© AMA
© AMA

Die Qualität der Milchprodukte beurteilen die Konsumenten heute noch besser als 1995. Der Export der Molkereiprodukte ist seit dem EU-Betritt um das 6-fache gestiegen. Der Pro-Kopf-Verbrauch an Konsummilch inklusive Joghurt und Sauermilch beträgt rund 78 Kilo, sechs Kilo mehr als 1995. Verändert haben sich allerdings die Konsumgewohnheiten. Frischmilch mit längerer Haltbarkeit (ESL) hat im vergangenen Jahr der Frischmilch den Rang abgelaufen (45 zu 35 Prozent). H-Milch stagniert bei 20 Prozent. »Diese Zahlen zeigen, dass die Österreicher nach wie vor ein Volk von Frischmilch-Liebhabern sind. Kein Produkt steht so sehr für Frische und Natürlichkeit«, erklärt Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing. Der Durchschnittspreis im Lebensmittelhandel betrug 2013 rund einen Euro für ESL- und Frischmilch, 78 Cent für H-Milch.

Käse vor Butter
Bei weiteren Milchprodukten liegt Käse mit rund 20 Kilogramm Jahreskonsum (Tendenz steigend) deutlich vor Butter mit fünf Kilo pro Kopf und Jahr. Österreich etabliert sich immer mehr als als Käsenation. Der Verbrauch liegt mengenmäßig in etwa gleich auf mit Franzosen, Niederländern oder Italienern. Der Löwenanteil im Käsesegment entfällt mit 38 Prozent der Menge auf den Schnittkäse, 26 Prozent machen Frischkäsesorten und 17 Prozent Hartkäse aus. Die meist gekaufte Käsesorte ist Gouda, gefolgt von Emmentaler und Käse auf Gervaisbasis. Der Trend zu Convenience ist auch im Käseregal bemerkbar. In Scheiben vorgeschnittener Käse in der Selbstbedienung macht rund ein Drittel aus, der Großteil wird allerdings noch immer als Stück gekauft.

 

Milch © AMA
Milch © AMA



Käsevielfalt
Mit mehr als 400 Käsesorten ist es theoretisch möglich, ein ganzes Jahr lang jeden Tag eine andere Sorte auszuprobieren. »Höchste Qualitätsstandards, gepaart mit Kreativität und Innovationskraft, sind die Erfolgsfaktoren der heimischen Käsewirtschaft. Das Geheimnis liegt aber auch in der Leidenschaft, mit der Käse in Österreich hergestellt wird«, ist Peter Hamedinger, AMA-Marketingmanager für Milch und Milchprodukte, überzeugt.

Bio immer gefragter
Der Marktanteil für Biomilchprodukte wächst kontinuierlich. Seit 1998 haben sich die Anteile im Schnitt verdoppelt und betragen bei Milch rund 16 Prozent, bei Fruchtjoghurt zwölf Prozent, bei Butter zehn Prozent. Auch bei Käse zeigt sich eine kontinuierliche Steigerung, der Bioanteil liegt aktuell bei acht Prozent

Kampagne zum Weltmilchtag
Rechtzeitig zum Weltmilchtag, der am 1. Juni gefeiert wurde, wurde die Milch-Kampagne der AMA überarbeitet. Unter dem Motto »Königliche Milchmomente« soll auf die hohe Qualität von Milch und Milchprodukten mit dem AMA-Gütesiegel aufmerksam gemacht werden. Zu sehen ist die Kampagne ab sofort österreichweit im TV, Hörfunk und in den Printmedien. Zudem gibt es unter www.mitmilch.info und den Kanälen der Social Medias ein begleitendes Gewinnspiel. Schicken Sie ein Foto von ihrem »königlichen Milchmoment« und gewinnen Sie tolle Preise!

(bed)

Mehr zum Thema

  • Günther Griesmayr (Vorstandsvorsitzender AMA), Johann Hansinger (Berglandmilch), Moderatorin Isabella Krassnitzer, Michaela Fuchs (Berglandmilch), Dr. Michael Blass (Geschäftsführer AMA Marketing)
    26.11.2013
    Die Käse-Kaiser 2014 wurden vergeben
    Publikumssieger ist der Schärdinger Bergbaron. Sieben von zehn Auszeichnungen gingen an Berglandmilch.
  • Österreich verfügt über eine köstliche Käsevielfalt
    24.10.2011
    Österreichs Käsewunder
    Ein Streifzug durch die heimische Käselandschaft.
  • Mehr zum Thema

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

    Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...