Symbolbild © Shutterstock
Symbolbild © Shutterstock

Dass bei konsequentem Training der Erfolg nicht auf sich warten lässt, gilt nicht nur im Fußball. Auch der Österreichische Sommelierverband schult strategisch und intensiv einen Kader an jungen, hochmotivierten Sommeliers – denn die Europa- und Weltmeisterschaften sind nicht mehr weit.

Geballte Weinkompetenz
Die Vorbereitungen dafür finden im Rahmen des 3. Sommelier Trainingscamps statt, das Ende September in Wien stattfindet. Engagierte Sommeliers haben dabei etwa die Möglichkeit, das Thema Burgund genau unter die Lupe zu nehmen. Und zwar am Dienstag, 29. September im Wiener Palais Coburg. Die Lehrdegustation wird der deutsche Mastersommelier Frank Kämmer halten. Am Mittwoch, 30. September steht dann eine Meisterklasse zur Kombination von Zigarren und Getränken auf dem Programm. Es trägt Zigarren-Weltmeister und Vizepräsident des tschechischen Sommelierverbandes  Ivo Dvořák vor. Danach geht’s dann unter dem Motto »Knock on Food« ins Restaurant »Tian«, wo das Pairing von besonders feinen vegetarischen Gerichten mit entsprechenden Weinen trainiert wird.

3. Sommelier Trainingscamp - Das Programm im Überblick

  • Montag, 28.9.2015
    Individuelle Anreise
    Inoffizielles Vorprogramm:
    14-15 Uhr: Whisky Tasting »No Age Statement« mit Stefan Gabani
    15-16 Uhr: Freie Verkostung mit Partnern von DelFabro
    16-19 Uhr: Falstaff Champagner Gala
    ab 19 Uhr: Lockeres Abendessen
  • Dienstag, 29.9.2015
    9-9.30 Uhr: Begrüßung mit Annemarie Foidl
    9.30-18 Uhr: Burgund Intensiv mit MS Frank Kämmer (mit Mittagspause)
    18-23 Uhr: Incentiveprogramm
  • Mittwoch, 30.9.2015
    9-11 Uhr: Zigarren mit Ivo Dworak
    11.30-15.30 Uhr: »Knock on Food«, vegetarischen Küche im »Tian«
    15.30-16 Uhr: Abschlusstest mit Schlussbesprechung


Weitere Informationen und Anmeldungen (bis 25.9.2015) bei: Carole Rohrmoser-Stein unter carole.stein@gmx.at.

Master Sommeliers tagen in Österreich 

Bereits im November steht ein weiteres Highlight an: Der Court der Master Sommeliers (dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die international verliehen wird), tagt in Österreich. Ausbilder und Auszubildende werden nach ihren Schulungstagen auf Gut Thallern durch die Weinbaugebiete Traisental, Wagram und Carnuntum touren.  


www.sommelier.at


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Emerich H. Knoll (Obmann des Vereins Vinea Wachau, l.) Steinfederpreis-Träger Gerhard Retter (r.) / © Salomon
    28.08.2015
    Gerhard Retter erhält Steinfederpreis 2015
    Der österreichische Sommelier wurde für seinen Einsatz und seine außergewöhnlichen Leistungen für die Weinwelt ausgezeichnet.
  • Matin Nigl (M.) mit seinem neuen Team – Anna Wallisch und Thomas Lück / © Weinhaus NIgl
    08.09.2015
    Neues Team im »Weinhaus Nigl«
    Anna Wallisch und Thomas Lück sind die neuen Gastgeber im Senftenberger Genuss-Hideaway.
  • Simonmattia Riva aus Italien siegt bei der vierten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in Brasilien / © Doemens
    21.07.2015
    Weltbester Biersommelier kommt aus Italien
    Simonmattia Riva überzeugt bei der Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in Brasilien.
  • Alle SALON-Sieger und Auserwählten im Wiener Palais Coburg © Falstaff/Topitschnig
    24.06.2015
    Das sind die SALON Sieger 2015
    Im Rahmen einer fulminanten Gala im Wiener Palais Coburg wurden die besten Weine Österreichs ausgezeichnet.