschungsbeilagen – Blattspinat, Cherrytomaten und Kartoffelstückchen – waren wenig gewürzt und uninteressant. Die Pizza aus dem Steinofen mit echtem Holzfeuer hingegen punktete durch selbst gemachte Tomatensauce und den schon von der Vorspeise bekannten, exzellenten Zutaten Büffelmozzarella und Proscuitto. Die Pizzakarte ist klassisch neapolitanisch klein, was nicht unbedingt gegen das Lokal spricht. Die Preise sind der Qualität, nicht aber der servierten Menge angemessen. Auch die Dessertselektion war schließlich nicht mehr als ein sehr guter Appetizer.

Capa Tosta ist eine angenehme Abwechslung zu den weit verbreiteten rustikalen Pizzerien ohne Holzofen, ob man mit diesem Konzept allerdings auch Mittagsgäste an die Adresse auf der Sechshauser Straße locken kann, ist fraglich.

von Sonja Hödl

Capa Tosta (Zu deutsch »Sturschädl«)
Sechshauser Straße 83
1150 Wien
Tel: 01/892 13 87 888
www.capatosta.at

Mehr zum Thema

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Österreich-Premiere für Linda McCartney's Veggie-Produkte

Seit 30 Jahren leistet die erste Ehefrau von Beatles-Star Paul McCartney mit einer eigenen Produktlinie vegetarische Pionierarbeit. Neun davon sind ab...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2021

Rund 49.000 Stimmen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Wien und eindeutige Favoriten in Kärnten, der Steiermark und Salzburg – hier...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

München: Wein- und Tagesbar »Kleines Kameel«

Namentlich inspiriert vom legendären »Zum Schwarzen Kameel« in Wien, lädt dieses neue Lokal in Altstadt-Lehel zum Daydrinking Deluxe.

News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...