Olivenöl als vielseitiger Begleiter

Sonja Murauer und Charlotte Sacher (beide von Winkelbauer), Johannes Lingenhel (Gastronom), Reini Pohorec (Mixologe), Maximilian Molnar (Restaurantleiter)

© Philipp Lipiarski

Sonja Murauer und Charlotte Sacher (beide von Winkelbauer), Johannes Lingenhel (Gastronom), Reini Pohorec (Mixologe), Maximilian Molnar (Restaurantleiter)

© Philipp Lipiarski

Es war ein kleines Gipfeltreffen von hochrangigen Genuss-Kreativen, die es sich zur Aufgabe machten, hochwertiges Olivenöl in ungewohnten Kombinationen in Szene zu setzen. Johannes Lingenhel fungierte mit seinem Feinkostladen und Restaurant nicht nur als Gastgeber, sondern kümmerte sich persönlich darum, dass die verschiedenen Öle von GAEA harmonisch inszeniert werden. Den Auftakt machte allerdings Bar-Profi Reini Pohorec, der zum Aperitif einen wunderbaren Olivenöl Fizz servierte. Der Sensorik-Experte betonte, dass das Olivenöl gut gebunden werden muss, beispielsweise mit Eiklar. Und dass man selbstverständlich nur hochwertigstes Öl verwenden darf. (Zum Rezept)

Der universelle Genussexperte Johannes Lingenhel kreierte für und mit GAEA ein drei-gängiges Menü, das sich die einzigartigen Geschmacksnoten zu Nutzen macht. Zum hausgemachten Ziegenfrischkäse mit Pfirsichchutney passen die fruchtig-milden Aromen von GAEA Kalamata. Die Hauptspeise – Seeteufel mit Olive, Zitrone und Erdäpfel – ergänzt GAEA Sitia durch seine leicht pfeffrige Note perfekt. Und sogar beim süßen Abschluss darf Olivenöl nicht fehlen: GAEA Kritsa harmoniert perfekt mit Schokolade. Die vielen Verwendungsarten von Olivenöl sind auch das, was Johannes Lingenhel begeistert: »Olivenöle sind so vielseitig einsetzbar wie kein anderes Öl. Das spannende ist jeweils, wie die verschiedenen Olivensorten am Gaumen schmecken. Fruchtig-grasig bis hin zu einem gewissen Pfefferl am Gaumen!«

Die Harmonien zwischen Öl und Speise wurden gesucht und gefunden.
Die Harmonien zwischen Öl und Speise wurden gesucht und gefunden.

© Philipp Lipiarski

GAEA, die traditionelle griechische Olivenöl-Marke, bei der bis heute jede einzelne Olive per Hand gepflückt und selektiert wird, überzeugt mit hochwertigen Produkten, die durch ihre unterschiedlichen Geschmacksaromen vielseitige Verwendung in der Küche finden. Von fein-ausgewogen und frisch über delikat-fruchtig bis hin zu pfeffrig-würzig findet sich im Sortiment von GAEA in jeder Flasche wahres »griechisches Gold«. Produziert wird ausschließlich in Griechenland und pro Stunde werden durchschnittlich 6.000 Flaschen des kostbaren Olivenöls abgefüllt. Daneben gibt es auch klassische Oliven, die sich hervorragend als Antipasti oder – durch das innovative Snack-Pack – auch für zwischendurch eignen.

Alle GAEA Produkte werden in Österreich exklusiv über Winkelbauer vertrieben. Erhältlich sind die Produkte bei der Spar-Gruppe, Merkur und unter www.shoepping.at.

Mehr zum Thema

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Whisky

Schon die Schotten haben schnell erkannt, dass ihr Nationalgetränkt auch in der Küche gut verwendbar ist. Was die »Whisky-Kitchen« zu bieten hat zeigt...

News

Best of: Frischer Fisch – Händler & Produzenten

NIcht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

News

Gourmetstopps: Top 10 Restaurants nahe der Autobahn

Für diese Spitzenrestaurants lohnt es sich, am Weg in die Semesterferien oder das Skiwochenende eine kurze Pause einzulegen.

News

»Kulinarischer Denkmalschutz« für Kärntner Kasnudel

Gault&Millau und Falstaff stellen ab sofort jährlich ein österreichisches Gericht unter »Kulinarischen Denkmalschutz«. So auch die Kärntner Kasnudel.

News

Nespresso Gourmet Weeks: Dinner für 2 gewinnen!

Vom 26. Februar bis zum 25. März gibt es wieder Spitzenküche zum Spitzenpreis. Wir verlosen zwei Dinner für zwei Personen im Restaurant der Wahl.

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Olivenöl als vielseitiger Begleiter

Reini Pohorec kreiert einen spannenden Drink mit griechischem Olivenöl, Johannes Lingenhel setzt es raffiniert in einem dreigängigen Menü ein.

News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

News

Restaurant der Woche: Barockhaus 1080

Asia-Koch Wini Brugger hat sein Restaurant im 8. Bezirk neu ausgerichtet und serviert jetzt eine Mischung aus österreichischen Klassikern und...

News

Gewinnspiel: Yuu'n Mee-Dinner im Wiener »Okra Izakaya«

Yuu'n Mee garantiert nachhaltiges Seafood in exzellenter Qualität – wir verlosen 4x1 exquisites Dinner für zwei Personen im Wiener Restaurant »Okra...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Oliven Fizz

Olivenöl ist eine anspruchsvolle Zutat, einerseits darf man nur hervorragende Qualität verwenden, anderseits muss es gekonnt gebunden werden.

News

Gastkoch im Hangar-7: Gilad Peled

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Koch des Monats Februar 2018 im Hangar-7: Gilad Peled, »Le Pressoir d’Argent Gordon Ramsey«, Bordeaux .

News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Falstaff-Test: Das sind die besten Krapfen

Traditionskonditorei oder vom Discounter – welche Produkte unsere Experten-Jury überzeugt haben, sehen Sie in der Top 10.

News

Die »beliebtesten Würstelstände 2018« in Wien sind gekürt

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt das große Voting-Finale. Alle Platzierungen jetzt im Überblick.

News

Rezeptstrecke: Der Gaumen tanzt

Opernball-Menü in vier Akten mit Rezepten von Silvio Nickol, Dominik Stolzer, Heinz Reitbauer und René Molnar.

News

400 Jahre »Zum Schwarzen Kameel«

Beglückt mit einem Schinkenbrötchen: Dass Generationendenken in diesem Wiener Traditionshaus so gut funktioniert, ist nicht zuletzt dem Opernball zu...

News

Olivenöl-»Oscar« für Heinrich Zehetner

Heinrich Zehetner wird als Importeur des Jahres ausgezeichnet, Casa Caria als bestes Olivenöl-Fachgeschäft außerhalb Italiens.

News

Auf dem Weg zum Olivenöl-Kenner

Im Juni gibt es die Möglichkeit, professioneller Olivenölverkoster zu werden – und dafür muss man nicht nach Italien fahren.

News

Restaurant »Herrlich« als Olivenöl-Kompetenzzentrum

Spitzen-Olivenöle, ein hochkarätiges Menü von Stefan Schartner und viel Italianità im Hotel Steigenberger Herrenhof.