Pelješac-Brücke verkürzt Weg nach Dubrovnik

Die Pelješac-Brücke erspart Kroatien-Urlaubern einen beschwerlichen Umweg entlang der Küste.

© Adobe Stock

Pelješac-Brücke Kroatien Dubrovnik

Die Pelješac-Brücke erspart Kroatien-Urlaubern einen beschwerlichen Umweg entlang der Küste.

© Adobe Stock

http://www.falstaff.at/nd/peljesac-bruecke-verkuerzt-weg-nach-dubrovnik/ Pelješac-Brücke verkürzt Weg nach Dubrovnik Die neue Pelješac-Brücke über die Bucht von Mali Ston erspart Kroatien-Urlaubern die Fahrt durch Bosnien-Herzegowina. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/4/8/csm_Pejesac_Bruecke_Kroatien_Adobe_Stock_48eb5d7edf.jpg

Wer in den nächsten Wochen von Zagreb nach Dubrovnik fährt, könnte eine positive Überraschung erleben: Die Fahrtzeit von der kroatischen Hauptstadt zur Küstenstadt im Süden des Landes dauert jetzt nur noch rund vier Stunden. Bisher mussten mindestens sechs Stunden eingeplant werden, an Wochenenden im Sommer oft sogar deutlich mehr. Der Grund für die längere Fahrtzeit: Ein kleiner Zipfel von Bosnien-Herzegowina ragt bis ans Meer vor und Reisende müssen daher ein anderes Land durchqueren, wenn sie von der einen kroatischen Stadt zur anderen fahren wollen. Noch dazu ist Bosnien-Herzegowina kein EU-Mitglied.

Pelješac-Brücke statt Korridor von Neum

Nun geht es aber deutlich schneller: Eine Brücke über die Bucht von Mali Ston erspart Reisenden das Auf und Ab an der Küste durch den sogenannten Korridor von Neum. Diese Woche, genauer gesagt am Dienstag abends, wurde die gewaltige Brücke offiziell eröffnet. Und selbst wenn derzeit noch die Route in den Süden mitten durch die Stadt Ston führt und daher Staus nicht zu vermeiden sind: Die Fahrt wird bequemer sein. Und spätestens für die nächste Sommersaison soll dann auch diese Engstelle mit einer Umfahrung beseitigt werden.

Gebaut von Firma aus China

Die Brücke wurde größtenteils von der EU finanziert, insgesamt betrugen die Kosten rund 550 Millionen Euro. Erbaut wurde sie von einem chinesischen Konzern, nämlich von der China Road and Bridge Corporation – das hat in der EU für Kopfschütteln und Kritik gesorgt. Anbieter wie das österreichische Bauunternehmen Strabag waren bei einer Ausschreibung unterlegen. Der wachsende Einfluss Chinas in Südosteuropa wird von EU-Staaten mit Skepsis beobachtet. Die Touristen, die seit gestern hoch oben über dem Meer Richtung Süden und retour fahren können, dürfte das eher weniger kümmern.

Mehr zum Thema

News

Eine Weltreise in Kochbüchern

Daheim genießen: Wir erkunden ferne Länder kochend – mit diesen zehn Buchtipps, von Frankreich über Israel bis Thailand.

News

So grillt das Mittelmeer: Kroatien

Garant für aromenstarke Gourmeterlebnisse: die »Peka«, eine gusseiserne Glocke, unter der Fleisch, Fisch und Gemüse garen.

News

Schweiz punktet mit klimafreundlichen Reiseangeboten

Reisende aus Österreich gelangen mit Nachtzügen komfortabel in die Schweiz.

News

Die besten Restaurants in Slowenien 2022

In der slowenischen Küche findet sich stets eine Melange aus Tradition und kreativer Innovation auf den Tellern: Falstaff empfiehlt die besten Lokale...

News

Veranstalter Tui stockt Mittelmeer-Angebote auf

Wegen der hohen Nachfrage für die Türkei und Griechenland werden Reiseangebote erhöht.

News

Das Wiener Restaurant »Tian« eröffnet Pop-Up an der kroatischen Adria

Bis 18. September lädt das neue Pop-Up-Restaurant »Tian Bistro am Meer« Feinschmecker zu vegetarischen und veganen Gerichten in das »Falkensteiner...

News

Kroatien - Österreich: 5 Fakten zum Spielort Osijek

Heute Abend spielt das Nationalteam im Nationsleague-Match gegen Kroatien. Gespielt wird ab 21:00 Uhr im Stadion Gradski in Osijek. Falstaff stellt...

News

ÖFB: Kulinarisch auf Erfolgskurs

3:0 gewann Österreich in Kroatien. Mit dabei war auch Fritz Grampelhuber. Vor dem Spiel gab der Team-Koch Einblick in seinen Menüplan und seine Zeit...

News

Top 10 kroatische Rezepte

Die kroatische Küsten-Kulinarik ist ein Paradies für Gourmets. Von frischen Meeresfrüchten, über herzhafte Käse-, Gemüse- und Fleisch-Delikatessen bis...

News

Valamar erhält Klimaschutz-Auszeichnung

Das in Kroatien tätige Unternehmen wird von der Financial Times für sein Klimaschutz-Engagement gelobt.

News

Hotelkette Valamar baut auf Solarkraft

Energiewende in Sicht: Tourismusunternehmen startet Kraftwerksprojekt in Kroatien.

News

San Canzian: Das kleine Luxusparadies in Istrien

Das neu eröffnete 5-Sterne Boutique Hotel befindet sich in einem mittelalterlichen Dorf mit nur drei Einwohnern. Pure Entspannung und ein...

Advertorial
News

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Kroatien

FOTOS: Von Zagreb über Porec, Pula und Opatija bis Dubrovnik – Kulinarik, Kunsthandwerk und stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung.

News

Driving Luxury by BMW an der Küste Kroatiens

Verbringen Sie ein exklusives Wochenende an der Dalmatinischen Riviera und erleben Sie Fahrgenuss einer neuen Dimension.

Advertorial
News

Gewinnspiel Losinj: Kulinarische Perle an der Adria

Genießen Sie Urlaub auf höchstem Niveau – wir verlosen drei Übernachtungen für zwei Personen inkl. Frühstück und Fünf-Gänge-Dinner.

Advertorial
News

»Tartuf«: Istrien in Bahnhofsnähe

Für viele Wiener noch ein Geheimtipp für hervorragende Trüffel-Spezialitäten und exzellenten Fisch sowie Meeresfrüchte.

News

Best of Alpe-Adria: Top-Neueinsteiger in Kroatien

Die besten neuen kroatischen Restaurants im Falstaff Restaurantguide International finden Sie in diesem Ranking.

News

Über Kroatien leuchtet der erste Michelin-Stern

Istrien-Urlauber dürfen sich freuen: Das Restaurant »Monte« erhält den ersten Michelin-Stern im Land.

News

So schmeckt Kroatien

Würziger Schafkäse, legendäre Austern, frischer Trüffel und die weltbesten Olivenöle - Kroatien ist eine Traumdestination für Feinschmecker.

News

Kroatien: Weine aus dem Paradies

Falstaff hat sich für Sie auf die Reise gemacht und die besten Weine Kroatiens gesucht. Fazit: Nicht nur das Land ist faszinierend, auch die Weine...