Österreich feiert den Tag der Tomate

Die Tomate bietet vielfältigen Genuss.

© LGV-Frischgemüse / Eisenhut&Mayer

Die Tomate bietet vielfältigen Genuss.

Die Tomate bietet vielfältigen Genuss.

© LGV-Frischgemüse / Eisenhut&Mayer

Ursprünglich stammt sie aus Peru und Ecuador, in Mexiko wurde sie erstmals kultiviert: die Azteken nannten sie »Tomatl«, bei uns kennt man sie als Tomate oder – in Anlehnung an den Namen, den sie bei ihrer Ankunft in Europa bekam, nämlich Liebes-, Gold- oder Paradiesapfel – Paradeiser. Seit 2009 wird der Tomate am 8. August ein eigener Festtag gewidmet, ist sie doch seit Jahren unangefochten das Lieblingsgemüse der Österreicher. Im Jahr 2015 wurden in Österreich 57.250 Tonnen Paradeiser geerntet,  jeder Österreicher verzehrt durchschnittlich einen mittelgroßen Paradeiser pro Tag, insgesamt also 28 Kilogramm pro Person pro Jahr.

Von Natur aus vielfältig

Die große Beliebtheit der Tomate, die zu den Nachtschattengewächsen zählt und somit mit Kartoffel und Melanzani verwandt ist, liegt auch in ihrer Vielfalt begründet. Tausende Sorten gibt es weltweit, etliche davon bereichern auch immer öfter das Angebot im heimischen Lebensmittelhandel, unter anderem auch spezielle Raritäten-Sortiments. Bei der LGV-Frischgemüse – die Genossenschaft vereint rund 110 Gärtnerfamilien in Wien und Niederösterreich – etwa werden etwa 20 verschiedene Paradeisersorten geerntet. Die klassischen Rispenparadeiser wurden mit einer geernteten Menge von 7.000 Tonnen durch die vielfältigen Paradeiserspezialitäten mit einer geernteten Menge von 6.500 Tonnen fast eingeholt. Das Spezialitäten-Sortiment reicht von kleinen Cherryparadeisern in Rot, Gelb, Orange und Rotbraun bis hin zu großen Fleischparadeisern. Der traditionelle Ochsenherzparadeiser ist einer davon. Er reift von innen nach außen und ist in grün-orangem Zustand ideal für den Rohverzehr. Voll ausgereift eignet er sich besser für Saucen und Suppen.

Sonnenanbeterin

Der Paradeiser kommt – wie eingangs erwähnt – ursprünglich aus Mittelamerika und ist daher Sonne und warme Temperaturen gewöhnt. Dies gilt übrigens auch für ihre Lagerung, denn die Tomate sollte – entgegen der landläufigen Meinung – keinesfalls im Kühlschrank gelagert werden. An einem über 13 Grad warmen Ort kann sie nachreifen und ihr Aroma perfekt entfalten.

Wir lassen die Tomate mit den Rezepttipps unter »MEHR ENTDECKEN« hochleben – feiern auch Sie mit!

www.lgv.at
amainfo.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Top 10: Die beliebtesten Cocktails

Von Gin bis Spritzer – Diese zehn Drinks stehen bei der Falstaff-Community hoch im Kurs. Viel Spaß beim Nachmixen!

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

News

Feiertag mit Biss: Hoch lebe der Apfel!

Am 10. November wird der »Tag des Apfels« gefeiert. Wir präsentieren Wissenswertes und Rezepttipps.

News

RADATZ feiert die Käsekrainer

RADATZ ruft jährlich Ende April den »Tag der Käsekrainer« aus. Hier erfahren Sie, wie man die Wurstspezialität richtig zubereitet.

Advertorial
News

Rezepttipps zum Tag des Apfels

Alljährlich am zweiten Freitag im November ist es soweit: dem Lieblingsobst der Nation wird ein Tag gewidmet.

News

It's Tea Time: Österreich feiert »Tag des Tees«

Hoch die Tassen heißt es am 5. November. Welchen Tee die Österreicher am liebsten trinken, Tipps für die perfekte Zubereitung, alle Infos sowie...

News

Tag des Österreichischen Sekts

Programm zum prickelnden Feiertag: Vom Sektfrühstück über Offene Türen der Sektkellereien bis zu Sektmenüs.

News

Hoch die Tassen! Tag des Kaffees.

162 Liter Kaffee trinkt jeder Österreicher pro Jahr - sogar mehr als Mineralwasser! Events, Rezepte und Wissenswertes zum Kaffee-Feiertag...

News

Prickelnde Highlights zum Tag des Champagners

Am 4. August lassen wir mit Veuve Clicquot und Moët & Chandon die Korken knallen und stoßen auf den internationalen Tag des Champagners an.

Advertorial