Bucheckern, die kennt man von dekorativen Weihnachtsgestecken. Dass sich daraus auch Öl herstellen lässt, ist weniger bekannt. Genau das macht man in der oststeirischen Ölmühle Fandler, wo seit kurzem eine Bucheckernöl Cuvée in den Regalen steht. Das streng limitierte Produkt besteht zu 55 Prozent aus Bucheckernöl aus Wildsammlung und wird durch 45 Prozent Bio-Haselnussöl abgerundet.

Zur Herstellung

Ausgangsprodukt für das Bucheckernöl sind die Früchte der Rotbuche, die erst in einem Alter von 40 bis 80 Jahren Früchte trägt. Alle fünf bis acht Jahre wirft der Baum genügend Früchte ab, sodass daraus Öl produziert werden kann. Die Bucheckern werden dann von Hand verlesen, gereinigt, geschält und anschließend in der Stempelpresse in einem äußerst schonenden Verfahren kalt gepresst. »Die Bucheckern, die wir für unser Öl verwenden, wurden von Hand gesammelt. Für einen Liter dieses außergewöhnlichen Öls verarbeiten wir rund fünfeinhalb Kilogramm gereinigte und getrocknete Früchte«, erklärt Julia Fandler, Inhaberin der Ölmühle Fandler. Bucheckernöl zeichnet sich neben den kulinarischen Aspekten auch durch seinen Anteil an ungesättigten Fettsäuren aus, was unter gesundheitlichen Aspekten von Bedeutung ist.

 

Julia Fandler/Foto: Ölmühle Fandler
Julia Fandler/Foto: Ölmühle Fandler

Familienbetrieb
Bereits seit 1926 werden in der Ölmühle Fandler im oststeirischen Pöllau feinste Öle gepresst. Mit Liebe und Leidenschaft für das Produkt produziert Julia Fandler Produkte von höchster Qualität und Reinheit. Jährlich werden 600 Tonnen Ölfrüchte verarbeitet und ca. 240.000 Liter hochwertigstes Öl gepresst, was der Tagesproduktionsmenge eines konventionellen Herstellers entspricht. Im Sortiment finden sich mittlerweile 17 konventionelle und 15 biologische kaltgepresste Öle. Abseits des Einheitsgeschmackes bietet sich dem Genießer so ein facettenreiches Geschmacksspektrum. Denn nicht nur die für die Steiermark obligatorischen Kürbiskerne werden zu Öl, auch Exotisches wie die Macadamianuss, Mohn, Hanf oder Schilcher-Traubenkerne werden in der Mühle verarbeitet.

Es gibt Saures

Essig und Öl gehören als kulinarisches Duett zum fixen Bestandteil jeder Küche, daher bietet man bei Fandler auch Essige an, die in Kooperation mit regionalen Partnern produziert werden. Im Sortiment finden sich drei Bio-Produkte: Apfelessig aus kleinfruchtigen Äpfeln von Streuobstwiesen, Weißweinessig aus Grünem Veltliner und Rotweinessig aus den Trauben des Blauen Zweigelt.

Kostnotizen
Falstaff.at hat sich durch die Produktpalette der Ölmühle Fandler gekostet, die Ergebnisse der Degustation:

 

Bucheckernöl Cuvèe/Foto: Ölmühle Fandler
Bucheckernöl Cuvèe/Foto: Ölmühle Fandler

Schilcher Traubenkernöl: Das Öl ist von satter, olivgrüner Farbe und weist intensive Aromen nach frischer Maische, Limette, Kräutern und eine subtile Nuance von Butterflocken auf.

Bio Hanföl:
Das Öl kommt in einem dunklen Olivgrün mit bräunlichen Anklängen aus der Flasche. Sofort fallen die intensiven Röstnoten auf, Sesam und vielschichtige Nussaromen charakterisieren dieses Produkt.

Bucheckern Öl Cuvée: Die Kombination aus Bucheckernöl (55%) und Bio-Haselnussöl (45%) ist von sattem Goldgelb. Vergleichsweise verhalten in der Aromatik erinnert es in der Nase an herbstlichen Waldboden. Zarte Nussnoten sind ebenso vorhanden wie die Aromen der Bucheckern.

 

Essige aus der Ölmühle Fandler/Foto: Ölmühle Fandler
Essige aus der Ölmühle Fandler/Foto: Ölmühle Fandler

Bio-Apfelessig: Das Produkt ist zwiebelfarben, duftet nach Bratäpfeln, erinnert an weihnachtliche Aromen und hat zarte Holznoten.

Bio-Rotweinessig aus österreichischem Zweigelt:
Der Essig ist von granatroter Farbe, wirkt in der Nase stark phenolisch (Aceton), wodurch lediglich ein Anklang von Weichsel zu erahnen ist.

Bio-Weißweinessig aus Grünem Veltliner: Blassgelb erinnert dieser Essig in den Aromen an Walnuss und Zitrusfrüchte.

Erhältlich sind die Produkte sowie die attraktiven Geschenks-Boxen im Fandler Online-Shop. Näher Informationen dazu unter www.fandler.at.

(von Marion Topitschnig/bed)

 

 

 

 

 

 

Mehr zum Thema

News

Darum sollten Sie Flanksteak grillen

Steak muss nicht nur von Edelteilen wie Beiried oder Filet geschnitten werden. Über die geheimen Grillteile vom Rind – und wie man sie zart...

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Himbeeren

Die beliebten roten Beeren eignen sich nicht nur für süße Rezepte – sie bringen auch einen fruchtigen und sommerlichen Twist in herzhafte Gerichte.

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Wagram: Restaurant und Bistro »Das Weinhaus« eröffnet

Drei erfahrene Gastronomen bieten im neuen Genuss-Hotspot in Kirchberg am Wagram neuinterpretierte Regionalküche und Spitzenweine in modernem...

News

Österreich-Premiere für Linda McCartney's Veggie-Produkte

Seit 30 Jahren leistet die erste Ehefrau von Beatles-Star Paul McCartney mit einer eigenen Produktlinie vegetarische Pionierarbeit. Neun davon sind ab...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2021

Rund 49.000 Stimmen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Wien und eindeutige Favoriten in Kärnten, der Steiermark und Salzburg – hier...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

München: Wein- und Tagesbar »Kleines Kameel«

Namentlich inspiriert vom legendären »Zum Schwarzen Kameel« in Wien, lädt dieses neue Lokal in Altstadt-Lehel zum Daydrinking Deluxe.

News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.