Der Grüner Veltliner Honivogl Smaragd von Franz Hirtzberger erreichte als einer von drei Weinen die volle Punktezahl. / Foto: Ingo Pertramer

Im Keller des Caveau du Vully in Guévaux am Murtensee in der Schweiz kamen unterschiedliche Weinregionen und verschiedene Rebsorten zu einer besonderen Degustation zusammen: Zwölf weiße Burgunder aus Frankreich und zwölf Weißweine aus Österreich, alle Jahrgang 2009, stellten sich einer Blindprobe, wie René Gabriel in seinem Bourdeaux-Führer Bxtotal.com berichtet. Bereits zum zweiten Mal trugen die Organisatoren der Verkostung, René Gabriel und Urs Ratschiller, bekannte und beliebte Weißweine zusammen. Während René Gabriel zehn Grüne Veltliner, einen Riesling und den Chardonnay Darscho des Weinguts Velich besorgte, kümmerte sich Urs Ratschiller um die weißen Burgunder. Unter anderen kamen Grüne Veltliner von Franz Hirtzberger, Rudi Pichler und Emmerich Knoll sowie Meursault, Corton-Charlemagne und Chevalier-Môntrachet auf den Verkostungstisch. Welcher denn nun der bessere Weißwein sei, der weiße Burgunder oder der Grüne Veltliner, blieb jedoch, laut René Gabriel »eine ziemliche, bei diesem Tasting unbeantwortete Gretchenfrage«.

Einfache Zuordnung
»2009 war in beiden Ländern ein warmer und relativ säurearmer Jahrgang. Die Weine präsentierten sich eher üppig und weich. Viele davon in der ersten oder gar schon vollen Genussreife«, erklärt René Gabriel zu den Bewerbern im Tasting. Voneinander unterscheiden konnte man die Weine dennoch ohne große Mühen: »Es war bei dieser Blindegustation immer schnell klar, in welchem Glas sich ein Franzose oder Österreicher befand,« gesteht der renommierte Weinexperte. Die Bevorzugung eines Weins war somit eine Sache des Geschmacks und nicht der Punkte.

 

Volle Punktezahl für den Grünen Veltliner Kellerberg Smaragd von F. X. Pichler
Volle Punktezahl für den Grünen Veltliner Kellerberg Smaragd von F. X. Pichler

Volle Punktezahl für den Grünen Veltliner Kellerberg Smaragd von F. X. PichlerEine Frage des BudgetsWenn auch leicht zu erkennen, leicht zu vergleichen waren die Weine nicht: Für René Gabriel bleiben Vergleiche zwischen den besten Weinen des Tages eine Frage des Budgets. Denn lag die Bandbreite der verkosteten Österreicher noch zwischen 22 und 70 Franken (ungefähr 18 bis 58 Euro), reichten die Preise der französischen Weißen schon von 50 bis zu 420 Franken (ungefähr 42 bis 350 Euro). Bei der Degustation brillierten beide, da jede Traubensorte ihre Vorteile hat: »Glänzten die Burgunder mit wesentlich mehr Mineralik so machten die Grünen Veltliner dies mit Würze wieder wett«, ist Gabriels Meinung dazu. Die volle Punkteanzahl erreichten Vertreter beider Kategorien: der Grüne Veltliner Honivogl Smaragd von Franz Hirtzberger, der Grüne Veltliner Kellerberg Smaragd, von F. X. Pichler und der Montrâchet Etienne Sauzet. Den gravierenden Unterschied sieht Gabriel lediglich im Preis: Weltweit herrscht eine starke Nachfrage nach den großen weißen Burgundern. Bei den Grünen Veltlinern ist das nicht der Fall - noch nicht, schreibt Gabriel.

 

Die Ergebnisse der Verkostung (Maximal 20 Punkte)


20 Punkte

2009 Grüner Veltliner Honivogl Smaragd, Franz Hirtzberger, Wachau, Österreich

2009 Montrâchet Etienne Sauzet, Burgund

2009 Grüner Veltliner Kellerberg Smaragd, F. X. Pichler, Wachau, Österreich


19 Punkte

2009 Grüner Veltliner der Ott, Bernhard Ott, Wagram, Österreich

2009 Chassagne-Montrachet La Romanée, Paul Pillot, Burgund

2009 Chassagne-Montrachet Vide Bourse, Thomas Morey, Burgund

2009 Meursault Clos de la Barre Domaines des Comtes de Lafon, Burgund

2009 Chevalier-Montrâchet, Domaines Jacques Prieur, Burgund

2009 Grüner Veltliner Kirchweg, Smaragd, Franz Hirtzberger, Wachau, Österreich

2009 Riesling Vinothekenfüllung, Emmerich Knoll, Wachau, Österreich

2009 Puligny-Montrâchet Clavaillon, Domaine Leflaive, Burgund


18 Punkte

2009 Chardonnay Darscho Velich, Burgenland, Österreich

2009 Meursault les Charmes, Ballot-Millot, Burgund

2009 Vougeot Le Clos Blanc Monopole Domaine de la Vougeraie, Burgund

2009 Charming Grüner Veltliner Laurenz V. Kamptal, Österreich

2009 Grüner Veltliner Terrassen, Smaragd, Rudi Pichler, Wachau, Österreich

2009 Meursault Genevrières Ballot-Millot, Burgund

2009 Grüner Veltliner Loibenberg, Smaragd, Emmerich Knoll, Wachau, Österreich

2009 Grüner Veltliner Hochrain Smaragd, Rudi Pichler, Wachau, Österreich

2009 Chassagne-Montrachet, Les Caillerets Vincent et Sophie Morey, Burgund


17 Punkte

2009 Grüner Veltiner, Sauberg, Ebner- Ebenauer, Poysdorf, Österreich

2009 Grüner Veltliner Rotes Tor Smaragd, Franz Hirtzberger, Wachau, Österreich


16 Punkte

2009 Chassagne-Montrâchet Morgeot, Thomas Morey, Burgund

2009 Corton-Charlemagne by Olivier Bernstein, Burgund


www.bxtotal.com


(wald)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

May Wines: Exklusive Weine aus aller Welt

Wein-Raritäten können über den Online-Shop bezogen werden. Im Rahmen von MasterClasses kann man in die Welt außergewöhnlicher Kreszenzen eintauchen –...

Advertorial
News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Der Falstaff Rotweinguide 2019 ist jetzt online!

Ende November 2018 wurden die besten Roten des Landes gekürt. Jetzt sind alle Weine mit Falstaff-Bewertungen auch in der Wein-Datenbank abrufbar.

News

Gewinnspiel: IBY Rotweingut – The Spirit of Blaufränkisch

Wir verlosen ein IBY Wein- & Genusspacket mit IBY Weinen im neuen Design, Schokopralinen mit IBY-Weinfüllung sowie eine Kellerführung und Degustation...

Advertorial
News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

News

Die Falstaff Event-Highlights 2019

Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.