Next Generation: Manuel Ploder

Entspannte Biodynamik: Ploder-Rosenberg ist alles andere als ein »normales« Weingut.

© Ian Ehm

Entspannte Biodynamik: Ploder-Rosenberg ist alles andere als ein »normales« Weingut.

© Ian Ehm

Das Weingut Ploder-Rosenberg liegt im steirischen Vulkanland, vormals Südoststeiermark. Ploder-Rosenberg ist alles andere als ein »normales« Weingut. Bereits seit 2006 wird hier biodynamisch zu Werke gegangen, es entstehen hier gleich mehrere spannende Weinlinien. Seit 2011 wird Winzer Fredi Ploder von seinem Sohn Manuel, 29, als Kellermeister unterstützt und die Liste der Weine wird Jahr für Jahr länger.

»Wir lassen allen Weinen viel Zeit sich zu entwickeln, sie reifen im Fass, in Amphoren oder in der Flasche, generell stehen Ploder-Weine für Entschleunigung«, sagt der Jungwinzer. Seit 2015 als Demeter-Betrieb anerkannt, wird eine ganzheitliche biodynamische Landwirtschaft und Autarkie angestrebt. »Immer mehr Weinkonsumenten sehnen sich nach dem Mehrwert an Genuss und Bekömmlichkeit, den ihnen entschleunigte Natural Wines bieten können«, sagt Manuel Ploder, »daher bieten wir neben den klassischen trockenen und fruchtbetonten Sortenweinen von Sauvignon Blanc bis Pinot Noir im Premium und Reservebereich ausschließlich Natural Wines an.«

Linea, Linea Reserve und Weiße und Rote Eruption sind gekennzeichnet von langen Hefekontakten und Lagerung in getoasteten 600 Liter fassenden Startins – einem altsteirischen Holzfasstyp. Aber auch neugezüchtete pilzwiderstandsfähige Sorten wurden in jüngerer Zeit bewusst forciert. Archaisch muten die bernsteinfarbenen, ­maischevergorenen Weine an, die unfiltriert mit Namen wie Blanca oder Ruga gefüllt werden.

Die Essenzen aus den im Boden einge­lassenen Kvevris, in denen die Trauben samt Schalen, Fruchtfleisch und Kernen lange ­vergoren werden, sind multidimensionale Weinerlebnisse und ihren Liebhabern unter den Bezeichnungen Aero, Tero oder Fejro ein Begriff. Das bedeutet übrigens Luft, Erde und Feuer in Esperanto.

Mehr Informationen finden Sie in der aktuellen Falstaff-Ausgabe.

Zum Falstaff-Tasting »Best of Youngsters – Next Generation«.


Aus dem Falstaff Magazin Nr. 07/2016.

Wein von Ploder-Rosenberg
Unterrosenberg 86
8093 St. Peter am Ottersbach
T: +43 3477 3234
M: office@ploder-rosenberg.at
www.ploder-rosenberg.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Martiniloben am Neusiedler See

Weingenuss und Gansl-Kulinarik – wir haben die wichtigsten Termine 2019 im Überblick.

News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...

News

Weinkultur in China

Mit rasender Geschwindigkeit hält die Weinkultur Einzug in China. Am Anfang standen Importe teurer Prestigeweine, heute verfügt China bereits über die...

News

San Leonardo: Verkannte Größe

San Leonardo, eine großartige Bordeaux-Cuvée aus dem südlichen Trentino. Insgesamt 28 Jahrgänge wurden beim Tasting für Falstaff verkostet und...

News

Porträt einer Ausnahmewinzerin: Anna Faber

Die 28-Jährige übernahm vor drei Jahren das Weingut »Faber-Köchl« und machte schnell mit ihrem ausgesprochenen Händchen für Cuvées von sich reden.

Advertorial
News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

News

Wein am Opernball: Alles Winzer!

Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

News

Die Eruptionswinzer sind voller Tatendrang

Große und kleine »Eruptionen« plant die umtriebige Winzergruppe aus dem Vulkanland Steiermark für das Jahr 2018.

Advertorial
News

L'Insieme-Winzer kommen nach Österreich


Die piemontesische Winzergruppe macht heuer während ihrer Degustations Tour 2018 drei Stops in Österreich und sammelt wieder für einen guten Zweck.

News

Die größten Weinmacher Österreichs

Meistens kaufen Konsumenten ihren Wein im Lebensmittelhandel. Und meistens greifen sie zu einer Flasche eines »Big Players« der heimischen...

News

Next Generation: Tamara Kögl

Tamara Kögl hat den elterlichen Betrieb am Stermetzberg übernommen, erzeugt tolle Weine und führt einen Buschenschankbetrieb mit Klasse.

News

Next Generation: Johann Gisperg

Seit dem Jahrgang 2009 hat der talentierte junge Hans Gisperg die Verantwortung im Keller des bekannten Betriebs in Teesdorf übernommen.

News

Next Generation: Mathias Hirtzberger

Der junge »Weinhofmeister« Hirtzberger geht in Wösendorf seine konsequent eigenen Wege. Der Jahrgang 2015 wurde von der Kritik sehr positiv gesehen –...

News

Next Generation: Susi & Steffi Renner

Die beiden Töchter von Helmuth Renner in Gols mischen den Traditionsbetrieb mit einer neuen, lebendigen Weinserie auf. Keine Frage, die dynamischen...

News

Thomas Schmidheiny: Vom Zement- zum Weinbaron

Er ist sicher kein Betonkopf: Mit seinem Reichtum aus dem Zementgeschäft kaufte Thomas Schmidheiny Weingüter in aller Welt. Jetzt will er zum...

News

Erwin Sabathi ist Winzer des Jahres – die Feier

FOTOS: Das Who is Who der heimischen Weinwelt sowie Prominenz aus Politik und TV am Weingut in Leutschach.

News

Niepoort verlässt Niepoort

Der international bekannte Winzer Dirk van der Niepoort verlässt Niepoort Vinhos S.A. und sucht seine Zukunft an der Mosel.

News

Nadine Schüller gewinnt die Schlossquadrat-Trophy 2016

Die Weinviertlerin hat sich im Finale gegen fünf hochkarätige Mitbewerber durchgesetzt.

News

Österreichs Weingiganten

Kellerberg, Singerriedel, oder Steinzeiler: Große Namen und große Weine, geschaffen von den talentiertesten Winzern des Landes.