Oscarreife Vorstellung bei der ECKART Verleihung in New York

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eckart Witzigmann, der Namensgeber für den Preis.

© Michael Tinnefeld – People Image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eckart Witzigmann, der Namensgeber für den Preis.

© Michael Tinnefeld – People Image

Die BMW Group und die ECKART Academy verliehen kürzlich im Herzen von New York den internationalen Eckart Witzigmann Award (ECKART) 2018 für nachhaltigen Genuss und Kulinarik. Namensgeber ist der Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. Die 200 Gäste aus der internationalen Sternegastronomie, Kultur und Wirtschaft feierten in den Spring Studios in Manhattan die Verdienste von Suzanne Cupps und Danny Meyer (Lebenskultur), Astrid Gutsche und Gastón Acurio (Innovation), Christopher Kostow (Große Koch-Kunst) und des Union Square Greenmarkets (Kreative Verantwortung).

DER Überraschungsmoment waren zwei unangekündigte Preisträger: Der ECKART für kreative Verantwortung ging auch an den deutschen Spitzenkoch Günter Seeger, der ein begeisterter Einkäufer auf dem Union Square Greenmarket ist. Seeger kreierte die »neue amerikanische Küche«, bei der er mit regionalen und frischen Produkten höchste Koch-Kunst zaubert.

Der Eckart Alumni Preis 2018 ging an Alice Waters. Sie eröffnete 1971 das erste Slow-Food-Restaurant mit lokalen und nachhaltigen Produkten in den USA und ist Vize-Präsidentin von Slow Food International. Sie gründete 1995 das »Edible Schoolyard« -Programm, das eine bessere Ernährungserziehung an amerikanischen Schulen erreichen möchte. Bis jetzt wurden 5.625 Schulgärten errichtet, die Waters Schülerinnen und Schüler weltweit an das Thema gesunde Ernährung und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen heranführen.

ECKART auf Weltreise

Im Vorjahr war es Versailles/Paris, heuer New York, nächstes Jahr könnte es vielleicht Asien sein? Der ECKART setzt seine Weltreise fort. In diesem Jahr prämierte er kulinarische Leistungen auf dem amerikanischen Kontinent. Auf der Dachterrasse der Spring Studios in Manhattan begrüßten Maximilian Schöberl, Leiter der BMW Group Konzernkommunikation und Politik sowie Bernhard Kuhnt, Präsident und CEO von BMW Nordamerika die Gäste, die sich beim »Farmers Market« auf einen ungewöhnlichen Abend einstimmen konnten. Der Markt, als Hommage an die berühmten New Yorker Märkte, spannte einen kulinarischen Bogen zwischen der Neuen und Alten Welt, dazu präsentierten deutsche Spitzen-Winzer – Gerhard Aldinger, Ökonomierat Rebholz, Bernhard Huber, Rudolf Fürst und Helmut Dönnhoff – ihre feinsten Weine.

Der ECKART, der in diesem Jahr zum siebten Mal in Kooperation mit der BMW Group verliehen wurde, prämiert herausragende Leistungen für verantwortungsvolle und nachhaltige Kulinarik und gesunder Ernährung. Die BMW Group stellt für die Auszeichnung eine Dotierung von 50.000 Euro pro Kategorie zur Verfügung, die im Namen der Preisträger an ein soziales oder nachhaltiges Projekt gehen. Die gesamte Dotierung von 250.000€ spiegelt die Einordnung des ECKART im absoluten Spitzenfeld der Kulinarik-Preise wider.

Impressionen von der ECKART Verleihung in New York

Kreative Köpfe und Ideen

»Der ECKART ist der Dank an alle Köche und Gastronomen und alle Menschen, die über das Erschaffen geschmackvoller Kreationen hinausgehen und mit ihren Visionen ein weltweites Zeichen setzen: Sie übernehmen Verantwortung und vereinen Genuss mit Nachhaltigkeit auf den unterschiedlichsten Ebenen. Dank der BMW Group ist es möglich, dieses Engagement gebührend auszuzeichnen und damit weitere kreative Köpfe zu motivieren, den Beispielen zu folgen«. sagt Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann.

ECKART 2018 für Große Koch-Kunst für Christopher Kostow, St. Helena

Christopher Kostow ist der drittjüngste Koch und der zweite aus den Vereinigten Staaten, der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Der Autodidakt beherrscht sein Handwerk, er geht umsichtig mit den Produkten um und wählt nur das Beste für seine außergewöhnlichen Kreationen im Spannungsfeld zwischen Tradition und kulinarischem Erfindergeist. Seine Küche im Restaurant Meadowood in Napa Valley zeichnet sich durch regionale Produkte, teilweise aus dem eigenen Garten aus. Gourmets in Österreich konnten sich von seinem beeindruckenden Küchenstil im Oktober 2015 im Ikarus im Hangar-7 in Salzburg überzeugen lassen.

Dinner von Spitzenköchen

Die Spitzenköche Daniel Boulud, Anna Bolz, Suzanne Cupps und Günter Seeger luden im Anschluss an die Award-Verleihung zu einem Dinner der Extraklasse. Von rohen Jakobsmuscheln, die von Hand geerntet wurden, über einen köstlichen Salat von süßen Erbsen, neuen Kartoffeln und Shrimps bis zum Amish Sasso Huhn mit feinem Jus und Farmerkarotten waren es Kunstwerke auf dem Teller.

Große Verantwortung, große Namen

»Bei der BMW Group glauben wir fest daran, dass Vielfalt in all ihren Facetten der Schlüssel zu neuen Ideen und innovativen, nachhaltigen Konzepten ist. Deswegen unterstützen wir den ECKART«, formuliert Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, und Schirmherr des ECKART. »Mit dem ECKART übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung und wollen nicht zuletzt auch durch die Dotierung einen dauerhaften Wandel anstoßen.«

Zu den bisherigen Preisträgern gehören Daniel Boulud, HRH Charles Prince of Wales, Elena Arzak, Anne-Sophie Pic, Harald Wohlfahrt, Dieter Kosslick, Ferran Adrià, Marc Haeberlin, Joël Robuchon, Alex Atala, Jon Rose, Mick Hucknall, Massimo Bottura, Dominique Crenn, Andreas Caminada, Tiffany Persons, María Marte, Alain Ducasse und viele andere mehr.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff sucht die beliebteste Pizzeria

Die Nominierungsphase hat begonnen: Schlagen Sie jetzt Ihre Lieblingspizzeria vor, damit sie im Anschluss auch ins Voting kommt!

News

Bachls Restaurant der Woche: Dots Establishment

Das Engagement vom neuen Küchenchef Sören Herzig, deutet auf einen kulinarischen Systemwechsel im Dots Establishment hin.

News

Rezeptstrecke: Best of Frühstück

Von Smoothie bis Waffeln: Top Rezepte für das perfekte Frühstück im Bett: Lachs Bagel, Banana Bread, Blueberry Pancakes, Waldbeer-Smoothie,...

News

Luxuskonserven: Fisch für Feinschmecker

Konserven mit Fisch hatten lange Zeit ein übles Image. Inzwischen erzeugen immer mehr Dosenhersteller teure Edelprodukte. Es sind wahre Delikatessen...

News

SalzburgMilch als Trendsetter am Food Festival Vienna

Von der hohen Produktqualität, die auf dem Slogan »Geht’s den Tieren gut, geht’s allen gut« basiert, konnten sich die Besucher im Wiener...

Advertorial
News

Robert Letz geht nach Gloggnitz

Mitte September eröffnet Gastronom Leo Doci das austro-mediterrane Restaurant »Bevanda« und heuerte Robert Letz als Küchenchef an.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Georgische Küche: Jenseits von Kraut und Rüben

Drei Georgische Rezepte von Olia Hercules aus ihrem Kochbuch »Kaukasis: Eine kulinarische Reise durch Georgien & Aserbaidschan« entdecken.

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Ein besonderes Shuttleservice, eine hartnäckig ignorante Bedienung oder ein enttäuschendes Catering – Gourmetclubmitglieder Berichten von ihren...

News

Das war die BMW & Falstaff Genussreise 2018

Im Sommer 2018 wurden außergewöhnliche Locations zu kulinarischen Hotspots. Dabei entstanden Erlebnisse für alle Sinne und es gab zahlreiche...

News

Genussperlen zwischen Alpen und Meer

In Klagenfurt am Wörthersee gehen von 24. bis 30. September die ersten »Tage der Alpen-Adria-Küche« über die Bühne und bieten Kulinarik vom Feinsten.

Advertorial
News

Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

Ob mit »g« oder »k«: Jetzt hat das Steinobst Saison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s Rezepttipps.

News

Dinner for 2: Heut' koch' ich sie mir ein!

Was kocht ein Spitzenkoch für seine Liebste zu Hause? Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« verrät uns, wie er seine Barbara ganz privat verwöhnt. Das...

News

»Gipfelstürmer« Depardieu bei »Kulinarik & Kunst« am Arlberg

Der französische Star-Schauspieler stürmte als Schirmherr des Festivals in St. Anton am Arlberg (mit der Gondel) auf über 2.800 Meter. Die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

»Joseph am Albertinaplatz« wird zum Bistro

BILDER: Großer Gastgarten, Frühstücksangebote, Burger, Salate, warme Gerichte, Antipasti, Pâtisserie... Mit einer grandiosen Retro-Fassade.

News

1.-16. September: Kostbares Kamptal 2018

Offene Kellertüren am 8. September und kulinarische Events mit Gaumenfreuden von hochkarätigen Köchinnen und Köchen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...