Pimpel: »Die Herkunft der Weine wird noch bedeutender.«

Eigentümer und Winzer Gerhard Pimpel.

© www.ludwig-rusch.com

Eigentümer und Winzer Gerhard Pimpel.

Eigentümer und Winzer Gerhard Pimpel.

© www.ludwig-rusch.com

Profi: Worauf legen Sie beim Weinbau besonderen Wert?
Gerhard Pimpel:
Carnuntum ist ein kleines, aber sehr spannendes Weinbaugebiet. Speziell in Göttlesbrunn befinden sich hervorragende Lagen für Weißweine und die Burgundersorten Chardonnay DAC und Weißburgunder DAC. Unsere Weißweine stammen aus den kühleren Lagen, aus den heißen Schotterböden entstehen unsere kräftigen Rotweine.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Unsere Philosophie besteht darin, dass wir im Einklang mit der Natur arbeiten. Wir setzen die notwendigen Maßnahmen zur Kultivierung der Reben sehr gezielt und schonend ein. Im Weingarten und vor allem auch im Keller lautet unser Motto: weniger ist mehr.

Aus welchen Gründen lieben Sie Ihre Arbeit?
Die Arbeit in und mit der Natur ist natürlich mit keinem anderen Beruf zu vergleichen. Jeder Jahrgang stellt uns vor neue Aufgaben, die zu meistern sind. Wenn das Ergebnis erfolgreich in die Flaschen gebracht wurde, erfüllt das den Winzer mit Freude. Nicht zuletzt ist der Kontakt mit den Kunden eine tägliche Bereicherung für unser Arbeitsleben.

Der Winzer bei der Lese.

Der Winzer bei der Lese.

© www.ludwig-rusch.com

Was zeichnet für Sie einen guten Wein aus?
Ein guter Wein sollte beim Genuss Vergnügen bereiten. Manche Weine sind etwas fordernder für den Weintrinker, doch das oberste Credo ist, dass der Wein Vorfreude auf einen zweiten Schluck macht.

Sind im Moment Trends in der Branche zu vermerken?
Die Herkunft der Weine wird, aus meiner Sicht, in den nächsten Jahren noch bedeutender. In der Vergangenheit war das Sortiment in den Weingütern sehr breit gestreut, von fruchtigen Weißweinen bis hin zu kräftigen Rotweinen war alles im Angebot. In Zukunft konzentrieren sich die Weingüter auf ihre Stärken und vinifizieren Weine, die das Terroir widerspiegeln.

Was sind die Aushängeschilder Ihres Weinguts?
In Göttlesbrunn gedeihen wie eingangs erwähnt sowohl spannende Weißweine sowie ausdruckstarke Rotweine. Daher haben wir mit dem Chardonnay Rosenberg DAC einen eleganten Vertreter im Weißweinbereich.

Im Rotweinbereich sind wir für dichte, kräftige Weine bekannt. Unsere roten Weine weisen eine sehr kräftige Tanninstruktur auf, welche ihnen ein gutes Reifepotenzial verleiht. Der bekannteste ist der Merlot mit dem Namen »Optime«.

Fakten über das Weingut Pimpel

Foto beigestellt

  • Fläche Weingärten:
    12 Hektar
     
  • Sorten:
    Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Merlot

gerhardpimpel.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 01/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Gerhard Pimpel
    2464 Göttlesbrunn, Niederösterreich, Österreich
    2 Sterne
  • 12.04.2019
    Carnuntum: Romantische Lagen
    An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.
  • 01.10.2019
    Carnuntum wird nächstes DAC-Gebiet
    Die Niederösterreicher setzen auf die Herkunftspyramide und etablierte Sorten wie Grünen Veltliner, weiße Burgundersorten, Zweigelt und...
  • 02.10.2020
    Carnuntum jetzt auch mit Ortsweinen am Markt
    Wie schmeckt Göttlesbrunn im Vergleich zu Hainburg? Die Terroirs sind sehr vielfältig, wir haben einen Überblick.

Mehr zum Thema

News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Say Cheese: Ludomirska über die Marken-Botschaft

Identität und Wert als Grundlage einer Marke: PROFI sprach mit Roland Ludomirska von The Crazy Cheese, der dem Schlagwort Inszenierung eine neue...

News

Reitbauer: »Es sollten Antworten gefunden werden.«

Wie kann ein Unternehmen zukünftig am Markt nachhaltig bestehen? Paul Reitbauer schildert seine Sicht als Berater von Reitbauer und Experts im...

Advertorial
News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

»Die Digitalisierung ist aktuell ein großer Segen!«

Weine die ausdrucksstark sind, dafür stehen die Eichenwald Weine. Obmann, Kellermeister sowie Leiter Sales und Marketing im Talk über die derzeitige...

Advertorial
News

»DujmoVino« geht in der Pandemie online

»DujmoVino« steht für die Kombination aus traditionsreicher Weinbereitungstechniken und der Offenheit gegenüber modernen Methoden. So auch in diesen...

Advertorial