Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

Johann Müllner und Sepp Fersterer im Weingarten

Foto beigestellt

Johann Müllner und Sepp Fersterer im Weingarten

Foto beigestellt

Zwischen Skipisten, Almwiesen und Kuhweiden, auf einer Seehöhe von über 1200 Metern wächst nun auch Wein. Gemeinsam und mit ihrem Weinprojekt im wahrsten Sinne des Wortes hoch hinaus wollen Hotelier Sepp Fersterer vom »Art & Ski-in Hotel-Hinterhag« und der befreundete Winzer Johann Müllner aus Krems. Und somit gibt es mit der Alpenwinzerei direkt neben der Kohlmais Abfahrt in Saalbach Hinterglemm laut Aussendung nun nicht nur den höchstgelegenen Weinberg Österreichs, sondern auch eines der höchsten Weinbaugebiete Europas.

»Wir haben das Grundstück genauestens unter die Lupe genommen und viele Ratschläge eingeholt. Die vielen warmen Sommertage und der gut erholte Boden sprechen aber durchaus für einen erfolgreichen Weinanbau«, so der erfahrene Winzer Johann Müllner, für den Weinbau in dieser Höhenlage selbst Neuland bedeutet. »Uns war klar, dass uns das Schmelzwasser im Frühjahr zu schaffen machen wird, deshalb haben wir oberhalb des Weingartens Drainagen angelegt, um das Wasser umzuleiten«, erklärt er weiter. Der Schnee hingegen, so Müllner, sei für den Anbau kein Problem. »Ganz im Gegenteil«, meint er. »Schnee ist der beste Schutz und die beste Wasserversorgung überhaupt.«

Für die Bepflanzung wurde die besonders wiederstandsfähige Rebsorte Solaris gewählt. Ihren Namen hat die Geisenheimer Neuzüchtung, die 2004 erstmals in Deutschland zugelassen wurde, von der Sonne. Die Rebsorte – als Eltern fungierten einerseits die Rebsorte Merzling sowie eine aus dem Muskat-Ottonel gewonnene Hybridrebe – treibt spät aus und ist früh reif, fühlt sich besonders auf recht kühlem und feuchtem Terrain wohl und zeichnet sich zudem durch ihre Krankheits- und Pilzresistenz aus. Ideal also, um in höher gelegenen und feuchten Gebieten angepflanzt zu werden.

»Unser Solaris hält Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius aus«, berichtet Winzer Johann Müllner und Ideengeber Sepp Fersterer ergänzt: »Wir brauchen keine Spritzmittel und können mit natürlichen Mitteln arbeiten und biologisch produzieren.« Bereits im Februar warteten die 2500 Reben darauf, im einen Hektar großen Weinberg ausgepflanzt zu werden. Nachdem der Winter in diesem Jahr allerdings besonders hartnäck war, konnte man mit der Bestockung erst am 5. Juni beginnen. »Bereits jetzt – Mitte September – wachsen die ersten Trauben«, so Fersterer. »Wir sind sehr geduldig, hoffen aber, dass wir 2022 den ersten Wein verkosten dürfen. Wenn alles klappt und wir die erhofften 750 Flaschen abfüllen können werden wir ein großes Fest feiern. Vermutlich bleibt von der Ernte dann nicht mehr viel übrig«, scherzt der Hotellier. Und auch Wolfgang Breitfuß, Direktor des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm, zeigt sich optimistisch: »Das Klima hier bietet die nötige Voraussetzung für dieses Projekt. Dass sich in Saalbach nun Österreichs höchstgelegener Weinberg befindet, finde ich echt lässig. Ich freue mich, wenn wir in drei Jahren dann die erste Flasche verkosten können.«

Das Weingut Johann Müllner mit allen von Falstaff bewerteten Weinen entdecken.

 

Foto beigestellt

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Tenuta Perano: Herz des Chianti Classico

Ein natürliches Amphitheater, perfekte Bühne für die Weine von Frescobaldi.

Advertorial
News

Champagner im Trend

Die Champagne überrascht mit einer facettenreicheren Produktpalette und zahlreichen Neuentdeckungen.

News

Prosecco Superiore: Nachhaltige Perlen

Die Landschaft, in der Prosecco Superiore DOCG entsteht, ist seit 2019 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Verstärkt setzt man nun auf Nachhaltigkeit und...

Advertorial
News

Neuer Edel-Prosecco in drei Farben

Desiderio N°1 ist als klassischer Prosecco, als Rosé Spumante und als leuchtend roter Schaumwein erhältlich. Falstaff-Aktion: 6 Flaschen zu 49,90 Euro...

Advertorial
News

Best of: Advent beim Winzer

In stimmungsvollem Ambiente Weine verkosten, einkaufen und die Vorweihnachtszeit genießen kann man bei diesen Veranstaltungen.

News

Impressionen der Falstaff Rotweingala 2019

In der Wiener Hofburg gab sich die heimische Rotwein-Elite ein Stelldichein. Die schönsten Fotos gibt's hier.

News

Spektakuläre Show beim »Sektgeflüster«

FOTOS: Die Winzerinnen der südoststeirischen »Eruption«-Gruppe zeigten prickelnde Leidenschaft und Mut zu opulenter Inszenierung.

News

Segno Librandi: Neue Weine aus Kalabrien

Die neue Linie aus dem Hause Librandi ist ab Januar 2020 mit den drei neuen Weine DOC Cirò rot, rosé und weiß im Handel!

Advertorial
News

Die Sieger des Falstaff Rotwein Grand Prix 2018

Saftig, ausgewogen und gut antrinkbar – so zeigen sich die roten Jungweine des Jahrgangs 2018. Wir präsentieren Ihnen 
die Sieger aus den Kategorien ...

News

Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

Advertorial
News

Die Gäste der Falstaff Rotweingala 2019

FOTOS von den Rotwein-Fans beim Entrée zum Rotweinevent des Jahres in der Wiener Hofburg.

News

Falstaff Rotweingala 2019: Winzer & Aussteller

FOTOS: Die besten Rotweinwinzer des Landes und renommierte Feinkost-Experten machten die Hofburg zur Genusshochburg.

News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Prosecco: Italienisches Genie mit nachhaltigem Herz

Prosecco DOC steht in erster Linie für ein Gebiet, welches für seine Weintradition bekannt ist. Gleichzeitig repräsentiert es italienische Exzellenz.

Advertorial
News

Das schmale Land der besten Weine

Das Burgenland und seine Weinbaugebiete haben einen unglaublichen Aufschwung hinter sich. Jetzt stabilisiert die alte Avantgarde das Erreichte.

News

»The Resort«: Scheiblhofer feiert Spatenstich

FOTOS: Im Herbst 2021 soll das 4****Superior Wein-Wellness-Hotel mit 115 Zimmern in Andau eröffnet werden. Jetzt wurde der Baubeginn offiziell und mit...

News

Lieblingswein 2020: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2020 wieder einen Publikumspreis – bestellen Sie jetzt Ihr Weinpaket!

News

Hangar-7: Das Programm 2020 und ein Buchtipp

Für 2020 haben Patron Eckart Witzigmann und Executive-Chef Martin Klein wieder großartige Gastköche eingeladen. Zur Nachlese 2019 erscheint nun ein...

News

Architektur-Preis für »Koller + Koller Tagesbar«

Iconic Award für Innovative Architektur der BEHF Architects, die das Lokal in der Salzburger Altstadt gestaltet haben. Falstaff spricht mit dem...

News

15. Brennpunkt eTourism am 10. Oktober 2019

Der bereits 15. Brennpunkt eTourism findet heuer am 10. Oktober 2019 an der Fachhochschule Salzburg statt.

Advertorial