Olivenöl als vielseitiger Begleiter

Sonja Murauer und Charlotte Sacher (beide von Winkelbauer), Johannes Lingenhel (Gastronom), Reini Pohorec (Mixologe), Maximilian Molnar (Restaurantleiter)

© Philipp Lipiarski

Sonja Murauer und Charlotte Sacher (beide von Winkelbauer), Johannes Lingenhel (Gastronom), Reini Pohorec (Mixologe), Maximilian Molnar (Restaurantleiter)

© Philipp Lipiarski

Es war ein kleines Gipfeltreffen von hochrangigen Genuss-Kreativen, die es sich zur Aufgabe machten, hochwertiges Olivenöl in ungewohnten Kombinationen in Szene zu setzen. Johannes Lingenhel fungierte mit seinem Feinkostladen und Restaurant nicht nur als Gastgeber, sondern kümmerte sich persönlich darum, dass die verschiedenen Öle von GAEA harmonisch inszeniert werden. Den Auftakt machte allerdings Bar-Profi Reini Pohorec, der zum Aperitif einen wunderbaren Olivenöl Fizz servierte. Der Sensorik-Experte betonte, dass das Olivenöl gut gebunden werden muss, beispielsweise mit Eiklar. Und dass man selbstverständlich nur hochwertigstes Öl verwenden darf. (Zum Rezept)

Der universelle Genussexperte Johannes Lingenhel kreierte für und mit GAEA ein drei-gängiges Menü, das sich die einzigartigen Geschmacksnoten zu Nutzen macht. Zum hausgemachten Ziegenfrischkäse mit Pfirsichchutney passen die fruchtig-milden Aromen von GAEA Kalamata. Die Hauptspeise – Seeteufel mit Olive, Zitrone und Erdäpfel – ergänzt GAEA Sitia durch seine leicht pfeffrige Note perfekt. Und sogar beim süßen Abschluss darf Olivenöl nicht fehlen: GAEA Kritsa harmoniert perfekt mit Schokolade. Die vielen Verwendungsarten von Olivenöl sind auch das, was Johannes Lingenhel begeistert: »Olivenöle sind so vielseitig einsetzbar wie kein anderes Öl. Das spannende ist jeweils, wie die verschiedenen Olivensorten am Gaumen schmecken. Fruchtig-grasig bis hin zu einem gewissen Pfefferl am Gaumen!«

Die Harmonien zwischen Öl und Speise wurden gesucht und gefunden.
Die Harmonien zwischen Öl und Speise wurden gesucht und gefunden.

© Philipp Lipiarski

GAEA, die traditionelle griechische Olivenöl-Marke, bei der bis heute jede einzelne Olive per Hand gepflückt und selektiert wird, überzeugt mit hochwertigen Produkten, die durch ihre unterschiedlichen Geschmacksaromen vielseitige Verwendung in der Küche finden. Von fein-ausgewogen und frisch über delikat-fruchtig bis hin zu pfeffrig-würzig findet sich im Sortiment von GAEA in jeder Flasche wahres »griechisches Gold«. Produziert wird ausschließlich in Griechenland und pro Stunde werden durchschnittlich 6.000 Flaschen des kostbaren Olivenöls abgefüllt. Daneben gibt es auch klassische Oliven, die sich hervorragend als Antipasti oder – durch das innovative Snack-Pack – auch für zwischendurch eignen.

Alle GAEA Produkte werden in Österreich exklusiv über Winkelbauer vertrieben. Erhältlich sind die Produkte bei der Spar-Gruppe, Merkur und unter www.shoepping.at.

Mehr zum Thema

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

News

Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

News

Wissenschaft: Sonnenschutz von innen

Schatten, Hut und Sonnencreme schützen vor Sonnenbrand. Dazu lässt sich ein Basisschutz von etwa 2–3 mit gelb-orange-rotem Obst und Gemüse und...

News

Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant

Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.

News

Top 5: Pikante Tartes

Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

News

Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

So gelingt steirisches Backhendl

In sieben Schritten zum Genuss: Die steirische Kochlegende Willi Haider zeigt, wie man das goldgelb panierte Geflügel perfekt zubereitet.

News

Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

News

Café Landtmann: Vom Quereinsteiger zur Gastro-Institution

Der Name Querfeld steht für Wiener Gastro-Kultur – und ist seit 15 Jahren mit Helvetia gut versichert.

Advertorial
News

Der Hofwirt im steirischen Seckau: ein richtig gutes Wirtshaus

Wer vorzüglich essen und dabei das Ambiente eines steirischen Gasthauses mit 750 Jahren Geschichte genießen möchte, ist beim Hofwirt in Seckau bestens...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

»Olio Glorioso«: Das Premium Bio-Olivenöl aus Sizilien

»Olio Glorioso & Friends« sorgen für Wohlbefinden in der Küche: Hohe Qualitätskriterien garantieren den einzigartigen Geschmack des ungefilterten...

Advertorial
News

Flüssiges Gold: Tipps für Olivenöl-Pairing

Olivenöl ist ein echter Allrounder. Welches Öl zu welchen Gerichten passt, verraten wir hier. Mit Rezepttipps!

News

Ein Öl wie ein Sommer am Mittelmeer

Mit dem Aroma-Olivenöl Mediterranean Herbs erweitert NOAN sein Portfolio. In der Küche ist es besonders vielfältig einsetzbar, wie unsere zwei...

Cocktail-Rezept

Oliven Fizz

Olivenöl ist eine anspruchsvolle Zutat, einerseits darf man nur hervorragende Qualität verwenden, anderseits muss es gekonnt gebunden werden.

News

Olivenöl-»Oscar« für Heinrich Zehetner

Heinrich Zehetner wird als Importeur des Jahres ausgezeichnet, Casa Caria als bestes Olivenöl-Fachgeschäft außerhalb Italiens.

News

Auf dem Weg zum Olivenöl-Kenner

Im Juni gibt es die Möglichkeit, professioneller Olivenölverkoster zu werden – und dafür muss man nicht nach Italien fahren.

News

Restaurant »Herrlich« als Olivenöl-Kompetenzzentrum

Spitzen-Olivenöle, ein hochkarätiges Menü von Stefan Schartner und viel Italianità im Hotel Steigenberger Herrenhof.