On the rocks: Eiswürfelmaschinen im Falstaff-Check

© Shutterstock

© Shutterstock

Wer sehnt sich nicht nach einer schnellen Abkühlung, wenn die Tage wieder wärmer werden? Eiswürfelmaschinen lassen innerhalb von wenigen Minuten Wasser gefrieren und sind damit für alle Eiligen und Party-Organisatoren eine reizvolle Anschaffung. Die Falstaff-Redaktion hat fünf Geräte auf die Probe gestellt. Das Ergebnis: Eiswürfel produzieren zwar alle, aber nur die wenigsten auch in einer Größe, dass sie nicht innerhalb von wenigen Sekunden im Glas schmelzen. 

Beim Kauf sollte ein Auge auf das Fassungsvermögen geworfen werden. Wer bei der nächsten Party nicht ständig das Wasser nachfüllen möchte, sollte ein Gerät mit einem Wassertank von rund zwei Litern wählen – die meisten Testgeräte konnten damit aufwarten. Wenn das Wasser eingefüllt ist, dauert es meist zehn Minuten, bis Eiswürfel entstehen. Im Durchschnitt werden pro Durchgang etwa acht Eiswürfel produziert. Wer mehrere Gläser kühlen möchte, muss also Geduld haben. Dafür sind alle Geräte für einen Dauerbetrieb geeignet. Zusatzfunktionen können ein Timer und verschiedene Würfelgrößen sein. Die Größe war auch der Knackpunkt beim Test. Die meisten Geräte spuckten recht kleine, dünnwandige Würfel aus – richtig überzeugend war hier nur der erste Platz.

1. GORENJE IMC1200B

Foto beigestellt

Leise & blitzschnell
Gesehen um € 249,-

Design: 4,25 | 5
Funktionalität: 4 | 5
Eiswürfel: 4 | 5
GESAMT: 12,25 von 15 Punkten

In nur sieben Minuten fertige Eiswürfel. Hochwertiges Design in mattem Schwarz, standfest. Sehr leise. Würfelgrößen klein/groß kaum unterscheidbar, aber gleichmäßig und dickwandig.

2. KLARSTEIN ICE VOLCANO 2G

Foto beigestellt

Praktisch & intuitiv
Gesehen um € 229,99,-

Design: 3,5 | 5
Funktionalität: 3,25 | 5
Eiswürfel: 3 | 5
GESAMT: 9,75 von 15 Punkten

Eiswürfel landen direkt im Glas, und das LED-Display ist übersichtlich gestaltet. Automatischer Wasserabfluss. Viel Kunststoff verarbeitet. Würfelgröße einstellbar, aber alle recht klein. 

3. UNOLD Eiswürfelbereiter edel

Foto beigestellt

Hochwertig & übersichtlich
Gesehem um € 229,99,-

Design: 3,25 | 5
Funktionalität: 2,75 | 5
Eiswürfel: 2,5 | 5
GESAMT: 8,5 von 15 Punkten

Breit und ohne Sichtfenster, ansonsten edles Design mit Touchscreen-Display. Zusatzfunktion: Timer. Kleine Eiswürfel, aber dickwandig und gleichmäßig. Nur 1,5-Liter-Wassertank, aber effektiv.

4. CLARTRONIC EWB 3526

Foto beigestellt

Standfest & kompakt
Gesehen um € 125,24,-

Design: 2 | 5
Funktionalität: 2,75 | 5
Eiswürfel: 1,75 | 5
GESAMT: 7,5 von 15 Punkten

Unauffälliges Design, angenehme Größe, standfest, aber etwas schwer. Leicht zu bedienen, aber keine Zusatzfunktionen. Angenehme Lautstärke. Eiswürfel klein und dünnwandig. 

5. ROSENSTEIN EW-910

Fotos beigestellt

Puristisch & effektiv
Gesehen um € 139,90,-

Design: 1,75 | 5
Funktionalität: 2,5 | 5
Eiswürfel: 2 | 5
GESAMT: 6,25 von 15 Punkten

Keine Zusatzfunktionen. Recht groß. Aus Kunststoff – wirkt daher billig. Eiswürfel ungleichmäßig. Arbeitet effektiv, schafft vier Eiswürfel-Produktionen mit nur 75 ml. 

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff Produkttest: Balsamico

Ein Tropfen süss-sauer. Das heimische Angebot an Balsamessigen in der Blindverkostung.

News

Produkttest: Rohschinken

Reifeprüfung: nicht nur in Italien, auch in Österreich wird erstklassiger Rohschinken produziert. Falstaff hat getestet.

News

Auf den Hummus gekommen

Die orientalische Delikatesse als Fertigprodukt: Der Falstaff-Check zeigt große Qualitätsunterschiede.

News

Produkttest Schneidemaschinen: Die Aufschneider

Ob Brot, Wurst oder Käse – Allesschneider können, das sagt schon ihr Name, alles schneiden. Doch der Falstaff Produkttest zeigt, dass dem nicht alle...

News

Produkttest Vanilleeis: Eiskalt erwischt!

Vanilleeis ist das beliebteste Eis der Österreicher. Falstaff ging der Frage nach, wie viel Vanille tatsächlich drin steckt.

News

Falstaff Produkttest: Das beste Tonic zum Gin

Der Gin-Boom brachte eine wahre Flut an Tonic Waters mit sich. Die Falstaff-Experten geben Orientierung.

News

Produkttest: Schwarze Würze

Guter Sojasauce liegt ein jahrelanger Gär- und Reifeprozess zugrunde. Die Falstaff-Experten erklären, wie man sie von gepanschten Saucen...

News

Produkttest: Fondue ist doch nicht spießig

Ob mit Käse oder Fleisch – Fondue ist das Festessen schlechthin. Rechtzeitig für die Feiertage hat Falstaff fünf Fondue-Sets auf die Probe gestellt. ...

News

Falstaff Produkttest: Honeymoon

Honig lässt niemanden kalt. Nicht nur aufgrund seiner emsigen, aber bedrohten Produzenten. Auch seine Aromenvielfalt beeindruckt.

News

Der große Falstaff Krapfen-Test

Vor allem die Diskonter überraschten in der Blindverkostung mit insgesamt 20 Produkten. Alle Ergebnisse gibt’s hier.

News

Produkttest: Naturjoghurt im Falstaff-Check

Naturjoghurt gehört zu den ­gesündesten und natürlichsten Lebens­mitteln. Falstaff hat das Angebot der Supermärkte getestet und hohen Fett­anteil...

News

Produkttest: Sardinen in der Blechbüchse

Gute Reife ist nicht nur ­beim Wein ein Thema, auch Dosensardinen gewinnen mit jedem Jahr an Harmonie und geschmacklicher Tiefe.

News

Produkttest: Chorizo – feurig wie Flamenco

Als Tapa oder Kochzutat – die pikante Paprikawurst Chorizo ist nicht nur in Spanien beliebt. Falstaff hat das breite Angebot in Österreich getestet.

News

Ganz schön saftig: Zitruspressen im Falstaff-Check

Sie pressen den letzten Tropfen Saft aus den Früchten – und ersparen uns den Muskelkater im Arm. Elektrische Zitruspressen im Test.

News

Produkttest: Mozzarella im Falstaff-Check

Die beliebteste Zutat für den sommerlich-mediterranen Salat im Test: Kuhmilch-Mozzarella.

News

Nichts anbrennen lassen: Pfannen im Falstaff-Test

Außen scharf anbraten, innen saftig: Welche Pfanne macht das perfekte Steak?

News

Produkttest: Bollywood am Gaumen

Die bunte Vielfalt an Currypulvern ist schon farblich offenkundig. Auch geschmacklich tun sich im Test große Unterschiede auf.

News

Scharfe Messer: Steakmesser im Falstaff-Test

Wer gerne saftige Steaks isst, sollte nicht nur auf die Qualität des Fleisches achten – sondern auch auf die seines Messers.

News

Gänsezüchterin Iris Stromberger im Porträt

Mit Kärntner Bioweidegänsen soll ein Zeichen gegen allzu billige Massenware gesetzt werden. Gänsezüchterin Iris Stromberger gewährt Einblicke in...

News

Wildes Begehren in Kärnten

Unberührte Wälder, Wiesen und Almen sind der Reichtum der GenussRegion Metznitztaler Wild.