Norbert Niederkofler zeigt wie man Pasta kocht

Österreichische Spitzenköche schauen Niederkofler über die Schulter.

© Falstaff/Degen

Österreichische Spitzenköche schauen Niederkofler über die Schulter.

© Falstaff/Degen

Norbert Niederkofler ist Pionier und Avantgardist der alpinen Küche. Er kocht mit dem, was vor seiner Haustür in den Bergen gedeiht und verzichtet auf vermeintliche Notwendikeiten der Gourmetküche wie Kaviar, Foie Gras oder Hummer. Erst vor zwei Wochen wurde er für seine Bemühungen mit dem dritten Michelin-Stern belohnt und ist damit in die absolute Oberliga der italienischen Köche aufgestiegen. »Wir haben unsere drei Sterne mit Kartoffeln und Kraut erkocht!« unterstreicht Niederkofler bei seinem Besuch in Wien seine Philosophie, die ihn wesentlich von seinen Kollegen unterscheidet. Den heimischen Gastronomen verrät er, dass er mit einem Wareneinsatz von bloß 25 Prozent arbeitet – in anderen hochdekorierten Restaurants liegt dieser bei über 50 Prozent.

Niederkoflers »Restaurant St. Hubertus« im Hotel Rosa Alpina liegt in St. Kassian im Gadertal, hoch oben in den Dolomiten. Auch die von ihm so geschätzte Pastaproduktion von Felicetti liegt in einem Bergdorf in den Dolomiten, in Predazzo im Val di Fiemme, fern von den Massenproduzenten in der Ebene. Der Sternekoch erklärt das Erfolgsgeheimnis von Felicetti-Pasta: Natürlich muss der Hartweizengrieß perfekt sein, aber das Einzigartige an der Produktion in den Bergen sind das klare Wasser und die gute Luft. Die Pasta wird bei Felicetti langsam und schonend luftgetrocknet, das dauert zwei bis drei Tage – im Gegensatz zur industriellen Produktion, wo der Teig bei hohen Temperaturen binnen weniger Stunden getrocknet wird. Das Sortiment ist umfangreich, von den italienischen Spitzenköchen wird aber die Monograno-Linie besonders geschätzt. Diese stellte Niederkofler in Wien und Salzburg seinen Kollegen und interessierten Falstaff-Lesern vor:

Niederkofler & Felicetti in Wien

Mörwald und Niederkofler

Am Rande der Wiener Veranstaltung im Showroom der kultigen Steininger Designers-Küchen gab es ein erfreutes Wiedersehen von zwei ehemaligen Kollegen: Norbert Niederkofler und Toni Mörwald haben zusammen bei Alfons Schuhbeck in München ihre ersten Sporen verdient. Die beiden tauschten launige Erinnerungen an die gemeinsame Zeit aus. Niederkofler erzählte dann von seinen ersten Erfahrungen mit eigenem Restaurant in Italien, wo er sich anfangs mit dem Vorwurf konfrontiert sah, dass er Pasta »wie ein Deutscher« koche. Das ließ er aber nicht auf sich sitzen und reiste durch Italien, um die Pasta- und Risotto-Kultur aufzusaugen. Heute tourt er für Felicetti durch die Metropolen und weiht selbst in die Geheimnisse der großen Pasta-Küche ein. Finden Sie untenstehend Rezepttipps. Die Veranstaltung in Salzburg fand im Bulthaup Studio »bulthaup bei plandesign« statt, hier die Fotos aus Salzburg:

Niederkofler & Felicetti in Salzburg

Rezepte

Dinkel-Fusilli alla Carbonara mit Lardo und Südtiroler Ricotta
Cinchiglione mit Radicchio und Sardellen
Spaghettoni Matt mit Himbeeren und Süßwasser-Sardinen

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Schnittlauch-Schlutzkrapfen, Ziegenmilchfüllung, Radicchio tardivo

Rezepttipp aus dem Buch »Culinarium tyrolensis« von Markus Holzer, »Jora Mountain Dining« in Innichen, Südtirol.

Rezept

Zucchini Pasta mit Spinat Pesto

Für dieses vegetarische Gericht bereitet Julian Kutos ein Pesto aus Babyspinat und Pinienkernen zu.

Rezept

Spaghetti n.5 al Pomodoro

Barilla-Testimonial und Tennis-Champion Roger Federer kocht gemeinsam mit dem italienischen Starkoch Davide Oldani Tomaten-Pasta.

Rezept

Bucatini mit Baccalà und Orangen

Baccalà einmal ganz anders zubereitet – mit mediterraner Pasta und frischen Orangen eignet sich das Gericht perfekt für den Sommer.

Rezept

Sardische Pasta

Sehnsucht nach Meer: Italienische Pasta mit Thunfisch und Sardinen.

Rezept

Pasta Calamaretti mit Saiblings-Kaviar

Dank diesem Rezept wird die Sehnsucht nach dem Meer mit einer hervorragenden Pasta gestillt.

Rezept

Spinat-Linguini mit Gorgonzola

Schnell, einfach, cremig und unwiderstehlich gut: Das perfekte Wintergericht mit Wohlfühlfaktor. Aus dem Kochbuch »Simply Pasta«.

Rezept

Farfalle / Tomate / Sardellen

Die Farfalle con Pomodore e Acciughe ist ein leicht zu kochendes Gericht für alle, die die Sehnsucht nach Italien packt.

Rezept

Penne alla Wodka

Julian Kutos zeigt eine Pasta-Spezialität aus der Provinz Marken nahe San Marino.

Rezept

Taglierini an Zirtronensauce

Das Lieblingsrezept von Elfie Casty's Enkelin Anina A. Engeler aus dem Buch «Mit Liebe, Lust und Thymian».

Rezept

Pasta all' Amatriciana

Eine traditionelle Pastasauce, die mit wenigen Zutaten auskommt und im Handumdrehen zubereitet ist.

Rezept

Pilzlasagne

Es muss nicht immer Fleisch sein – Constantin Fischer zeigt, wie man den Italo-Klassiker mit frischen Pilzen neu interpretiert.

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie man Pasta kocht

Es gibt genügend Mythen darüber, wie man richtig Pasta kocht. Was davon wirklich stimmt, oder auch nicht, verraten wir in diesem Artikel.

Rezept

Bavette / Pilze / Karfiol

Ein schnelles Pasta-Gericht mit frischen Pilzen. Der Karfiol wird gemeinsam mit den Nudeln gekocht!

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

Rezept

Milzagnolotti in Rosmarinbutter

Pasta mit Milz? Passt das? Die Kreation von Christian Petz beweist es.

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...