Opernredoute als nachhaltiges Green Event gekürt

Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher und Green Event Manager Ingo Reinhardt nahmen den Preis entgegen.

© Pürcher - art+event

Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher und Green Event Manager Ingo Reinhardt nahmen den Preis entgegen.

© Pürcher - art+event

Ein Weg der Nachhaltigkeit: die vergangene Opernredoute wurde als erster größerer Ball Österreichs mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifiziert und entsprach somit den Kriterien für Green Events. Bei den 22. Austrian Event Awards folgte dann die Prämierung für die österreichische Veranstaltung, die Opernredoute wurde mit dem Sonderpreis Gold für Green Events ausgezeichnet. »Wir freuen uns wirklich sehr über die wunderbare Wertschätzung unserer ökologischen Maßnahmen – der grüne Weg der Opernredoute verbreitet nachhaltige Freude auf breiter Ebene und motiviert damit auch andere zum Umdenken. Allen weiteren Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich!«, sind sich Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher und Green Event Manager Ingo Reinhardt einig. Sie nahmen die Auszeichnung im Rahmen der Austrian Event Award-Gala in Wien entgegen. In zwölf Kategorien wurden bei den Austrian Event Awards mehr als hundert Einreichungen getätigt.

Ingo Reinhardt, Karin Dullnig und Bernd Pürcher mit dem Sonderpreis für die »Pionierarbeit in der österreichischen Hochkultur«.
Ingo Reinhardt, Karin Dullnig und Bernd Pürcher mit dem Sonderpreis für die »Pionierarbeit in der österreichischen Hochkultur«.

© Pürcher - art+events

Nachhaltiges Denken

Schon zuvor machte die Opernredoute mit ihrem grünen Weg auf sich aufmerksam. Beim Wettbewerb »Nachhaltig Gewinnen« des Ministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus wurde die Opernredoute bereits im vergangen Juli mit dem Sonderpreis der Jury für die »Pionierarbeit in der österreichischen Hochkultur« ausgezeichnet. Zudem bringt die Zertifizierung als Green Event weitere nachhaltige Schritte mit sich: es werden während des gesamten Organisationsablaufs der Opernredoute zahlreiche Aspekte berücksichtigt und Handlungsabläufe in den Bereichen Regionalität, Klimaschutz und Mobilität, Material- und Abfallmanagement, Verpflegung, Soziale Verantwortung und in der Kommunikation adaptiert.

www.eventaward.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Heinz Winkler für »Werterhalt & Weitergabe« ausgezeichnet

Zum neunten Mal wurde der Initiativpreis »Werterhalt & Weitergabe« vergeben und geht in deisem Jahr an den Sternekoch und Verdienstkreuzträger Heinz...

News

Landessieger: Die besten Steirerweine 2018

Neben den Sortensiegern in 18 Kategorien konnte sich das Weingut Frauwallner zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum dritten Mal den Titel »Weingut...

News

Josef Umdasch Forschungspreis 2018 ist vergeben

Dank Innovation und Dynamik darf sich das Start-up »Jingle« über Platz eins beim »Josef Umdasch Forschungspreis« freuen.

News

Auszeichnung für »Mein Billa«-Mitarbeiter-App

Die innovative Mitarbeiter-App, die mehr als 20.000 Billa-Mitarbeiter miteinander verbindet, wurde mit dem »Retail Technology Award Europe«...

News

»Bauernhof des Jahres 2018« wurde gekürt

Die beiden Landwirte Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf konnten das Rennen um den Titel »Bauernhof des Jahres 2018« für sich...

News

Metro Österreich erhält Leitbetriebe-Austria-Zertifikat

Der Großhändler wurde nach einem umfassenden Screening von »Leitbetriebe Austria« zertifiziert.

News

Sebastian Frank ist »bester Koch Europas 2018«

Der Zwei-Sterne-Koch wurde auf dem internationalen Gastro-Kongress »madridfusión« als erster Koch Deutschlands ausgezeichnet.

News

VGÖ: Vegan Awards 2017 sind vergeben

Die Awards wurden dieses Jahr zum ersten Mal von der Veganen Gesellschaft Österreichs (VGÖ) bei der Vegan Planet Messe vergeben.

News

Metro Innsbruck ist »Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb«

Eine neuerliche Auszeichnung für einen Lehrlingsbetrieb von Metro Österreich wurde vor kurzem vergeben. Der Tiroler Standort darf sich freuen.

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Bacchuspreis für Thysell und Kutscher

Die beiden Weinexperten wurden im Wiener Rathaus für ihre Verdienste um Wein aus Österreich ausgezeichnet, zudem wurde der Weinjahrgang 2017 getauft.

News

Mario Hofferer: Mit Schlumberger zum »Bartender of the Year«

Der Bartender wird in Kopenhagen ausgezeichnet und holt mit seinem Schlumberger-Cocktail »Rosé Sissy« den WM-Titel nach Österreich.

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

»Cäsar International« für Otmar Michaeler

Bereits zum elften Mal wurden Personen ausgezeichnet, die 2016/2017 außergewöhnliche Leistungen in der österreichischen Immobilienwirtschaft erbracht...

News

Stiegl als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Das Magazin »trend.« kürte die Salzburger Brauerei Stiegl zum besten Arbeitgeber Salzburgs in der Kategorie »Lebens- und Genussmittel«.

News

Anton Bauer – Der Winzer des Jahres 2017 im Portrait

Anton Bauer aus Feuersbrunn am Wagram ist einer, der sowohl Weiß als auch Rot kann. Für ihn kommt dabei nur ein einziges Niveau in Betracht - das...

News

Weinwelt ist bester Online-Weinhändler 2017

Die ÖGVS Gesellschaft für Verbraucherstudien hat zehn Online-Shops im Bezug auf Sortiment, Preise, Benutzerfreundlichkeit, Kundendienst und...

News

Erwin Sabathi erhält 20/20 Punkte von René Gabriel

Der Falstaff Winzer des Jahres 2016 wurde vom renommierten Weinkritiker für den Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberger Kapelle 2015 mit der Höchstwertung...

News

Landessieger 2017: Die Besten der Steiermark

In 18 Kategorien wurden die besten Weine gekürt, das Weingut Frauwallner aus Straden ist »Weingut des Jahres 2017«.