Um die Ecke werden Burger und Schnitzel gebraten, gegenüber hat sich das »Kussmaul« bereits bestens etabliert und mitten drin hat nun mit dem »Tian Bistro am Spittelberg« ein neues vegetarisches Restaurant eröffnet. Nach  dem Soft-Opening des – neben dem »Tian« in der Himmelpfortgasse und dem »Tian Bistro« im Kunsthaus Wien – mittlerweile dritten »Tian«-Betriebs in Wien geht es jetzt richtig los. Rund 200 Gäste finden in dem Restaurant mit drei (!) Gastgärten – einer in der Schrankgasse, einer in der Spittelberggasse und einer im Durchgang – Platz, erzählt Markus Papai, Marketingleiter der »Tian«-Betriebe. Gemeinsam mit »Tian«-Produktentwickler Norbert Ruhdorfer, der für das Bistro-Konzept verantwortlich zeichnet, lud er nun zum Pressegespräch, bei dem auch gleich die Frühstückskarte des »Tian Bistro am Spittelberg« getestet wurde (Impressionen in der Bilderstrecke). 



Fleischlose Bistro-Küche

Die Karte ist Bistro-gemäß überschaubar bietet aber schon zur Vorspeise feine vegetarische Küche mit Pepp: Ceviche von Wiener Paradeisern, Avocado und Mangos (€ 7,50) – wunderbar erfrischend. Die Erdäpfelpuffer (mit zitroniger Lauchsauce, Kapern und Blattsalat, € 7,50) im Hauptgang waren bei underem Testessen während der Soft-Opening-Phase leider nicht ganz kross,  der vegetarische Burger mit dem klingenden Namen »Spittelburger« (€ 9,–) überzeugte hingegen selbst einen bekennenden Fleisch-Fan. Das süße Finale bestritten wir mit einer Cheesecake-Variation mit Mango aus dem Glas (€ 5,50). Einmal auf den Nachbarstisch gelugt bekommen wir auch einen Eindruck von den Flammkuchen (€ 9,– für den »ganzen«, € 5,– für den »halben«), die hier in unterschiedlichen Varianten – etwa mit veganer Chorizo – angeboten werden.

Bei der Gestaltung der Karte, die laut Ruhdorfer zumindest mit den Saisonen gewechselt wird, gibt es klare Vorgaben von »Tian«-Erfinder Christian Halper: »Ein Drittel der Speisen sollten kreative Gemüseküche sein, ein Drittel sollte aus Gerichten bestehen, die ohnehin schon vegetarisch sind und ein Drittel der Gerichte sollte eine vegetarische bzw. vegane Interpretation von Speisen sein, die man sonst nur mit Fleisch kennt«, erzählt Ruhdorfer. Gerade das »letzte« Drittel stellt das Team rund um Küchenchef Lucas Steindorfer vor spannende Herausforderungen. Etwa wenn es darum geht, ein Beef Tatar ganz ohne Beef zuzubereiten. Steindorfer war von Beginn an Teil des Teams rund um Paul Ivic im mit einem Michelin-Stern prämierten »Tian Restaurant« in der Himmelpfortgasse und hat nun mit dem Lokal am Spittelberg sein erstes eigenes »Bistro-Baby«.

Vision
Es dürfte allerdings nicht das letzte »Tian Bistro« gewesen sein: »Die Vision von Christian Halper ist es, 100 Bistros aufzusperren«, erzählt Norbert Ruhdorfer, der auch ein Franchise-System nicht ausschließt. Damit werde das Ziel verfolgt, vegetarische Küche für die breite Masse zugänglich zu machen.

Spritzige Cocktails und herzlicher Service

Neben einer Auswahl an antialkoholischen Getränken, von hausgemachten Limonaden über Bio-Säfte und Bio-Eistee bis hin zu Smoothies wird eine kleine, ausschließlich österreichische Weinauswahl geboten. Einzig einen österreichischen Schaumwein vermissen wir. Hier wird man dem Ursprung des Bistros gerecht und bietet einen Vertreter aus Frankreich. Unbedingt probieren sollte man die Cocktails, etwa den »Sparkling Star« (€ 7,50) mit Vodka, Sternanissirup, Grapefruit- und Limettensaft. 

Das Service agierte bei unserem Testessen versiert, war sehr aufmerksam und freundlich – angesichts der Umstände, dass es sich um ein Soft-Opening handelte, der Belegung der Gastgärten an diesem Abend und der Wege, die das Personal in dem großen Lokal zurücklegen muss, eine beachtliche Leistung.

Neuer Sommelier
Auch aus dem »Stammhaus« gibt es Neues zu berichten: Mit Matthias Pitra hat man im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant einen neuen Sommelier und stellvertretenden Restaurantleiter am Start. Schon während seiner gastronomischen Anfangszeit entdeckte Matthias Pitra den Wein als seine Leidenschaft. Nach seinem Diplom Sommelier in Österreich folgte der Certified Sommelier beim internationalen Court of Master Sommelier, die dreijährige Anstellung und Weiterbildung im Sofitel Wien und eine spannende Ausbildungszeit im Restaurant Noma in Kopenhagen. »Natural wines« sind sein Schwerpunkt und seine Leidenschaft. Persönliche Vorlieben des Sommeliers sind neben Naturweinen aus dem Burgenland und der Steiermark auch Naturweine aus den Regionen Loire, Jura, Burgund (Frankreich), Friaul (Italien) und Istrien (Kroatien).

INFO
Tian Bistro am Spittelberg

Schrankgasse 4, 1070 Wien
Öffnungszeiten: MO bis DO 9-23 Uhr, FR und SA 9-1 Uhr und SO 9-22 Uhr
T: +43/80)1/526 94 91
www.tian-vienna.com

(von Marion Topitschnig)

 

Mehr zum Thema

  • 22.06.2015
    »Tian« startet mit Cateringservice
    Nach dem großen Erfolg der Restaurants und Bistros werden die vegetarischen Kreationen nun auch geliefert.
  • 23.04.2015
    Neues »Tian Bistro« am Wiener Spittelberg
    Christian Halpers Erfolgskonzept mit vegetarischer Küchenline expandiert weiter.
  • 18.03.2015
    Christian Halper: Der vegetarische Verführer
    Mit Superfund hat er ein Vermögen verdient, sein Restaurant »Tian« trägt einen Michelin-Stern. Wie aus einem Börsenprofi ein Querdenker...
  • 18.03.2015
    Falstaff Restaurantguide-Gala 2015: Impressionen
    Viel Prominenz bei der Ehrung der besten Köche im Wiener Rathaus.
  • 08.03.2015
    Buchtipp: Vegetarischer Vorgeschmack auf den Sommer
    In seinem ersten Kochbuch präsentiert »Tian«-Küchenchef Paul Ivic seine Lieblingsrezepte für die warme Jahreszeit.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Erdäpfel-Rezepte

    Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

    News

    Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

    Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

    Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

    News

    So kann man Lebensmitteln vertrauen

    Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

    Advertorial
    News

    Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

    Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

    Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

    News

    Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

    Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

    News

    Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

    In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

    News

    Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

    Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

    News

    Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

    Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

    News

    Top 10 Rezepte mit Birne

    Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

    News

    Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

    Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

    News

    Makery: Selberkochen im Restaurant

    Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

    News

    Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

    »Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

    News

    FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

    Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

    News

    Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

    Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

    Advertorial
    News

    Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

    Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

    Advertorial