Österreichischer Sekt wird zu »Sekt Austria«

Die. neue Sekt-Botschafterin Kristina Sprenger im Kreise ihrer Vorgänger.

© Christine Miess

Die. neue Sekt-Botschafterin Kristina Sprenger im Kreise ihrer Vorgänger.

Die. neue Sekt-Botschafterin Kristina Sprenger im Kreise ihrer Vorgänger.

© Christine Miess

Im Vorfeld des Tages des österreichischen Sekts präsentierte die heimische Schaumwein-Branche grundlegende Neuerungen. Bei einer Pressekonferenz in der Wiener Hofburg gab Herbert Jagersberger, Vorsitzender des österreichischen Sektkomitees und Schlumberger-Vorstand, am Dienstag bekannt, dass eine neue Nomenklatur angestrebt wird. Aus »Österreichischer Sekt g.U. Klassik« soll künftig schlicht »Sekt Austria« werden. Der Logik der mittlerweile gelernten Qualitätspyramide folgend gen Spitze »Sekt Austria Reserve« und »Sekt Austria Große Reserve«. Die dafür nötige Verordnung liegt der Regierung zur Begutachtung vor. Zudem ergänzte Jagersberger, dass die Mindestlagerzeit des Sekts auf der Hefe bei der Großen Reserve von 30 auf 36 Monate verlängert werden soll.

Gute Nachrichten vermeldet der Vorsitzende hinsichtlich der Marktentwicklung. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 konnte heuer ein Zuwachs von 26 Prozent verzeichnet werden. Auch das Vorkrisenniveau von 2019 soll schon erreicht worden sein. Der kräftigste Zuwachs wird bei Rosé-Sekt vermeldet, hier betrug die Steigerung fast 47 Prozent.

Jahrgang 2021 mit großem Potenzial

Für Chris Yorke, dem Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing, ist der Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober (Eventtipps) der Startschuss für die prickelnde Hochsaison. 45 Prozent der Jahresmenge wird nach diesem Stichtag umgesetzt. Einerseits zufrieden mit der steigenden Nachfrage nach österreichischem Sekt sieht der international anerkannte Weinprofi auf der anderen Seite noch Potenzial in der Gastronomie, vor allem Spitzensekte aus Österreich dürften auf den Weinkarten noch mehr Niederschlag finden.

Michael Malat, Winzer und Vertreter des Sektkomitees, berichtet über großes Potenzial des Jahrgangs 2021. Nach der Ernte der Sektgrundweine gab es unter Winzerkollegen durchwegs zuversichtliche Rückmeldungen hinsichtlich hervorragender Qualität und auch Menge. Dass die Reife und somit die Lese heuer später erfolgt ist sieht Malat sehr positiv, da mehr Zeit für die Aromenausbildung war.

Steilvorlage von Prohaska für Sprenger

Die Amtsübergabe des scheidenden Sektbotschafters Herbert Prohaska an seine Nachfolgerin Kristina Sprenger war wohl der Höhepunkt der Pressekonferenz. Der scharfzüngige Fußball-Kommentator führte das Wachstum beim Sekt-Absatz ausschließlich auf seine Tätigkeit als engagierter Sektbotschafter zurück. Ehrfurchtsvoll übernahm die Schauspielerin das Zepter des ehemaligen Fußballprofis und bemerkte augenzwinkernd, dass seine Fußstapfen wohl unerreichbar groß seien. Dennoch werde sie als Tirolerin besonders im alpinen Raum die Werbetrommel für Sekt Austria rühren, geplante Veranstaltungen wie »Sekt im Schnee« (Nach Sekt am See im Sommer), seien dafür prädestiniert.

Mehr zum Thema

News

Gewinnspiel: Der Wiener Hofburg Sekt

Henkell Freixenet Austria bringt einen neuen österreichischen Sekt auf den Markt – eine Hommage an die heimische Genusstradition. Wir verlosen fünf...

Advertorial
News

Prickelnder Geschenktipp zum Muttertag

Verschenken Sie mit der Schlumberger Spring Edition inklusive Grußbotschaft eine besondere Überraschung.

Advertorial
News

Wir verlosen ein Sekt-Genusspaket mit Gläsern

Wir stoßen mit österreichischem Sekt auf die Überwindung der Krise an und spielen Sekt von Harkamp, Zuschmann-Schöfmann und Szigeti samt...

Cocktail-Rezept

Fôret Noire

Ein Klassiker völlig neu interpretiert, als Basis der Geldermann Grand Rosé.

News

»Kattus«: Limitierte Edition für »Babylon Berlin«

Zwei Wochen gratis streamen und »Kattus«-Sekt schlürfen: Zum Start der neuen Episoden für »Babylon Berlin« bringt »Kattus« eine limitierte...

News

Türkis-Grün schafft die Sekt-Steuer ab

Das Regierungsprogramm sieht die Aufhebung der Schaumweinsteuer vor. Hersteller versprechen die Weitergabe des Preisvorteils.

News

Schlumberger feiert den Tag des Österreichischen Sekts

Rund 26 Millionen Sektkorken knallen hierzulande jährlich – gut ein Drittel der Flaschen ist österreichischer Herkunft. Wir verlosen fünf exklusive...

Advertorial
News

Perlende Perfektion: Österreich Sekt g.U.

Sekt aus Österreich genießt besonderen Ursprungsschutz und pricktelt in den drei Qualitätsstufen Klassik, Reserve und Große Reserve im Glas.

Advertorial
News

Kämpferische Töne zum Feiertag des Sekts

Führende Sekt-Vertreter des Landes pochen auf die Abschaffung der Sektsteuer. Die neue Botschafterin Maria Großbauer könnte dabei helfen.

News

Prickelnde Premiere für Kattus Kunststück

Von der ersten Großen Reserve der Wiener Traditionskellerei gibt es nur 750 Flaschen. Jede einzelne wurde von einem jungen Künstler gestaltet.

News

Kattus Organic: Bio-Prickeln im Sektglas

Im kürzlich eröffneten Restaurant »Erbsenbach« in Wien Sievering präsentierte die Traditionskellerei Kattus ihren ersten Bio-Sekt.

News

Gewinnspiel: Prickelnder Kulturgenuss am Bodensee

Erleben Sie die Kulturpartnerschaft von Schlumberger und den Bregenzer Festspielen – wir verlosen ein exklusives Package!

Advertorial
News

Schlumberger Große Reserve – Exklusiven Sektgenuss gewinnen!

100% österreichischer Chardonnay und 30 Monate Reife auf der Hefe als Qualitätsversprechen – streng limitiert auf 5.000 Stück.

Advertorial
News

Die Sektsteuer wird abgeschafft

Die angekündigte Steuerreform soll die unbeliebte Sektsteuer endlich wieder kippen. Allerdings erst im Jahr 2022.

News

Alles prickelnd: Der Opernball-Sekt

Die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei Schlumberger wurde auch heuer wieder eingeladen, für den Wiener Opernball eine exklusive Cuvée zu stellen....

News

A-NOBIS: Spatenstich für Norbert Szigetis Sektkellerei

In Zurndorf entsteht in den kommenden Monaten eine moderne Kellerei mit Verkostungsraum und Shop – erste Einblicke gibt's hier.

News

Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

News

Damenrunde bat zum Sektgeflüster

Die Eruption Winzerinnen ließen die Korken knallen: Bei einem sprudelnden Event im Weingut Krispel in Straden wurde die Königsklasse der Schaumweine...

Advertorial
Cocktail-Rezept

French 75 mit Schlumberger Sparkling

Ein erfrischender Drink mit Sekt, Gin und Zitronensaft.

Cocktail-Rezept

»Sound of the Ring«

Der prickelnde Drink von Kan Zuo von der »The Sign Bar« wurde anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Wiener Ringstraße kreiert.