Pairing-Tipps für italienische Amari

© Falstaff/Nadine Studeny

© Falstaff/Nadine Studeny

Italiener lieben ihre Amari: Jede Bar, jedes kleine Café hat mehrere lokale und nationale Bitterliköre zur Auswahl. In den unterschiedlichen Regionen haben sich verschiedene Geschmackswelten entwickelt, beispielhaft stellen wir hier Cynar, Averna und Bràulio vor. Experten von Campari und Falstaff haben zusammen mit dem Bar- und Küchenteam (Nachwuchstalent Florian Steflits, Barchef Lukas Hochmuth und Souschef Franz Pichler) spannende Kombinationen erarbeitet. Wir stellen hier einfache Pairings vor, die jeder zu Hause nachmachen kann, sowie Cocktail-Neukreationen zu eigens von der »Dstrikt«-Küche entwickelten Speisen. Diese wurden einer erlesenen Bar- und Gastro-Community am 29. Jänner in der D-Bar im »The Ritz-Carlton«-Hotel in Wien präsentiert.

Cynar

© Falstaff/Nadine Studeny

Die Venetier bevorzugen mildere Amari wie beispielsweise den Cynar. Da die vermutlich weltbesten Artischocken aus der Gegend um Venedig kommen, liegt die Hauptzutat schon auf der Hand. Dazu werden wertvolle Kräuter mitverarbeitet. Bei der Verkostung dominiert das Artischocken-Aroma, unterlegt von Karamell. Pairing-Vorschlag: Cynar pur mit frittierten Artischockenchips. Als Anregungen kamen von den Gästen auch Grapefruitscheiben, Antipasti mit Oliven, Gemüsechips.

Averna

© Falstaff/Nadine Studeny

Sizilien ist das Land der Zitronen und Orangen, deren Zesten im wohl berühmtesten Amaro der Welt verarbeitet werden, im Averna. Abgerundet wird der Amaro durch die Beigabe von mediterranen Kräutern wie Rosmarin und Salbei, wodurch er auf Eis wunderbar in das heiße Klima passt. Einhellige Zustimmung erlangte beim Workshop die Beigabe eines Rosmarin-Zweiges, ein »perfect Serve«. Aber auch ein Zitronenchutney mit Schalenanteilen passt gut dazu. Traditionell wird Averna mit Zitronen- oder Bitterorangenscheiben serviert, was schon aufgrund der Inhaltsstoffe perfekt passt.

Bràulio

© Falstaff/Nadine Studeny

Bei den alpinen Amari überwiegen Bitter-Wurzeln und verschiedene Kräuter. Berühmtester Vertreter ist wohl der Bràulio Amaro Alpino mit sehr intensiven Bitternoten. Besondere geschmackliche Tiefe erlangt er durch Reife im Eichenfass, geschmacklich sind Enzian, Scharfgarbe und Wermut im Vordergrund. Beim Workshop wurde die Kombination mit gepoppten Kürbiskernen (in einer Pfanne mit wenig Öl erhitzt und gesalzen) favorisiert. Aber auch Bitterschokolade (ca. 70 % Kakaoanteil) passt hervorragend dazu. Barkeeper Christian Ebert regt die Kombination mit Ziegenkäse im Speckmantel an.

Das »Amari-Menü«

Barkeeper Florian Steflits entwickelte drei Cocktail-Rezepte mit den Amari und Souschef Franz Pichler vom Restaurant »Dstrikt« kreierte drei passende Speisen dazu.

Vorspeise: Roh marinierter Wolfsbarsch, zehn Minuten in Vinaigrette aus Cynar und Essig gebeizt, mit Macadamiaöl auf Jungzwiebeln mit Cynar-Cocktail »Cynaric« (zum Rezept).

Hauptspeise: Flanksteak auf karamellisierten roten Zwiebeln, mit Rotwein abgelöscht und mit Averna getoppt. Dazu Averna-Cocktail »Modified Black Manhattan« (zum Rezept).

Dessert: Cheesecake nach Hausrezept mit Bràulio-Cocktail Brauvissimo (zum Rezept).

FOTOS von der Verkostung in der D-Bar

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

News

»Goldkuss« am Wiener Kaffeesiederball

Der Cocktail zum 61. Kaffeesiederball vereint spritzigen Prosecco und trendigen Cold Brew zu einer flüssigen Hommage an Gustav Klimt und die Wiener...

Cocktail-Rezept

Asian Winterpunch

Der Asian Punch kombiniert winterliche Geschmacksnoten. Aufgefüllt mit dem Thomas Henry Spicy Ginger entsteht ein festtagstauglicher Drink.

Cocktail-Rezept

Cocktail No. 5

Eine von Cihan Anadologlus 50 besten Eigenkreationen aus der »Bar Bibel«.

Cocktail-Rezept

Beetroot Smash

Überraschende Aromen: Die Haube am »Beetroot Smash« von Sammy Walfisch, Mixologe im »Botanical Garden« in Wien, besteht aus Rote-Rüben-Likör.

Cocktail-Rezept

Joghurtbecher

Ein sommerliches Signature-Drink mit Gin und Naturjoghurt vom Falstaff Barkeeper des Jahres Bert Jachmann.

News

Erleben Sie die besten Bartender Österreichs!

Gewinnspiel: Wir verlosen zwei Tickets für das Finale der Diageo World Class Austria in der Eden Bar.

Advertorial
News

Jubiläumscocktail »Hausbrandt Fizz« für den Kaffeesiederball

Alles Gute zum 60. Geburtstag: Der Wiener Kaffeesiederball erhält einen Jubiläumscocktail. Inklusive Rezept zum Nachmachen.

News

Gentlemen’s Drinks

Cocktails mit üppiger Deko sind passé. Stattdessen erleben welt­bekannte Klassiker wie der Glenmorangie Old-Fashioned ein Revival.

Advertorial
News

Isabella Lombardo gewinnt Diplomatico-Vorausscheidung

Die Bartenderin des Wiener »Procacci« konnte sich gegen sieben hochkarätige Kollegen durchsetzen.

News

Kenny Klein gewinnt Bacardi Legacy Österreich

Der Oberösterreicher reüssiert mit seiner Cocktail-Kreation »Curiosity« bei den Northern European Finals des weltweiten Cocktailwettbewerbs.

News

Das war die Premiere des »Liquid Market«

FOTOS: Über 700 Gäste genossen beste Cocktails der Crème de la Crème der Wiener Barszene an 15 Open-Air-Bars.

News

The Spirit of Summer: der Punch feiert sein Comeback

Süßes Karibikflair, ein Schuss Saures und ganz viel Frucht: die perfekte Erfrischung im Sommer.

News

Barkultur: Prickelnder Genuss

Die Aromen des edlen Champagners gehen beim klassischen Cocktail eine leidenschaftliche Liaison mit Cognac ein – eine perfekte Grundform für...

News

Falco Torini gewinnt die Worldclass Austria

Der Barkeeper der Miranda Bar setzt sich im Österreich-Finale des härtesten Cocktail-Wettbewerbs der Welt gegen Isabella Lombardo und Glenn Estrada...

News

Die beliebtesten Sommerdrinks der Barkeeper

Erfrischend und einfach zuzubereiten: Die Favourites von Erich Wassicek, Reini Pohorec, Andy Obermeier, Kan Zuo und Bert Jachmann.

News

Knalleffekt bei Barkeeper-Wahl: Wild Card-Sieger tritt zurück

Lajos Horvath, der die meisten Stimmen auf sich vereinen konnte, zieht seine Bewerbung für das Diageo World Class-Finale Österreich zurück. Kuba...

News

Wählen Sie den besten Barkeeper Österreichs!

Beim Falstaff-Voting werden zwei Wild Cards für das Diageo World Class Finale in Österreich vergeben.

News

»Opera Royal« – Der Opernball-Cocktail 2016

Bereits zum 60. Mal wurde eigens für den Wiener Opernball ein Drink kreiert. Das Rezept zum Nachmixen gibt's hier!