»Pinkifizierung« am Welt-Mädchentag!

Für gleiche Chancen für Mädchen

© Plan International / Patrick Kaplin

Weltmädchentag

Für gleiche Chancen für Mädchen

© Plan International / Patrick Kaplin

Warum ein Welt-Mädchentag:

Mädchen sind stark und können in der Gesellschaft einen großen Beitrag leisten – wenn sie ihre Rechte wahrnehmen können. Jedes Jahr macht Plan International am 11. Oktober, dem Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen, auf die Belange von Mädchen und die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert sind, aufmerksam. Mit zahlreichen Aktionen weltweit lenkt Plan gemeinsam mit seinen Partner:innen das Bewusstsein auf die Situation von Mädchen und macht darauf aufmerksam, dass Mädchen die gleichen Chancen erhalten sollten, wie Buben.

 

Das Wiener Riesenrad

© Plan International

Am 10. Welt-Mädchentag, wird es wieder Pink in Österreich. Denn auch heuer macht die Kinderhilfsorganisation Plan International gemeinsam mit zahlreichen Unterstützer:innen und einer österreichweiten Beleuchtungsaktion – der sogenannten Pinkifizierung – auf die noch immer nicht erreichte Gleichberechtigung von Mädchen und jungen Frauen aufmerksam. Die Pinkifizierung ist ein wirksames optisches Mittel, um symbolisch auf den Welt-Mädchentag und die Diskriminierung von Mädchen hinzuweisen. Das kräftige Pink hat eine starke Signalkraft und vermittelt Lebensfreude und Mut zur Offensive.

Der Grazer Uhrturm

© Plan International

Viele Mädchenzentren, Jugendberatungsstellen sowie Schulen und weitere Institutionen feiern diesen Tag: In Wien machen sich Agenda Favoriten und die Erste Mädchenbühne Wiens am Reumannplatz für echte Gleichberechtigung stark, Auftrieb-Jugendberatung und JUBS-Jugendberatungsstelle in Niederösterreich, JAM-Jugendarbeit Mobil und ARANEA-Zentrum für Mädchen*arbeit in Tirol sowie Startup womiva GmbH und Verein Amazone in Vorarlberg. IN:TRA BeschäftigungsprojektJugendstreetwork GrazJA.M Mädchenzentrum, Wiki – Jugendzentrum EggenLend und Iberoamerica Institut feiern den Welt-Mädchentag in der Steiermark.

Pyramidenkogel in Kärnten

© Gert Steinthaler

Hier sehen Sie Pink:

Wien: Austria Center Vienna – beleuchten Panorama Walk innen, das Flederhaus in Aspern Seestadt sowie der UNIQA Tower, der Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz als auch das Westfield Donau Zentrum zeigen Farbe. Im Westfield Donau Zentrum findet außerdem eine Ausstellung zum Thema Mädchenförderung bis Ende Oktober statt. Die METAStadt, das Wiener Riesenrad und die Donaukanalbrücken (Marienbrücke, Schwedenbrücke, Salztorbrücke und Rossauerbrücke) erstrahlen schon seit vielen Jahren am Welt-Mädchentag.  Auch das Palmenhaus – Pinkifzieren den Plafond, die dmcgroup (färbt Website ein) und das Schloss Schönbrunn sind langjährige Unterstützer:innen und machen sich für die Rechte von Mädchen und echte Gleichberechtigung stark.

In Niederösterreich unterstützen die Burg Laa, der Klangturm St. Pölten, das Gymnasium Zwettl sowie die HTL Mödling, im Burgenland der Pulverturm Eisenstadt den pinken Aktionstag.

In Oberösterreich erstrahlen seit vielen Jahren das LENTOS Kunstmuseum und das ARS Electronica Center.

In Salzburg das Schloss Mirabell und das Kultur- und Veranstaltungszentrum K.U.L.T..

In Kärnten leuchtet der Pyramidenkogel.

In der Steiermark machen der Grazer Uhrturm und Jugendstreetwork Graz in Pink auf die fehlende Gleichberechtigung aufmerksam. Die Gemeinde Allerheiligen bei Wildon unterstützt tatkräftig im Social Media Bereich.

In Tirol setzen die Festung Kufstein, die Bergiselschanze und der Kalvarienberg Zirl ein sichtbares Signal für die Gleichberechtigung von Mädchen.

Und in Vorarlberg beteiligen sich das Montforthaus Feldkirch und das Festspielhaus Bregenz an der Pinkifizierung.


Plan International

Plan International setzt sich in mehr als 70 Ländern dafür ein, dass alle Mädchen und jungen Frauen ein selbstbestimmtes Leben führen können. Aufgrund dessen, wurde auch der Welt-Mädchentag auf Initiative von Plan International als internationaler UN-Tag ausgerufen um verstärkt auf die Missstände von Mädchen und jungen Frauen hinzuweisen.

So hatten mehr als 128 Millionen Mädchen bereits vor der Coronakrise keine Möglichkeit zum Schulbesuch. Durch die Pandemie, hat sich diese Zahl natürlich noch dramatisch nach oben geschraubt.

Dies ist eine Entwicklung die Plan International nicht hinnehmen kann und will – der Welt-Mädchentag soll aber auch in vielen anderen Belangen eine Aufklärung in Gang setzen und den verschwiegenen Missständen eine Bühne geben. Denn diese sind wahrlich mannigfaltig! So wurden ca. 650 Millionen Mädchen vor ihrem 18. Geburtstag verheiratet, was zwangsläufig zu viel zu frühen und riskanten Schwangerschaften und in folge dessen zu weiteren Schulabrüchen führt. All dies muss mehr an die Öffentlichkeit kommen und sich im Bewusstsein der Menschen – auch durch Initiativen wie den Welt-Mädchentag – manifestieren und verankern.

Wenn auch Sie Mädchen ein selbstbestimmtes Leben ermöglich möchten werden Sie noch heute Patin oder Pate! Unter plan-international.at finden Sie alle Informationen dazu. Danke!


Info

Oder möchten Sie auch ein Zeichen in Pink setzen? Mehr Informationen finden Sie unter: plan-international.at/maedchentag

Sie kennen die Arbeit von Plan International noch nicht? Informieren Sie sich im kurzen Video

Mehr zum Thema

News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

Die besten Stücke vom Rind

Von Tafelspitz bis Club-Steak. Rindfleisch in seinen verschiedenen, doch stets köstlichen Formen.

News

Weingut Rabl ist weltbestes Weißwein-Weingut

Internationaler Doppeltriumph für das österreichische Weingut aus dem Kamptal: Bei der »International Wine & Spirit Competition« räumte es gleich zwei...

News

AMA-Gütesiegel: Neue Kampagne für mehr Vertrauen

55 Prozent der Österreicher vertrauen dem AMA-Gütesiegel. Um diesen Wert auszubauen, investiert die AMA rund drei Millionen Euro in TV-Spots,...

News

»Reisethek« wird Teil der »Columbus«-Gruppe

Nach zwei Jahren am österreichischen Direktvertriebsmarkt setzt die »Reisethek« zum Steigflug an und erhält Auftrieb durch »Columbus Reisen«.

News

Kröswang bester Arbeitgeber im Lebensmittel-Großhandel

Das Unternehmen sicherte sich den Preis für einen der besten Arbeitgeber 2019.

News

Die neuen Metro NX Food »Start-up-Regale«

Bereits zum vierten Mal bekommen junge Unternehmer die Chance ihre Neuheiten in ausgewählten Metro Märkten zu präsentieren.

News

ÖTW: Lagen mit Tradition

Österreichische Traditionsweingüter: Seit 1992 ist es ihre Aufgabe Weinberglagen zu klassifizieren. Dadurch konnten jene Terroirs identifiziert...

News

Weinguide 2018/2019: Top 100 Weine Österreichs

Im neuen Weinguide werden herausragende Weißweine 2017 und tolle rote Reserven 2015 präsentiert. PLUS: Top 10 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Das Jahrbuch Kulinarisches Erbe ist da!

Gault Millau & Falstaff haben wieder die kulinarische Landschaft Österreichs durchforstet – Bundesminister Rupprechter als Taufpate des Magazins.

News

Masterplan: Die Zukunft liegt auf dem Land

Spitzen aus Politik und Wirtschaft wollen die ländlichen Regionen attraktivieren und setzen dabei u.a. auf Kulinarik und Tourismus.

News

Top 10: Rooftop Locations in Österreich

Am besten lässt sich der Sommer mit einem kühlen Drink hoch über den Dächern der Stadt verbringen. Falstaff hat die besten Rooftop Adressen in...

News

Zehn Fakten aus dem Bierland Österreich

Was Sie schon immer über Bier in Österreich wissen wollten...

News

Wirtschaftsfaktor Wein aus Österreich

Welche Bedeutung hat die österreichische Weinwirtschaft für die heimische Volkswirtschaft? Eine heute präsentierte brandaktuelle wissenschaftliche...

News

Höchste Auszeichnung für heimische »Genuss-Duos«

Qualität, Regionalität und Kooperation stehen im Fokus der kulinarischen Landkarte Österreich. Nun wurden gelebte Partnerschaften zwischen Gastronomen...

News

Genusstage mit kulinarischen Entdeckungsreisen

Mit den maßgeschneiderten Urlaubs-Angeboten von Genuss Reisen Österreich begeben Sie sich auf die Spuren regionaler Spezialitäten.

News

Österreich räumt bei Gourmand World Cookbook Awards ab

Das Kulturland gewinnt in zahlreichen Kategorien unter anderem den 1. Preis in der Kategorie »Local World Cuisine« und den Special Award der Jury.

Rezept

Lungauer Stampfkartoffel, Kaviar, konfirierter Eidotter & Sauerrahm

Zu diesem Gericht von Josef Steffner (»Mesnerhaus«, Salzburg), passt hervorragend ein Glas Kombucha Quitte oder ein Glas Champagner.

News

Gösser und Stiegl sind Sieger der großen Bier-Studie

Fast zwei Drittel der Österreicher bleiben beim Bierkonsum ihrer Marke treu.