Perrier-Jouët und Mode von Lena Hoschek

Lena Hoschek und ihr Lieblingschampagner

© Laura Karasinski/Lena Hoschek

Lena Hoschek und ihr Lieblingschampagner

© Laura Karasinski/Lena Hoschek

Es gibt seltene Momente, da passt einfach alles. Am Abend des 15. November gab es so einen Moment im Wiener Hotel »Grand Ferdinand«, als Lena Hoschek ihren Pop-Up-Salon in der Grande Suite eröffnete. Passend zur feminin-floralen Mode wurde ein Champagner serviert, der besser nicht passen könnte. Luxury-Brand-Experte von Pernod Ricard, Gert Weihsmann präsentierte in einer kommentierten Verkostung drei verschiedene Champagner des Traditionshauses Perrier-Jouët. Dieses Champagnerhaus steht wie kein anderes für Weiblichkeit und die schönen Dinge des Lebens.

Der Klassiker Perrier-Jouët Grand Brut ist ein vielseitiger Speisebegleiter und gefällt mit gelbfruchtigen Noten, einem Hauch Biskuit und perfekter Balance aus Süße und Säure. Ein vielseitiger Speisebegleiter, der herrlich mit einem Räucherlachs-Canapé harmonierte. Blason Rosé zeigte feinbeerige Nuancen, florale Noten und Anklänge von Bitterorangen im Nachhall. Weihsmann empfiehlt Frischkäse als passenden Partner.

Prickelnder Höhepunkt des Abends war der Jahrgangs-Champagner Belle Epoque 2008, der schon alleine wegen seines Flaschendesigns wunderbar mit der blumigen Mode von Lena Hoschek harmonierte. Die Anemonen des Hochzeitsstraußes von Pierre Nicolas Perrier und Adele Jouët zieren die elegant bemalte Flasche des Ausnahme-Champagners. Biskuit, Pfirsich, Limetten und florale Noten malen ein feminines Geschmacksbild, das den festlichen Anlass krönte.

»Perrier-Jouët, Lena Hoschek und das ›Grand Ferdinand‹ passen wunderbar zusammen. Der Champagner soll ebenso wie die Mode die attraktive Weiblichkeit unterstreichen.«
Regina Loster, Marketingleiterin von Pernod Ricard Austria

www.pernod-ricard.at

Lena Hoscheks Pop-Up Salon und eine Badewanne mit Champagner

© Falstaff/Degen

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Champagne Perrier-Jouët
    51200 Epernay, Grand-Est, Frankreich
  • Restaurant
    Meissl & Schadn im Grand Ferdinand
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • 30.10.2017
    Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn
    Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder...

Mehr zum Thema

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Mangia bene, ridi spesso, ama molto

Der Tipp für das Valentinsdinner zuhause: Das Valentinsgenusspaket von Mionetto Prosecco und Risottomio.

Advertorial
News

Moët & Chandon eröffnet neu designtes Château

FOTOS: Moët & Chandon feiert 150 Jahre Moët Impérial im aufwendig restaurierten Château de Saran und lud zu einem exklusiven Dinner.

News

Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

News

Falstaff Sparkling Trophy 2019: Die Besten der Besten

Unzählige Etiketten hat unsere Jury verkostet. Die jeweils drei höchstbewerteten jedes Landes bilden die Crème de la Crème der internationalen...

News

Das besondere Prickeln mit Perrier-Jouët

Zum Tag des Champagner am 4. August gibt es viele gute Gründe, um mit einem Glas Perrier-Jouët anzustoßen. Außerdem präsentiert das Champagnerhaus...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

News

Dom Pérignon stellt seinen P2 2002 vor

Zur Präsentation des neuen Vintage-Jahrgangs lud das Champagnerhaus Gäste aus der ganzen Welt an einen ganz besonderen Ort ein.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

News

Pulverschnee und das besondere Prickeln

Dom Pérignon zelebriert kulinarische Genüsse im Rahmen eines exklusiven Ski-Wochenendes im »Naturhotel Forsthofgut«.

Advertorial
News

Jungfernfahrt: Dom-Pérignon-Gondel

Noch bis Sonntag verkehrt auf der Rüfikopf-Bahn in Lech eine Gondel mit Dom-Pérignon-Genussprogramm – Falstaff war bei der Jungfernfahrt mit dabei!

News

High-End Event mit Dom Pérignon gewinnen!

Arlberg/Rüfikopf: Exklusive Gondelfahrt mit Starkoch Thorsten Probost und einer Verkostung der Dom Pérignon Champagner-Editionen an Bord.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...