Orange Wine Festival: Naturnahe Gaumenfreude

© Dean Dubokovic

© Dean Dubokovic

Mazerierte Weißweine erhielten auf Grund ihrer intensiveren Farbe den Namen »Orange Wines«. Das Geheimnis ist verlängerter Kontakt des Mosts mit den Traubenbeerenhäuten. Weinhersteller kehren zunehmend zurück zur Natur – sowohl bei der Traubengewinnung als auch bei deren Verarbeitung. Die Pioniere unter ihnen sind glühende Befürworter von naturgemäßen und nachhaltigen Konzepten der Weinherstellung und ziehen dadurch immer mehr und vor allem jüngere Generation an. Naturnah hergestellte Weine erfreuen aber auch eines ständig wachsenden Kreises von Abnehmern. Darunter sind sowohl erfahrene Weinliebhaber wie auch Newcomer, die sich bei dem Eintritt in die Welt des Weines für das »orangene Tor« entscheiden.

Das Orange Wine Festival entwickelte sich aus einem überschaubaren Salon schüchterner und natur-sowie traditionsverbundener Winzer in nur sieben Jahren zu einem international anerkannten Weinevent. Jedes Jahr wird es zur Drehscheibe für Weinhersteller aus zahlreichen Ländern, die meisten kommen aus Slowenien und Österreich, darüber hinaus sind heuer auch Italien, Kroatien, Georgien, die Slowakei, Tschechien, Serbien und Ungarn vertreten. Unter den über 65 Teilnehmern sind auch lebende Legenden der orangen Bewegung. Heuer birgt das OWF eine weitere Überraschung, denn es werden erstmals auch Rotweine nach denselben Prinzipien präsentiert.

Begleitet wird das Orange- und Rotweinangebot von feinster Gastronomie, deren Produzenten bei der Zubereitung ihrer Delikatessen dieselbe Natur- und Traditionsverbundenheit verfolgen und beweisen. Ungeahnte Gaumenfreuden erwarten die Besucher bei der Verkostung von schmackhaften Trockenfleischprodukten aus dem Mittelmeerraum und der Pannonischen Tiefebene, weißen Trüffeln aus Istrien, duftendem Olivenöl aus dem Nordadriagebiet, zarter Seebarsch aus der Bucht von Piran, Meeresdelikatessen aus Dalmatien, Käsesorten von der sonnigen Seite der Alpen und zahlreichen Miniaturen von hingebungsvollen Meisterköchen.

INFO

Orange Wine Festival Wien 2018
Termin:
Montag, 19. November 2018
Zeit: 14-20.30 Uhr
Ort: MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien – Ovalhalle und Arena21
Tickets: € 35,– inkl. Souvenirglas mit dazugehörigem Säckchen sowie sämtliche Verkostungen

Weitere Informationen unter:

 


Gewinnspiel

Foto beigestellt

Anlässlich des Orange Wine Festivals verlosen wir tolle Preise:

  1. 2 Übernachtungen für zwei Personen B&B mit Weinverkostung auf dem Landgut Domačija Kabaj (Goriška Brda, Slowenien; Bild oben)
    Das Landgut Domačija Kabaj in Šlovrenc, Goriška Brda, ist ein traumhafter Ausgangspunkt zur Entdeckung der Weinregion. Neben der Pension und dem Restaurant umfasst das Gut auch einen weltbekannten Weinkeller, wo der Gastgeber und Önologe Jean Michel Morel den Preisträgern seine auf sämtlichen Kontinenten bekannten Weine, präsentieren wird. Der Kabaj-Keller wurde vom kalifornischen Magazin Wine&Spirits als einziger aus dieser Region unter die 100 besten Weinkeller der Welt im Jahr 2018 ausgezeichnet. www.kabaj.si

  2. Zwei Magnums (je 1,5 l) Orange Wine eines anerkannten Weinherstellers in einer Geschenk-Holzkiste

  3. Fünf  Eintrittskarten für das OrangeWine Festival Wien 2018
Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Falstaff sucht die besten Weinbars

Welche ist Ihre Lieblingsweinbar, welche Ihr persönlicher Geheimtipp? Bewerten Sie jetzt Weinbars in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

News

UNESCO Weltkulturerbe Prosecco

Die Hügellagen des Prosecco Conegliano Valdobbiadene wurden in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

News

Scheiblhofer Wein-Wellness-Resort in den Startlöchern

Der Andauer Spitzenwinzer startet noch 2019 mit dem Bau seines 4****Superior Wein-Wellness-Resorts. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant.

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

»Tullum« – neues DOCG-Gebiet in den Abruzzen

Eine der kleinen DOCGs Italiens. Wichtigster Produzent ist Feudo Antico. Zusammenarbeit mit Spitzenkoch Niko Romito.

News

Gipfeltreffen der Stiftsweingüter in Wien

Das Stift Klosterneuburg empfängt seine Kollegen aus Deutschland, der Schweiz, Ungarn sowie Italien und lädt zur Verkostung. Gratis für...

News

Sloweniens Weinvielfalt

Sloweniens Weinangebot ist vielfältig. In den letzten Jahren hat sich eine dynamische Weinszene entwickelt, die mit Geschick den Grenzgang zwischen...

News

Winzer Krems stellen sich der Vergangenheit

Das Weingut, das nach dem Anschluss an Nazi-Deutschland arisiert wurde, arbeitete seine Geschichte auf und zieht einen Schlussstrich unter das...

News

Massetino: Debüt des Zweitweins von Masseto

Der erste Jahrgang ist ab Oktober vorerst nur in ausgewählten Vinotheken in Italien und den USA erhältlich.

News

Eventtipps: Wohin am Wochenende?

Weintour Weinviertel, Weinfrühling im Kamptal, im Kremstal und im Traisental, See.Ess.Spiele am Wörthersee uvm.

News

Club 2.19 mit Martin Mittelbach und Gerald Diemt

8. April: Hochkarätige Sommeliers stellen ihre Entdeckung des Jahres vor und stellen sie zur Diskussion. Dazu wird Flying Fingerfood serviert.

News

Schlossberg trifft Spielberg

Zum zweiten Mal markiert der Schlossbergball am 29. Juni den Sommerbeginn. Dieses Mal steht er ganz im Zeichen der Formel-1.

News

Graz wird zur Whisky-Hauptstadt

Am 29. und 30. März findet im Brauhaus Puntigam die Messe für »Whisky, Spirits & more« statt.

News

ChefAlps: Ein Blick in die Zukunft

Der Ticketverkauf zum 8. Internationalen Cooking Summit hat begonnen. Mit dabei auch Drei-Hauben-Koch Phillip Rachinger.

News

Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

News

Küchentreff im »Schloss Fuschl«

Küchenchef Johannes Fuchs lädt am 30. März 2019 erneut zum Küchentreff im »Schloss Fuschl«.

Event

Falstaff on Tour: Bar & Spirits Gala in Graz

Zu verkosten gibt es Gins, Whisk(e)ys und viele weitere Top-Spirituosen sowie kreative Cocktails!