Österreicher lieben Kaffee - sogar mehr als Bier oder Fruchtsäfte.
Österreicher lieben Kaffee - sogar mehr als Bier oder Fruchtsäfte. / Foto: Peter Rigaud

Fast schon so traditionell wie der Kaffee selbst ist der »Tag des Kaffees« - der »Feiertag« des Lieblingsgetränks der Österreicher. Bereits zum 11. Mal feiern die Kaffeeliebhaber gemeinsam mit dem Handel und der Gastronomie die Kaffeekultur in Österreich. Der ungebrochene Erfolg des Kaffees gründet jedoch nicht nur auf seinem Traditionsreichtum, sondern auch auf den stetig neuen Trends und Entwicklungen, die ihm kontinuierliche Aufmerksamkeit und alltägliche Präsenz garantieren. Der Kapselmarkt und fair gehandelter Kaffee erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Qualität und Genuss vor Quantität
Österreich bleibt weiterhin ein Land der Kaffeeliebhaber: 162 Liter Kaffee pro Person werden hierzulande jährlich konsumiert. Damit führt Kaffee nach Wasser, aber noch vor Bier oder Fruchtsäften die Liste der beliebtesten Getränke in Österreich an. Trotzdem haben Qualität und Genuss bei den österreichischen Kaffeetrinkers einen höheren Stellenwert als Quantität. »Ähnlich wie beim Wein, kommt Herkunft, Anbaugebieten und unterschiedlichen Röstungen zunehmend mehr Bedeutung zu. Es entwickelt sich eine wahre Kaffeekultur und das Bewusstsein für echten Kaffeekonsum wird größer«, freut sich KR Harald J. Mayer, Präsident des Österreichischen Kaffeeverbandes.

»Dem Konsumenten ist qualitativ hochwertiger, individueller Kaffeegenuss etwas wert. Angefangen von Edelsorten über nachhaltige Kaffees bis hin zu professionellen Kaffeemaschinen. Kaffee ist mehr denn je ein Lifestyleprodukt und aus dem Tagesablauf eines Österreichers nicht wegzudenken. Auch der Erfolg der Kapselsysteme beruht auf der besonderen Qualität des Kaffees.« Den Qualitäts-Trend bestätigen auch Vereinigungen wie die »Österreichischen Qualitätsröster«, die auf sorgfältige »Wiener Röstung« und hochqualitative Arabica-Bohnen setzen.

Qualität und Genuss beim Kaffeetrinken sind dem Verbraucher wichtiger als Quantität.
Qualität und Genuss beim Kaffeetrinken sind dem Verbraucher wichtiger als Quantität.


Qualität und Genuss beim Kaffeetrinken sind dem Verbraucher wichtiger als Quantität.

Zubereitung auf Knopfdruck im Trend
Zusätzlich zu Qualität und Aroma wünschen sich die Österreicher von ihrem Kaffee aber auch, dass er einfach und rasch zuzubereiten ist. Kaffeevollautomaten und Portionsmaschinen haben deshalb mittlerweile den Filterkaffee abgelöst und haben in den letzten zwei Jahren rasante Zuwachsraten verzeichnet. Vorwiegend bevorzugen Singles und junge Familien Kapselautomaten – der Gebrauch in der Altersgruppe 50 bis 64 steigt jedoch zunehmend. 35 Prozent der Österreicher setzen bereits auf Einzelportionssysteme, 30 Prozent auf Vollautomaten.

Kaffeespezialitäten aus Portionsmaschinen erfreuen sich wachsender Beliebtheit.
Kaffeespezialitäten aus Portionsmaschinen erfreuen sich wachsender Beliebtheit.


Kaffeespezialitäten aus Portionsmaschinen erfreuen sich wachsender Beliebtheit.


Gutes Gewissen mit Nachhaltigkeit
Auch das gute Gewissen liegt im Trend: Immer häufiger wird beim Produkt Kaffee auch die Nachhaltigkeit miteinbezogen – also die Anbauart, die biologisch und fair sein kann, die Produktion und der Handel. Rund 25 Prozent beträgt der Anteil von fair gehandeltem Kaffee in Österreich, was einer Verdreifachung seit 2005 entspricht. Mehr als 1.300 Cafés, Restaurants und Bäckereien schenken fair gehandelten Kaffee aus. Alleine gegenüber dem Vorjahr betrug das Wachstum in diesem Bereich schon 26 Prozent.

Die Goldene Kaffeebohne 2012
Eines der zahlreichen Highlights am »Tag des Kaffees« wird die Verleihung der »Goldenen Kaffeebohne« durch Jacobs und Falstaff sein. Alljährlich ehrt Jacobs am 1. Oktober jene Gastronomen, die sich ganz besonders für die Pflege der Kaffeekultur in Österreich einsetzen. Auch 2012 wird wieder der beste Kaffee Österreichs prämiert, jedoch mit einer wesentlichen Neuerung: Erstmals erfolgte die Wahl durch die Falstaff Gourmetclubmitglieder. Von Ende Mai bis Anfang August hatten die Tester die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und somit die neun Bundeslandsieger zu küren.


www.kaffeeteeverband.at


Mehr zum Thema »Kaffee«:

Die Geschichte des Kaffees

Die Welt der Tante Jolesch – Wiener Kaffeehaus Kultur

Fairer Kaffee von Coffee Circle kommt nach Österreich


Kaffeegenuss mal vier - mit Nespresso Crealto


(wald)

Mehr zum Thema

  • Einst drohte in einigen Ländern beim Export von Kaffeebohnen die Todesstrafe.
    29.09.2010
    Die Geschichte des Kaffees
    Todesstrafe für Export von keimfähigen Bohnen und wie der Schmuggel dennoch gelang.
  • »Café Engländer«: Treffpunkt von Künstlern und Journalisten.
    11.01.2011
    Die Welt der Tante Jolesch – Wiener Kaffeehaus Kultur
    Einst Zweitwohnsitz für Literaten und Denker, später vom Aus­sterben bedroht, dann zum Klischee geworden, hat sich die Wiener...
  • Coffee Circle kauft und probiert direkt bei den äthiopischen Kaffeebauern.
    01.10.2012
    Fairer Kaffee von Coffee Circle kommt nach Österreich

    Das Social Business kombiniert Spitzenkaffee mit bewusstem Einkauf und sozialem Engagement.
  • Mauro Colagrecco und Alexis Rodriguez kreierten die neue Nespresso Limited Edition.
    21.08.2012
    Kaffeegenuss mal vier - mit Nespresso Crealto
    Die Limited Edition der Herbstsaison 2012 verspricht außergewöhnlichen Aromenreichtum – mit kreativen Rezepttipps!
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

    Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

    News

    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    »Herzig«: Kunst an der Wand und am Teller

    Sören Herzig eröffnet am 12. April sein erstes eigenes Restaurant im 15. Wiener Gemeindebezirk. Eine Vorschau und erste Impressionen.

    News

    Waadtländer Sterneregen

    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und auf lokale...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Genussvolles Familien-Treffen

    Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Martin Klein – Patron sowie Executive Chef des Restaurants »Ikarus« im Salzburger Hangar-7 – lieferten letztes...

    News

    Wien: Gewaltige Insolvenz am Graben 30

    Das »LAV Restaurant, Café und Bar«, ehemals »Graben 30« hat einen Schuldenstand von fast einer Million Euro angehäuft.

    News

    Gastkoch im Hangar 7: Joachim Wissler

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats April 2019: Joachim Wissler, »Vendȏme«, Bergisch-Gladbach.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Fleischhauer

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität und ein hochwertiges Sortiment? Welcher ist Ihr favorisierter Betrieb?

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

    News

    Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

    Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

    News

    Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé

    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single...