Foto © Th. Reinhardt  / pixelio.de
Foto © Th. Reinhardt  / pixelio.de

Alljährlich Anfang August wird die Tomate, das mit Abstand beliebteste Frischgemüse der Österreicher, gebührend gefeiert. 32.676 Tonnen Paradeiser im Wert von rund 103 Millionen Euro kaufen Herr und Frau Österreicher im Jahr. Mengenmäßig liegen Zwiebel auf Platz zwei, im Ranking nach Umsätzen die Paprika. Insgesamt machen Paradeiser 41 Prozent im Segment des Fruchtgemüses aus. Der Bio-Anteil beträgt nach der Menge gemessen elf Prozent, nach dem Wert berechnet 15 Prozent . Praktisch jeder Haushalt in Österreich kauft Paradeiser, wobei der Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr 2013 bei 28 Kilo lag und sich in den letzten zwanzig Jahren fast verdoppelt hat.

Der erwerbsmäßige Anbau von Paradeisern konzentriert sich klimatisch bedingt auf den Osten Österreichs. Burgenland hat mit 62 Hektar die meisten Paradeiserflächen, gefolgt von Wien, der Steiermark und Niederösterreich.

 

AMA-Geschäftsführer Michael Blass, Karin Silberbauer (AMA-Marketing), Franz Windisch (Präsident der LK Wien) und Ludwig Ableitinger (Landesobmann der Wiener Gärtner) machen Appetit auf den Paradeiser. / © AMA/Strasser
AMA-Geschäftsführer Michael Blass, Karin Silberbauer (AMA-Marketing), Franz Windisch (Präsident der LK Wien) und Ludwig Ableitinger (Landesobmann der Wiener Gärtner) machen Appetit auf den Paradeiser. / © AMA/Strasser


Paradiesische Nährstoffspeicher
Paradeiser stammen ursprünglich aus Peru und Ecuador. In Mexiko wurden sie erstmals kultiviert. Die Azteken nannten sie »Tomatl«. In Europa bekamen sie anfangs den Namen Liebes-, Gold- oder Paradiesapfel. Die Österreicher machen daraus den »Paradeiser«.

Die perfekte Lagerung
Die Tomate ist eine Sonnenanbeterin. Je mehr Licht sie bekommt und je reifer sie geerntet wird, desto besser schmeckt sie. Paradeiser sollten nicht zu kalt gelagert werden. An einem über 13 Grad warmen Ort können sie nachreifen und ihr Aroma perfekt entfalten.


Quiz: Testen Sie Ihr Paradeiser-Wissen


Tag der Paradeiser - Feiern Sie mit! Mit folgenden Rezepttipps:

Stekovics-Cocktail
Lauwarmer Paradeisersalat mit Avocado
Paradeis-Fladen
Paradeisertartelette mit Sardinen und Oliven
Flusskrebse in der Suppe mit Paradeisern
Gegrillte Langostinos mit Parmesan-Panna-cotta und Paradeisersugo
Paradeislamm
Kokos-Nougat-­Knödel mit Kompott von gelben Johannisbeerparadeisern
Weiße Mandeleiscreme mit eingelegten Paradeisern und geliertem Anis-Minz-Tee

 

(Redaktion)
Foto © Th. Reinhardt  / www.pixelio.de

 

 

 

Mehr zum Thema

  • Der Inhalt des Gärtnerkistls kann individuell zusammengestellt werden / © Falstaff, Topitschnig
    25.07.2014
    Neues Service: Frisches Gemüse frei Haus
    Mit dem neuen LGV-Gärtnerkistl holt man sich Tomaten, Gurken, Melanzani & Co. vom Feld direkt auf den Teller.
  • 17.07.2012
    Tomaten: Direkt aus dem Paradies
    Ob Tomate oder Paradeiser, die Farben, ­Formen und Geschmäcker der unterschiedlichen Sorten sind vielfältig. Mit zwei Rezepten zum...
  • 07.08.2012
    Stekovics-Cocktail
  • Nein, das ist kein Rha­barber: Hier handelt es sich um bunten Mangold / Foto beigestellt
    26.08.2013
    Alte Sorten: Ochsenherz und Baumspinat
    Der Trend ist unverkennbar: Immer öfter verwenden Österreichs Spitzenköche seltene Gemüsesorten. Das Retro-Gemüse schmeckt einfach besser.
  • Paradeis-Fladen © Amalthea, Schrems/Strobl
    22.01.2014
    Paradeis-Fladen
    Rezepttipp aus Heidi Strobls »Dinner for One« mit 15-Minuten-Rezepten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

    Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

    News

    Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

    Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

    Advertorial
    News

    Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

    Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

    Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

    News

    Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

    Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

    News

    Ein Blick in den Kräutergarten

    Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

    News

    Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

    Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

    News

    Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

    In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

    News

    Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

    Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

    Advertorial
    News

    KARNERTA – die Fleischmeister

    KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

    Advertorial
    News

    »Die Sky« rüstet personell prominent auf

    Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

    News

    Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

    Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

    Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

    Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

    News

    Rezepstrecke: Food Zurich

    Vreni Giger, Nenad Mlinarevic und Ingo Papenberg präsentieren im Rahmen der »Food Zurich« drei Rezepte-Ideen.

    News

    SalzburgMilch: Glückliche Kühe, beste Milch

    Als erste Molkerei Österreichs hat SalzburgMilch gemeinsam mit führenden Experten eine Initiative zur Tiergesundheit gestartet, die höchste...

    Advertorial
    News

    »Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz

    Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.

    News

    Kaffee am liebsten mit Frischmilch

    Interessante Fakten zum Weltmilchtag: Österreicher lieben Kaffee mit Milch, Frischmilch wird in einer Blindverkostung erkannt, das Milchglas wird 50.

    News

    Historisches & Köstliches: Ausstellung im Palais Coburg

    Im Wiener Luxushotel widmet man sich der Geschichte des Hauses und hat ein besonderes kulinarisches Rahmenprogramm zusammengestellt.

    News

    Scharfe Sache – die besten Steak-Messer

    Bei Steaks kommt es nicht nur auf die Fleischqualität, sondern auch auf die Klinge an, die durch die Fasern gleitet. LIVING hat die Gustostückerl...