»Peck CityLife«: Neuer Gourmet-Hotspot in Mailand

© Peck – Santi Caleca / Nathalie Krag

© Peck – Santi Caleca / Nathalie Krag

Tradition durch Innovation: So könnte man den neuesten Coup der Mailänder Feinkost-Ikone Peck beschreiben. Im aufstrebenden, hypermodernen von internationalen Star-Architekten entworfenen CityLife Shopping District eröffnete kürzlich mit »Peck CityLife« die neueste Dependance des seit 1883 bestehenden Delikatessen-Experten. In der Presseaussendung wird die Location als »neues Kapitel einer langen Liebesgeschichte im Hinblick auf Essen« bezeichnet, das Konzept verbindet indessen alles, was Genuss bedeutet: Delikatessen, Restaurant, Wein und Cocktails.

»Die Herausforderung ist es, unsere extrem hohen Ansprüche an Qualität und Service und unsere Leidenschaft einer neuen Kundenschicht näher zu bringen: mit zeitlosen Innovationen, die keinen Trends hinterherjagen oder Modeerscheinungen aufgreifen, die schnell wieder vergehen«, sagt Leone Marzotto über die seines Erachtens »geschichtsträchtige« Expansion. Die Familie Marzottos hat Peck – mittlerweile gibt es bereits Zweigstellen in Japan, Singapur, Südkorea und Taiwan – im Jahr 2013 übernommen, seit 2016 hat er die Rolle des CEO inne. 

Impressionen aus dem neuen »Peck CityLife«

Schlemmen wie Gott in ... Mailand!

In dem 300 Quadratmeter großen Pavillion, der vom Mailänder Studio Vudafieri-Saverino Partners designed wurde, entstand eine neue Art von Restaurant, bei dem die Delikatessen im Mittelpunkt stehen. Es bietet 50 Gästen Platz und offeriert zwei Speisekarten: Lunch und Dinner. Darauf finden sich einerseits eine Auswahl an Mailänder Traditionsgerichten wie Safran-Risotto mit Osso Buco und andererseits spezielle Gerichte wie Fleisch vom Spieß oder Cassoeula, eine Art Eintopf. Die Vorspeisen gibt es im Tapas-Stil zum Teilen – darunter Pecks Must-Haves wie Vitello Tonnato, Russischer Salat, Shrimps-Cocktail oder die berühmte hausgemachte Bresaola. Im Deli können die Gäste abseits des Menüs aus der großen Vitrine nach Herzenslust wählen.

Weingenuss und Drinks mit Geschichte

Die Weinbar bietet 150 Positionen aus Italien und Frankreich, die eindrucksvoll in Form einer »Weinwand« in Szene gesetzt wurden. Dabei handle es sich lediglich um die »Spitze des Eisbergs«, heißt es in der Presseaussendung, denn in der Weinbar im Peck-Stammhaus in der Via Spadari im Herzen Mailands umfasst der Weinschatz rund 3000 Positionen. Sommeliers stehen den Gästen beratend zur Seite, sei es wenn es um den Weingenuss vor Ort geht oder darum, die passende Flasche zum Mit-Nach-Hause-Nehmen zu finden. Die Weinbar soll künftig auch als Event-Location genutzt werden, als Plattform zum Austausch zwischen Weinliebhabern und Vertretern renommierter Weingüter.

Die Cocktailbar ist vom Design her angelehnt an eine historische Fotografie des Stammhauses aus den 1950er-Jahren. Auch das Drink-Angebot ist von der Geschichte des Feinkostladens inspiriert, die mit modernem Twist in flüssiger Form interpretiert wird.

INFO

Peck CityLife
Piazza Tre Torri, 20145 Mailand, Italien
www.peck.it

MEHR ENTDECKEN

  • 10.03.2018
    Arty Weekend: Mailand
    Mode und Design, Architektur und Kunst: die typische Mischung des italienischen Lifestyles. Nirgendwo ist sie so wild, so mutig und so...
  • 07.04.2014
    Mailand: Mode-Mekka für Gourmets
    In neuen Stadtvierteln etablieren sich moderne Gourmettempel – und die »alten Klassiker« unter den Restaurants warten mit neuen, kreativen...
  • 03.03.2018
    Die schönsten Luxus-Hotels in Mailand
    Die Salone del Mobile.Milano steht kurz vor der Tür. LIVING präsentiert, anlässlich der »Design Week« die schönsten Luxus-Hotels der...
  • 09.07.2018
    Kunst und Kulinarik im Mandarin Oriental in Mailand
    Zu ehren des Künstlers Piero Formasetti bietet das Luxushotel ein einzigartiges Design-Erlebnis für limitierte Zeit an.
  • 22.06.2018
    Interview mit Flippo La Mantia
    Der in Mailand tätige Spitzenkoch ist gebürtiger Sizilianer und schwört auf traditionelle Rezepte von der süditalienischen Insel.
  • 21.09.2018
    Abfallreduktion mit Massimo Bottura
    Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit werden nach aktuellen Schätzungen jährlich vernichtet. Diese enorme Verschwendung scheint in...

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Rezeptstrecke: Süße Sünden

Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

News

Neue Speak-Easy Bar: »The Chapel«

In Wien eröffnet am Valentinstag eine neue Bar mit einem schrägen Konzept: Geheimtür im Beisl, Eingang durch einen Beichtstuhl, Eindruck einer...

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Österreichs erster gläserner Schlachthof

»Hütthalers Hofkultur« achtet auf das Tierwohl – beim Landwirt beginnend, über den Transport bis zur Schlachtung im neuen Hof in Redlham.

News

Bottura eröffnet Restaurant im »W Dubai – The Palm«

Im »Torno Subito« bietet der italienische Spitzenkoch Dolce Vita mit entspanntem Luxus, etwa mit Tretboot-Picknick und Aperitivo. PLUS: Erste...

News

Winzer wird Wirt: »Josefs Himmelreich«

Der Experte für Roten Veltliner Josef Fritz hat ein altes Bauernhaus in Zaußenberg renoviert – Josef Kellner und Jasmin Wieland werden das Restaurant...

News

»Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

News

Die Huths tauschen »Eatalico« gegen »Rinderwahn«

Das italienische Restaurant an der Praterstraße wird zum erfolgreichen Burger-Konzept umfunktioniert. Neueröffnung mit Anfang Februar.

News

»Le Burger« eröffnet an der Rotenturmstraße

Für alle Burger-Liebhaber gibt es freudige Nachrichten: »Le Burger« eröffnet ein neues Restaurant mit Panorama-Blick auf das Lugeck.

News

Wien: Die spannendsten Hotelprojekte 2019

FOTOS: Das »Andaz Vienna Am Belvedere« und das »Mooons« am Wiedner Gürtel locken mit exponierten Rooftop-Bars, aber es kommt noch viel mehr...

News

Gerüchte um »Nobu«-Deal im Wiener »Bristol«

Das »Fashion TV Café« im Komplex des Wiener Hotel »Bristol« muss ausziehen. Die Nachfolge ist ungeklärt, »Nobu« ist ein mögliches, aber...

News

Alexander Mayer eröffnet ein Crossover-Lokal

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch setzt auf einen Mix aus Greisslerei, Wein- bzw. Champagnerbar und einen Chef's Table, den er individuell betreuen...