Herbert Brandl und Elisabeth Gürtler präseniteren die neue »Artists’ Collection«. / Foto: beigestellt
Herbert Brandl und Elisabeth Gürtler präseniteren die neue »Artists’ Collection«. / Foto: beigestellt

Bereits zum fünften Mal realisiert Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler mit der »Artists’ Collection« ein Projekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, österreichische Originale für einen guten Zweck zu vereinen: Darstellende Kunst verbindet sich mit einem süßen Stück österreichischer Tradition – der  Original Sacher-Torte, wohl berühmteste Torte der Welt. Eintausend Sacher-Torten werden mit der kunstvollen Verpackung zum Preis von je 45 Euro verkauft. Der Erlös von 45.000 Euro soll der Forschung von Hirntumoren im Kindesalter der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Medizinischen Universität Wien zugute kommen. »Als ich von dem Betrag gehört habe, wollte ich Sie am liebsten umarmen und abbusseln«, sagte Professor Arnold Pollak von der Universitätsklinik zu Elisabeth Gürtler. 

Persönlicher Bezug des Künstlers
Herbert Brandl, der 2013 die Kunstserie bedeutender österreichischer Maler fortsetzt, sieht seinen künstlerischen Beitrag und somit seine Unterstützung der Universitätsklinik für Kinder und Jugendheilkunde als gute Möglichkeit dem karitativen Zweck zu dienen. 2009 musste Brandl aufgrund eines akuten Aneurysmas notoperiert werden: »Ich glaube, so eine lebensbedrohende Krankheit verändert die Wahrnehmung von sich selbst und seiner Umgebung. Ich habe bis 51 nicht gewusst, dass ich sterblich bin, jede Zelle von mir hat geglaubt, ich werde immer und ewig leben«, so Brandl. Auch wenn sich diese Einstellung seither verändert hat, zeigt sich Brandl von Kunst als wirkungsvolle Art gegen die Vergänglichkeit anzugehen, beeindruckt.

Zum Motiv
Nach Prof. Hermann Nitsch, Prof. Gustav Peichl alias »Ironimus« und Prof. Christian Ludwig Attersee sowie Xenia Hausner ist Herbert Brandl der fünfte Künstler, der exklusiv für die Sacher »Artists’ Collection« das Holz-Kistchen, in der die weltweit bekannte Original Sacher-Torte verpackt ist, künstlerisch veredelt. Das Original des Brandl-Bildes stellt einen imposanten Berggipfel in weiter Ferne dar. Brandl zeigt sich überzeugt, dass das ursprünglich großformatige Bild auch gut auf der kleinen Holzkiste wirkt: »Es ist ein wichtiges Bild für mich, das ich bereits 2009 in einer großen Ausstellung in den Hamburger Deichtorhallen gezeigt habe.« Diese Landschaftsmalerei ist charakteristisch für den 1959 in Graz geborenen Künstler, der eine prägende Position in der aktuellen Malerei einnimmt.

Die künstlerisch gestaltete Original Sacher Torte kostet 45 Euro, erhältlich ist sie in der Sacher Confiserie in Wien, über den Sacher-Online-Shop bzw. gegen Vorbestellung auch im Hotel Sacher Salzburg, Café Sacher Graz und Café Sacher Innsbruck.

www.sacher.com

(top/bed)

Mehr zum Thema

News

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

Advertorial
News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Online-Shops für Schokolade und Süßes

Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

News

Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

News

Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

News

Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

News

Online-Shops für Kräuter und Gewürze

Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

News

Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

Advertorial
News

Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.

News

Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

News

Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.

News

Wie gesund sind Austern & Co.?

Unter ihrer harten Schale verbergen Muscheln delikates Fleisch, das nicht nur hervorragend schmeckt. Und angeblich wohnt den Muscheln auch der Zauber...