Österreich gegen Island kulinarisch betrachtet

© Shutterstock

Island, Food

© Shutterstock

Zum ersten Mal nimmt die isländische National-Elf an einem internationalen Großereignis teil. Und wenn man sich vor Augen führt, dass Island aufgrund seiner geringen Bevölkerungsdichte nicht gerade für den Mannschaftssport prädestiniert ist, wiegt es umso schwerer, dass sich das Nationalteam für die Europameisterschaft in Frankreich qualifizieren konnte. In Sachen Kulinarik hat das Land der Trolle und Feen recht Ungewöhnliches zu bieten. Eine extensive Landwirtschaft ist aufgrund der geologischen Beschaffenheit der Insel – ein Großteil besteht aus unbewohnbaren und nicht nutzbaren Lavawüsten – nicht möglich. Hauptnahrungsquelle ist daher das Meer, die Fischgründe rund um Island gelten als besonders ergiebig.

Speziell, traditionell

Sollte die isländische Mannschaft gegen Österreich gewinnen oder gar den Gruppensieg davontragen, könnte dies mit einem »Þorramatur« gefeiert werden. »Þorramatur« ist eine traditionelle Speisenfolge, die vor allem zu Festtagen aufgetischt wird. Bestandteile sind unter anderem Blutwurst, geräuchertes Lammfleisch, fermentierter Hai, Rübenmus, Seehundflosse, schwarzgesengte Lammfüße, eingelegter Hering und in Molke eingelegte Hammelhoden. Apropos Molke, diese stammt aus der Käsegewinnung – eine isländische Spezialität ist der Skyr, eine Art Frischkäse – und wird als Getränk bzw. zur Konservierung von Lebensmitteln verwendet. Generell spielt das Haltbar-Machen von Produkten eine große Rolle in der isländischen Küche, mussste man sich doch einst Vorräte für den langen Winter anlegen. Auch heute noch gängige Methoden sind Räuchern, Pökeln, Trocknen, Einsalzen, milchsauer Einlegen und Fermentieren. Zutaten der modernen isländischen Küche sind Wildlachs, Forelle, Saibling, Wildgeflügel, Gänse, Enten, Seevögel, Seefisch und Lammfleisch aber auch Beeren und Pilze sowie verschiedene Gemüse, die mittlerweile in Gewächshäusern gezogen werden.

Im National Geographic Video wird erklärt, wie Isländer fermentierten Hai herstellen.

Muntermacher

Das Lieblingsgetränk der Isländer ist Kaffee, der den ganzen Tag über getrunken wird. Und dazu passt »kleinur«, eine traditionelle Süßspeise für die Teig in Öl bzw. Fett gebacken wird.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Kaiserschmarrn, koreanische Corndogs, Dumplings und Knödel: Wiens Take-Away-Angebote sind so vielfältig wie noch nie. Wir verraten unsere Favoriten.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zazatam

In der Wiener Leopoldstadt eröffnete im Keller eines alten Offiziers-Gebäudes ein schickes Szene-Restaurant.

News

Die besten Veggie-Restaurants

Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Das steckt hinter dem Veggie-Boom

Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

News

Kulinarik im Iran: Orient trifft Asien

Durch die wechselvolle Geschichte Persiens und die Lage des Landes an der historischen Seidenstraße ist die iranische Küche zu einer attraktiven...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Blaufränkisch

Optisch ein biederes Landhotel. Auf den Tisch kommt in dem Restaurant im burgenländischen Deutschkreutz Asia-Küche vom Ex-»Yohm«-Koch.

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Süße Luft: Top 4 Salzburger Nockerl

Eier, Zucker und Mehl, mehr braucht man nicht, um diesen zarten Hauch aus (fast) nichts auf den Tisch zu zaubern: Falstaff hat vier besondere...

News

Vegan – Mit Genuss und ohne Mangel?

Vegane Ernährung polarisiert, stellt Vertrautes in Frage, nimmt spätestens seit der Klimadebatte Fahrt auf und braucht für eine gesunde...

News

Hightech auf dem Acker: Die Landwirtschaft von Morgen

Schwimmende Ställe, vertikale Gemüsefarmen und Roboter als Erntehelfer: Wie Technologie die Landwirtschaft der nächsten Jahrzehnte revolutionieren...

News

Top 10 vegane Kuchen, Bäckereien und Desserts

Vegan bedeutet nicht gleichzeitig den Verzicht auf süße Köstlichkeiten: Diese Rezepte kommen auch ohne Butter, Milch, Honig, Eier und Co. aus.

News

Essay: Genuss will Gesellschaft

Der Mensch ist ein Herdentier und erst durch die Kraft der Gruppe erlangte er jene Position, die ihn gegenüber allen anderen Spezies überlegen machte.

News

Bayern: Ein französischer Bäcker begeistert mit EM-Kreationen

Nach Bäckermeister Ludovic Gerboin geht Solidarität durch den Magen — und zwar sowohl in süßer als auch herzhafter Variante. Alles zu sehen im Video.

News

Kulinarischer Gewinner: Italien

Im Achtelfinale geht es für Deutschland gegen Italien. Wir haben einen Vorschlag, wie Sie die 90 Minuten kulinarisch füllen können!

News

Österreich-Gegner Portugal im kulinarischen Portrait

Die portugiesische National-Elf geht mit Spitzenfußballern wie Cristiano Ronaldo, Bruno Alves und Pepe an den Start. Und mit jeder Menge kulinarischer...

News

Marcel Koller über i-Tüpfelchen im Käsefondue & Röslichöl

Anlässlich der Fußball-EM traf Falstaff den Trainer der Österreichischen Nationalmannschaft zum Tischgespräch.

News

Österreich gegen Ungarn kulinarisch betrachtet

Der Österreich-Gruppengegener ist für herzhafte Küche mit Gulasch, Paprika und Tokaj bekannt.

Rezept

EM-Toast

Zum Auftakt der Fußball Europameisterschaft serviert Constantin Fischer diesen Snack – perfekt für Fan-Abende mit Freunden!

News

Vin Français aus Österreich

Der Weinbau der Alpenrepublik ist von der großen französischen Weinkultur weit stärker geprägt, als man glauben möchte. Falstaff hat sich auf...