Philipp Grassl: »Erdverbundene« Charakterweine aus Carnuntum

Foto beigestellt

Foto beigestellt

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Tabakige Nuancen, schwarze Beerenfrucht, reife Herzkirschen, ein Hauch von Edelholz, mineralischer Touch. Saftig, elegant, feine Brombeerfrucht, integrierte Tannine, feine Exraktsüße im Abgang, ein facettenreicher, frischer Speisenbegleiter.« – so beschreibt Falstaff Wein CHefredakteur Peter Moser den Zweigelt Schüttenberg 2014 vom Weingut Hans und Philipp Grassl in Göttlesbrunn (Carnuntum). Im aktuellen Falstaff Rotweinguide 2017 mit 93 Punkten prämiert wurde der Wein im Rahmen der Rotweingala zum Sortensieger gekürt. Am Siegertreppchen der Falstaff Rotweinprämierung ist Grassl kein Unbekannter, holte er sich doch 2014 bereits den zweiten Gesamtrang mit der Cuvée Bärnreiser 2012 sowie Bronze in der Kategorie Syrah.
 
Am 25. Jänner gastiert das Spitzenweingut im Wiener Restaurant »Fuhrmann« – weiter unten finden Sie alle Details zum hochkarätig besetzten Event!

Klein, aber fein...

Das Weingut Grassl fasst 24 Hektar Eigenfläche, bei ihren Weinen zeigt sich die Familie geradlinig. Ihr Konzept: Schwerpunkt bei den Rotweinen, klares Sortiment, puristisch im Auftritt nach außen, funktioneller Keller, Etiketten ohne Schnickschnack, keine Modeweine. Was zählt, ist die Qualität, wobei hier auf »erdverbundene« Weine von internationalem Niveau gesetzt wird.

Den Wein werden lassen

Die heimischen Sorten Zweigelt und St. Laurent sind die wichtigsten, sie sind zu mindestens 50 Prozent auch in allen Cuvées enthalten. Cabernet, Merlot und Syrah sollen die vorhandenen Stärken des Zweigelts lediglich besser zur Geltung bringen. Statt wie früher 3500 stehen heute in den Weingärten 5000 bis 6500 Stöcke pro Hektar. Man arbeitet im Keller sauber und genau, filtriert kaum und behandelt die Trauben so schonend wie möglich, um deren hohe Qualität dann auch in die Flasche zu bekommen.

Breite Palette

Weißweine und klassische Rotweine werden im Edelstahltank oder in großen Holzfässern vergoren und gereift. Die Premium-Rotweine werden in Holzgärständern – teilweise mit den Naturhefen aus dem Weingarten – vergoren, der Maischekuchen wird händisch untergetaucht. Die Premiumrotweine, die Cuvées Bärnreiser, Neuberg und der St. Laurent reifen in französischen Barriques. Ein Großteil der Fässer wird jährlich erneuert, um die dunklen Fruchtaromen durch die Struktur des Holzes zu stützen. Die Holznote ist nicht überbetont, sondern begleitet und verfeinert den Ausbau bis zur Abfüllung.

Zweigelt ist Leitsorte

80 Prozent der Produktion sind Rotweine, die Hälfte davon macht die Leitsorte Zweigelt aus. 25 Prozent entfallen auf Pinot Noir und St. Laurent, eine Tradition und Besonderheit des Weinguts. Diese Sorte ist eine große Herausforderung und sehr anspruchsvoll, bringt bei sorgfältiger Behandlung aber ganz große Weine hervor. Die restlichen 25 Prozent der roten Sorten verteilen sich auf Blau­fränkisch, Merlot und andere internationale Rebsorten.

INFO


Weingut Hans und Philipp Grassl

Am Graben 4 & 6

2464 Göttlesbrunn, Carnuntum

Ab Hof Verkauf nach telefonischer Voranmeldung
unter T: +43 (80) 2162 / 84 83

www.weingut-grassl.com

Foto beigestellt

Verkostung der Rotweingala-Sieger im »Fuhrmann«

Am 25. Jänner 2017 findet das Rotwein-Dinner in Hermann Botolens »Fuhrmann« statt, bei dem Küchenchef Sascha Hoffmann ein Vier-Gänge-Menü serviert. Die Weinbegleitung kommt von den Siegern der Falstaff Rotweingala 2016, deren Weine jetzt auch online sind. Mit dabei ist auch das Weingut Grassl.

INFO

Termin: Mi. 25. Jänner 2017
Uhrzeit: 19 Uhr 
Ort: Restaurant »Fuhrmann«, Fuhrmannsgasse 9, 1080 Wien
Kosten: für Gourmetclubmitglieder und Abonnenten € 120,–; Normalpreis: € 150,–

Jetzt Tickets kaufen

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neusiedlersee DAC freut sich über neue Mitglieder

Mit inzwischen über 100 Mitgliedern schauen Obmann Christoph Salzl und der neue Neusiedlersee DAC Geschäftsführer Mag. (FH) Torsten Aumüller...

News

Weingut Hagn eröffnet Weingalerie in Mailberg

Mit der Weingalerie hat die Familie Hagn einen Ort geschaffen, an dem man inmitten eines Kunstwerks von Akira Sakurai die Produkte des...

News

Drei neue Mitglieder für die Österreichischen Traditionsweingüter

Die Weingüter Steininger, Thiery-Weber und Leindl wurden von den Traditionsweingütern Österreich Region Donau willkommen geheißen.

News

Enjoy Collio Experience: ein Sprung ins Herz des Collio

Vom 1. bis 3. Juni kehrt Enjoy Collio Experience zurück: eine Reise zur Entdeckung der Werte, Erfahrungen und Besonderheiten des Collio .

Advertorial
News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Weingut Keringer: 2017 – ein Jahr der Rekorde

Bei der AWC, der Austrian Wine Trophy räumte das Weingut Keringer auch dieses Jahr wieder groß ab. Für Falstaff hat der burgenländische Spitzenwinzer...

Advertorial
News

Crowdfunding für neues Weingut

Die Crowdfunding-Pakete, mit denen Franz Jägersberger eine neue Produktionsstätte für seine einzigartigen Weine finanzieren will, sind jetzt noch...

Advertorial
News

JbN – eine neue Heimat für Rosolo und Rosalito

Mittels Crowdfunding will Quereinsteiger Franz Jägersberger eine neue Produktionsstätte für seine einzigartigen Weine finanzieren.

Advertorial
News

Igler: Weinbau als Familienbusiness

Die Qualitätsgrenzen werden mit jedem Jahrgang aufs Neue ausgelotet. Überzeugen kann man sich davon mit dem exklusiven Falstaff-Gourmetclub-Package.

Advertorial
News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Napa Valleys Duckhorn übernimmt Calera

Der berühmten Pinot Noir Produzent Calera übergibt sein Weingut an einen der führenden Weinproduzenten im nordamerikanischen Raum.

News

Event: 20 Winzer beim Winzerwandern in Sooss

Ende August läd die beliebte Weingemeinde Sooss zum Winzerwandern, dem Weinevent des Jahres. Es nehmen 19 Winzerfamilien teil.

Advertorial
News

Weingut Poggio Antico verkauft

Die belgische Familienholding AtlasInvest übernimmt das renommierte Brunello-Weingut von den bisherigen Eigentümern, der Familie Gloder.

News

Dveri Pax: Admonter Weingenuss trifft slowenische Haubenküche

Benediktinische Gastfreundschaft lautet das Motto, wenn das Admonter Weingut Dveri Pax mit Haubenkoch Gregor Vračko kooperiert.

News

Slowenisches »Dveri Pax«: Spitzenweine von steirischen Mönchen

Das Benediktinerstitft Admont setzt im slowenischen Jahring seine über 800jährige Weinbautradition fort. Mit hohem Qualitätsanspruch finden die...

News

Erich Scheiblhofer: Merlot at its best

Der Andauer Spitzenwinzer und Merlot-Sieger der Falstaff Rotweinprämierung kommt am 25. Jänner zum Rotweindinner in das Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Gerhard Markowitsch besucht Hermann Botolen

Das Weingut Markowitsch hat in kurzer Zeit den Sprung in die österreichische Weinelite geschafft. Am 25. Jänner werden die Spitzenweine beim...

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Crowdfunding am Weingut

Unter dem Motto »Aus Sonnenschein wird bester Wein« bietet das Weingut Walek eine sinnvolle Investitions-Möglichkeit.

News

Neue Optik, gleiche Philosophie im Weingut Hirsch

Die Dorfweine des Jahrgangs 2015 und das »Hirschvergnügen« reihen sich in die neue Outfit-Linie des Weinguts Hirsch.