Paul Ivic und »Too Good To Go«

Paul Ivic und das Team vom Restaurant »Tian«

Foto beigestellt

Paul Ivic und das Team vom Restaurant »Tian«

Foto beigestellt

»Ein Drittel von allen Lebensmitteln wird weggeworfen. Da möchte ich einfach nicht mitmachen,« so Paul Ivic vom Restaurant »Tian«. Paul Ivic ist für seine kreative vegetarische Küche sowie seinen Einsatz für eine gesünderer Ernährung weithin bekannt.

Verschwendung, gerade in diesem Ausmaß, ist für Paul Ivic schon lange ein rotes Tuch. Gemeinsam mit »Too Good To Go« kämpft er gegen Lebensmittelverschwendung und setzt somit ein deutliches Zeichen für die Zukunft.



Too Good To Go

Mit dem Projekt »Profis gegen Verschwendung« setzt sich »Too Good To Go« gemeinsam mit Spitzenköchinnen und -köchen gegen Lebensmittelverschwendung in Österreich ein.

»Too Good To Go« ist die weltweit größte App gegen Lebensmittelverschwendung. Die App ermöglicht es Betrieben wie Bäckereien, Restaurants, Cafés, Hotels und Supermärkten, ihr überschüssiges Essen zu einem vergünstigten Preis an Selbstabholerinnen und Selbstabholer zu verkaufen. »Too Good To Go« bietet so eine nachhaltige Lösung, von der Partnerbetriebe, Konsumentinnen und Konsumenten und die Umwelt profitieren. So entsteht eine Win-Win-Win-Situation: Ausgezeichnetes Essen für die Kundschaft, weniger Verschwendung für die Betriebe und Ressourcenschonung für die Umwelt.