Österreich-Premiere für »MAXX by Steigenberger«

Blick in eines der Zimmer im MAXX by Steigenberger

© MAXX

Blick in eines der Zimmer im MAXX by Steigenberger

Blick in eines der Zimmer im MAXX by Steigenberger

© MAXX

Mit 1. Februar 2019 hat am Wiener Margaretengürtel das erste »MAXX by Steigenberger« Österreichs eröffnet. Damit ist die Donaumetropole die erste Stadt überhaupt, in der die Deutsche Hospitality mit insgesamt vier Hotelmarken vertreten sein wird: neben dem »MAXX by Steigenberger« gibt es das »Steigenberger Hotel Herrenhof« in bester Innenstadtlage in der Herrengasse, das »IntercityHotel« Wien und ab dem Frühsommer 2020 auch das »Jaz in the City« Wien. An dem Standort des »MAXX by Steigenberger« betrieb zuvor die Falkensteiner Hotelgruppe das 2013 eröffnete Haus unter dem Brand »Falkensteiner Hotels & Residences«. Falkensteiner trennte sich nun von dem Hotel in Wien Margareten, um sich im Zuge einer stärkeren Fokussierung auf die Leisure-Hotellerie neuen Expansionsprojekten in Italien zuzuwenden.

»Es war von Anfang an für uns alle eine Herzensangelegenheit, dass eines der ersten MAXX-Hotels in Wien ist«, so Thomas Willms, Deutsche Hospitality CEO. »Wien ist eine der Top-Standorte in Europa, was Lebensqualität, Internationalität und touristische Angebote betrifft. Das alles spiegelt sich in ›MAXX by Steigenberger‹ wieder, das mit seinem jungen, designbewussten Auftreten sehr gut in die Stadt passt.«

Das neue »MAXX by Steigenberger« Hotel wird von der Feuring Gruppe betrieben und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station Margaretengürtel sowie zum Wiener Raimund Theater. Das Haus wird 195 Zimmer inklusive 21 Suiten, ein Restaurant mit Bar, einen Konferenz- sowie einen Spa- und Fitnessbereich beherbergen. Aus dem Spa im siebten Stock gelangt man auf eine Dachterrasse mit wunderschönem Ausblick über ganz Wien.

Das vom britischen Architekten David Chipperfield konzipierte Gebäude ist von dem Südtiroler Architekten und Designer Matteo Thun eingerichtet, der das komplette Interior-Design verantwortet. Die Deutsche Hospitality betreibt das Haus über einen internationalen Managementvertrag.

Über »MAXX by Steigenberger«

Unter dem Dach der Markenfamilie der Deutschen Hospitality wurde die Marke »MAXX by Steigenberger« im Frühsommer 2018 gelauncht. Neben den Steigenberger Hotels and Resorts, die im Luxussegment zuhause sind, ist MAXX neben den Marken »IntercityHotel« und »Jaz in the City« positioniert. Seit Januar 2019 gehört zudem noch die Economy-Marke Zleep zur Deutschen Hospitality. »MAXX by Steigenberger« bietet alle Qualitätsstandards wie das berühmte Steigenberger-Frühstück und ein sehr hohes Service-Level, ist aber flexibel, was beispielsweise die Architektur des Hauses angeht. Die flexiblen Standards geben viel Spielraum für Wachstum. Das erste »MAXX by Steigenberger« hat im November 2018 in Bad Honnef, Deutschland, eröffnet.

MEHR ENTDECKEN

  • 04.01.2019
    Wien: Die spannendsten Hotelprojekte 2019
    FOTOS: Das »Andaz Vienna Am Belvedere« und das »Mooons« am Wiedner Gürtel locken mit exponierten Rooftop-Bars, aber es kommt noch viel...
  • Restaurant
    Béla Béla im Steigenberger Hotel Herrenhof
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    81
    1 Gabel
  • Bestenliste
    Die besten Restaurants in Wien

    Die besten Wiener Restaurants aus dem aktuellen Falstaff-Restaurantguide mit Bewertungen nach Punkten und Gabeln.

Mehr zum Thema

News

Wien: »Meinl am Graben« schließt für Umbau

Während der Sommermonate bleibt der Feinkost-Tempel in der Wiener City zu und wird neu gestaltet. Zur Überbrückung wird es ein Pop-Up geben....

News

Picknick Take-Away am Wiener Heldenplatz

Ab 6. Mai versorgt die »Heldenbar« beim Weltmuseum die Wiener mit vier verschiedenen Picknick-Körben.

News

Streetfood von Silvio Nickol

Mettbrot, Lammbeuschel, Currywurst und Ceviche: Spitzenkoch Silvio Nickol kocht vier Tage lang spannende Streetfood-Gerichte auf der Straße hinter dem...

News

Wien: Top 5 spanische Restaurants

Von Tapas bis Paella, dazu die passenden Weine – an diesen Adressen in Wien gibt es ausgezeichnetes spanisches Essen.

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

Posse um »Schluckimpfung« des Bioweinguts Lenikus

Die Kellereiinspektion beschlagnahmt Weine mit der Bezeichnung »Schluck Impfung« – das gleichbedeutende »Jaukerl« wurde nicht beanstandet.

News

Wien: Pop-Up mit Niederösterreichs Spitzenköchen

An drei Wochenenden geben Top-Köche wie Thomas Dorfer, Roland Huber oder Josef Floh ein Gastspiel in Wien. Am Programm steht Streetfood für Gourmets.

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Von Kaiserschmarren über Steak-Sandwich bis Langos – das Streetfood-Angebot in Wien ist aktuell so vielfältig wie noch nie. Hier unsere Favoriten.

News

Ausschreibung für Gastronomie im Parlament

FOTOS und Renderings vom geplanten Restaurant für das jetzt ein Betreiber gesucht wird. Falstaff hat alle Anforderungen und Rahmenbedingungen...

News

»D-Bar« begibt sich auf Zeitreise zu den Azteken

Fremde Kulturen, außergewöhnliche Drinks: Die »D-Bar« schließt sich mit dem Weltmuseum Wien zusammen und begibt sich zukünftig auf kulturelle...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn heißt »Joseph II.«

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Corona: Ideen für öffentliche Schanigärten in Wien

Die Wiedereröffnung der Gastronomie wird wohl vorerst nur über Gastgärten erfolgen. Leser wünschen sich den Stadtpark, Schönbrunn, den Augarten u.v.m.

News

Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden

UMFRAGE: Wo wünschen Sie sich einen öffentlichen Schanigarten? Die Stadt Wien plant eine umfangreiche Ausweitung der Gastgarten-Flächen ab 27. März.

News

Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

Advertorial
News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten man sich aus Wien unbedingt mit nach Hause nehmen bzw. bestellen sollten, erfahren Sie hier.

News

»Pronto Volante«: Neuer Pizza-Hotspot in Wien

Als »kleine Schwester« der »Disco Volante« soll demnächst im 4. Bezirk eine Imbiss-Variante der Pizzeria Neapoletana eröffnen.

News

1980: Die Erfindung der Wiener Szene

40 Jahre Falstaff: Es musste erst eine Handvoll kreativer Individualisten kommen, um Wiens Nachtleben in den Achtzigern querzubürsten.

News

Schöner Shoppen: Best of Wien

Käse bis Kuchen – An diesen zehn Adressen wird der Lebensmittel-Einkauf zum Genuss.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.