Omu: Neue Bar beim Wiener Schottentor

© Omu

© Omu

Das Grätzel rund um das Wiener Schottentor erfuhr in letzter Zeit eine beachtliche Aufwertung in kulinarischem wie auch »spirituellem« Sinn. Dabei hat es vor allem die Kolingasse in sich, die innerhalb weniger Meter Fußweg nun nach dem Botanical Garden – Barchef Markus Altrichter wurde von Falstaff zum »Innovativsten Bartender des Jahres« gekürt – eine weitere Bar: das Omu. Dabei handelt es sich um eine Art »Ableger« bzw. »Verlängerung« des »Kolin«, denn auch hier heißt die Inhaberin Sabrina Royer.

Family-Business

»Was uns von anderen Bars unterscheidet, ist das Speisenangebot«, betont  Sabrina Royer, denn »die Bar verfügt über eine voll ausgestattete Küche«.  Darin werkt Royers Bruder Alexander, der auch für die Küche des »Kolin« verantwortlich zeichnet und im Omu modern interpretierte Tapas serviert – ideal zum Durchkosten und Gemeinsam-Genießen. Darunter etwa eine knusprige Fusion à la Asien meets Spanien in Form von Chorizo-Frühlingsrollen.

»Das altbekannte Bar-Food war uns zu wenig, daher bieten wir im Omu eine vollwertige Küche an.«
Sabrina Royer, Inhaberin

Jeder Drink ein Special

Neben ausgesuchten Weinen und Bieren spielen natürlich die Cocktails die Hauptrolle im Omu. Verantwortlich dafür zeichnet mit Barchef Felipe Betancourt ein erfahrener Kreativ-Kopf. Es gibt im Omu zwar keine Schwerpunkte, etwa auf eine bestimmte Spirituosengruppe, aber speziell ist es dennoch. »Wir kreieren alle Drinks selbst, so gesehen ist jeder Cocktail ein Special«, so Betancourt. Und welchen Cocktail empfiehlt der Barchef? Wie wär's zum Beispiel mit einem kräuterwürzig-cremigen »Nestor« gemixt aus Beefeater 24, Galliano, Vanille, Earl Grey und Eiweiß.

After Work und Private Partys

Immer donnerstags (ab 17 Uhr) wird zum After Work Gathering »Maison Extra Dry« geladen, bei dem eine wechselnde DJ-Line, After Work Drinks und Burger-Specials geboten werden. Das Omu verfügt neben dem Hauptraum außerdem noch über zwei Nebenräume mit Backsteingewölbe, die für private Feste, Firmen-Anlässe oder andere Feierlichkeiten zur Verfügung stehen.

Bunte Vögel

Um nun auch noch die Frage nach der Namenswahl zu klären: Omu kommt aus dem Japanischen und heißt Papagei. »Wir wollten etwas kurzes und internationales und nach langem Überlegen haben wir uns für Omu entschieden«, erzählt die Inhaberin, die den Papagei auch noch mehr in das Interieur integrieren möchte.

OMU bar & small eats
Kolingasse 7, 1090 Wien
www.omu.bar

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Das Kolin
    1090 Wien, Österreich
    Punkte
    79
    0 Gabeln
  • 27.11.2016
    Die Sieger der Falstaff Bar- und Spirits-Trophy
    Bert Jachmann ist Barkeeper des Jahres, »Tür 7« ist beste Cocktailbar Österreichs und Gebhard Hämmerle ist Brenner des Jahres.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Mischen Possible: Tonic-Alternativen für Gin

Es muss nicht immer Tonic sein! Es gibt viele andere Filler, die in Kombination mit Gin eine mehr als gute Figur machen. Ob Almdudler, Makava...

News

Shortlist: Alles rund um Gin

Gin-Lovers aufgepasst: Wir zeigen die besten Goodies für alle Gin-Liebhaber!

News

Ginial: Die besten Gin-Zitate

Gin ist ein Kultgetränk – auch in Film, Politik, Literatur und Musik. Falstaff präsentiert die besten besten und bekanntesten Zitate zum Drink.

News

Auf den Spuren von London Dry Gin

Manchmal sind es gerade die stabilen Säulen, an denen sich Trends und Hypes messen lassen, an denen sich Kulinarisches und Historisches sichtbar...

News

Wacholder: Rau(s)ch der Götter

Mit seinem Haupt-Botanical, einer der ältesten Heilpflanzen der Menschheit, hat der Gin anderen Spirituosen einiges voraus. Denn die Spur des...

News

Herstellung: Von der Wacholderbeere zum Gin

Gin ist als Kultgetränk in aller Munde – ein Blick auf die Herstellung zeigt, wie einfach und doch unendlich kompliziert der Weg zum richtigen Rezept...

News

Vom Fieber zum Filler: Die Geschichte des Tonic

Kranke Könige, Monopolisten, Invasoren, aber auch ein Nobelpreis – die Geschichte des Tonics ist abenteuerlich: Wie aus bitterer Medizin der...

News

Die legendärsten Gin-Cocktails

Gin ist die Basis einiger der legendärsten Cocktails der Welt, die jeder Barkeeper blind beherrscht. Wir stellen die Top 5 zum zu Hause Nachmixen vor....

News

Alle Gin-Stile im Überblick

Alles Wichtige über die Gin-Kategorien finden Sie hier. Von London Dry über New Western bis zum Pink Gin.

News

Hofübergabe bei der Whiskey-Destillerie Haider

Die niederösterreichische Familiendistillerie präsentiert nach Rebranding und Geschäftsübernahme durch Tochter Jasmin einen Jubiläums-Whiskey.

News

7 Dinge, die Sie über Aperitivo wissen müssen

Beherrschen Sie die Sprache des Aperitivo? Mit diesem kleinen alphabetischen Update bestellen Sie wie ein echter Mailänder.

News

Drinks At Home: Neue Cocktails für Delivery Service

Sieben Bars aus Wien und eine aus Graz haben gemeinsam eine Menükarte mit 16 Cocktails erstellt, die Ihnen pures Bar-Erlebnis nach Hause bringt.

News

160 Jahre Campari: Die Erfinder des Dolce Vita

Vom Likör aus dem Hinterzimmer zur Ikone italienischer Lebensart: Campari feiert 160. Geburtstag – und die Mailänder bleiben auch beim Feiern dem...

News

Simone Edler und Peter Friese über die »Bar Campari«

Simone Edler, Geschäftsführerin Campari Austria, und Gastronom Peter Friese über das gemeinsame Projekt »Bar Campari« in der Wiener Innenstadt.

News

»Bar Campari«: Italo Feeling in Wien

Campari und Gastronom Peter Friese haben ein Stück Italien nach Wien geholt. Mit der »Bar Campari« eröffnete im Vorjahr eines der erfolgreichsten...

News

100 Jahre Negroni: Der Drink des Grafen

Campari, Gin und Wermut: Das sind die Zutaten des legendären Cocktail-Klassikers Negroni, der heuer 100 Jahre alt geworden ist und von dem es...

News

Eine Reise zur Insel eines einzigartigen Whiskys

Rauchig, torfig, intensiv – Die Destillerie Laphroaig hat die außergewöhnliche Natur der Insel Islay meisterhaft in einer Essenz eingefangen.

Advertorial
News

Aperitivo-Kult in der »Bar Camparino« in Mailand

Kein Lokal ist so mit Campari – und damit mit der Geschichte der italienischen Drink-Kultur – verbunden wie die Mailänder Bar »Camparino«. Seit 105...

News

Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.