Paukenschlag in Bacharach

Mittelrhein-Impression mit der Burg Fürstenberg

Foto beigestellt

Mittelrhein-Impression mit der Burg Fürstenberg

Foto beigestellt

Bekannt ist das Mittelrheintal vor allem durch die Loreley – und dadurch als Touristenmagnet. Doch in Sachen Wein war das Gebiet lange Jahre ein Sorgenkind: Denn immer mehr Winzer gaben dort ihre Weinberge im Steilhang auf. Die notwendige Handarbeit war kaum noch zu finanzieren, da das Preisgefüge der Weine vom Mittelrhein – trotz dessen Status als UNESCO-Welterbe – nicht aus dem Schatten der Nachbarregionen herauszutreten vermochte. Erst in den vergangenen Jahren konnte dieser Negativ-Trend langsam gestoppt werden. Und nun gibt es ein zusätzliches Zeichen, dass Bewegung in das unterschätzte Anbaugebiet kommt: Mit Jochen Ratzenberger übernimmt einer der profiliertesten Winzer der Region nahezu zehn Hektar Steillagen am Stück: den Löwenanteil der Lage »Rheindiebacher Fürstenberg« wenige Kilometer südlich von Bacharach.

Im Gespräch mit Falstaff zeigt sich Ratzenberger begeistert von seinem Coup: »Sowas an einem Stück zu bekommen, ist einfach ein Traum. Die Lage hat früher wunderbare edelüße Weine bis zur Trockenbeerenauslese gebracht, aber auch für feinherben Kabinett war sie bekannt. Und ich bin überzeugt, dass wir auch große trockene Weine aus dieser Lage trinken werden.« Der Weinstil falle etwas weicher aus als in Bacharach, so Ratzenberger, bringe zugleich aber stabilere Säurewerte als etwa im Bopparder Hamm. Der Hang ist nach Südosten und Süden ausgerichtet, im Boden ist der derselbe Devonschiefer, der auch die anderen Spitzenlagen des Mittelrheins kennzeichnet.

Freilich hat der Kauf auch seine Schattenseiten: »Die ganzen 9,4 Hektar sind zwar derzeit voll bestockt, aber die Reben sind teils in desaströsem Zustand. Ein dreiviertel Hektar direkt unter der Burg Fürstenberg werden wir als alte Reben erhalten, und auch weitere drei Hektar Altbestand werden wir erst einmal stehen lassen, doch alles andere werde ich komplett neu anlegen.« Ratzenberger rechnet mit einem mehrjährigen Aufbau. Da gerade ein Flurbereinigungsverfahren angestoßen wurde, werden sich die Weinberge sinnvoll mit Wegen erschließen lassen. In einem Teil des Steilhangs plant Ratzenberger, Querterrassen anzulegen. »Der Terrassenbauer Schwörer, der in ganz Deutschland Kleinterrassen baut, hat sich das schon angesehen, und meinte, das Ding sei der Wahnsinn. Möglicherweise wird es sogar eine Geisenheimer Dissertation geben, die den Effekt der Magerrasenkulturen für die Biodiversität untersucht.«

Überzeugendes Generationenprojekt

Ratzenbergers erste Weine aus der Neuerwerbung werden schon diesen Herbst gelesen werden. »Alles weitere wird man sehen«, sagt Ratzenberger, der auch nicht ausschließt, dass der beste Teil der Lage irgendwann später einmal als »große Lage« klassifiziert werden könnte, wenn die neu anzulegenden Parzellen in ein gutes Alter kommen. Die Investition – die Rede ist von einer dreiviertel Million Euro – ist zweifellos eine in ein Generationenprojekt: »Die gesamte Familie steht dahinter. Wir haben zwei Töchter, und die jüngere war mit ihren 14 Jahren sogar mit dabei bei den Verkaufsverhandlungen.« Diese langfristige Planung hat auch die Grundstückseigentümer überzeugt: Mit Ratzenberger berücksichtigten sie nicht den höchsten Bieter, sondern denjenigen, der das überzeugendste Gesamtkonzept vorlegen konnte.

Info

Weingut Ratzenberger
Blücherstr. 167
55422 Bacharach

www.weingut-ratzenberger.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die besten Cava aus Spanien

Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

News

Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

Advertorial
News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
News

Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

News

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...