Ein Mittwochvormittag im Oktober 2013 im »Le Bernadin« in New York: In diesem absoluten Spitzenrestaurant der Metropole traf sich die Crème de la Crème der internationalen Weinszene zu einem Tasting der Sonderklasse: »Austrian Monuments: Four Decades of Great Grüner Veltliner« lautete das Motto einer Vertikalverkostung von 31 Grünen Veltlinern mit einem hochkarätigen Panel, bestehend aus Jancis Robinson MW (Financial Times), David Schildknecht (The Wine Advocate), Aldo Sohm (»Le Bernardin«) und Terry Theise (Michael Skurnik Wines), moderiert von Willi Klinger, Geschäftsführer der ÖWM. Ausgesucht wurden die 31 Weine von Falstaff-Chefredakteur Peter Moser.

Vielseitiger Grüner Veltliner
Präsentiert wurden nach zwei klassischen Weinen zum Einstieg zunächst drei Flights mit je drei großen Reserve-Veltlinern der Jahrgänge 1971 bis 1999. Diese zeigten mit ihrer Komplexität, Frische und Klarheit das hohe Reifepotenzial des Grünen Veltliners auf. Die zweite Gruppe bestand aus zwölf Weinen mit je einem Vertreter der Jahrgänge von 2011 bis 2000. Ganz klar ging dabei hervor, dass die Grüner Veltliner-Weine sowohl in warmen als auch kühleren Jahrgängen hervorragend sein können, wobei warme Jahrgänge besonders von längerer Flaschenreife profitieren.

Zwischen den Flights war Platz für angeregte Diskussionen des Panels, die durch zahlreiche Fragen und Wortmeldungen aus dem Publikum ergänzt wurden. Terry Theise, der Pionier unter den US-Importeuren von Grüner Veltliner-Weinen wies darauf hin, dass große Grüne Veltliner nicht nur zu den großen Weißweinen der Welt zählen, sondern dabei auch konkurrenzlos günstig sind: »Monumental Grüner Veltliner is the greatest value in the fine wine world.«

Sommelier-Weltmeister 2008 Aldo Sohm betonte besonders die Vielseitigkeit des Grünen Veltliners im Restaurantalltag: »Es gibt nur sehr wenige Rebsorten, die in der Kombination mit den verschiedensten Küchen so ausnehmend gut einzusetzen sind.« David Schildknecht bewies tiefe Fachkenntnisse über die Weine, sowohl was deren Produktionsart als auch deren Terroir betrifft. Sowohl Terry Theise, als auch Jancis Robinson MW hatten Österreichs Weine über den Riesling näher kennen gelernt, zeigten sich aber in der Folge auch von der Komplexität und Kraft des Grünen Veltliner stark beeindruckt. Jancis Robinson MW erinnerte an das legendäre »London Tasting von 2002« und unterstrich, dass Grüner Veltliner in Großbritannien bereits als »noble Rebsorte« angesehen ist. Grüner Veltliner sei keine Modeerscheinung, sondern ein fixer Stern am Firmament der international anerkannten Rebsorten.


Erlesene Gäste: Jancis Robinson MW, Willi Klinger, Hugh Johnson

Ein erstklassiges Publikum
Die Gästeliste, mit dem meistgelesene Weinautor der Welt, Hugh Johnson, an der Spitze liest sich wie das Who is Who der internationalen Weinpresse. Der Einladung folgten unter anderem Eric Asimov (The New York Times), Tyler Colman (Dr. Vino), Mary Ewing-Mulligan MW (International Wine Center), Alice Feiring (The Feiring Line), Howard Goldberg (The New York Times), Josh Greene (Wine & Spirits Magazine), Megan Krigbaum (Food & Wine Magazine), Elin McCoy (Bloomberg News), Dave McIntyre (Washington Post), Stephen Tanzer (International Wine Cellar), Lettie Teague (The Wall Street Journal), sowie Christy Canterbury MW, Michael Madrigale (Bar Boulud), Véronique Rivest (Sommelier Vizeweltmeisterin), Dustin Wilson (Eleven Madison Park) und zahlreiche weitere Experten aus der Weinbranche.

Exquisites Service und imposantes Food & Wine Pairing
Das Team des Le Bernardin zeigte eindrucksvoll, wie Service auszusehen hat. Zum Abschluss servierte Küchenchef Eric Ripert drei gemeinsam mit Chef-Sommelier und Falstaff-Kolumnist Aldo Sohm perfekt auf die Weine abgestimmte Kreationen aus dem Repertoire des anerkannt besten Fischrestaurants der USA.

Willi Klinger dazu: »Eric Ripert hat wie selten jemand auf die dazu servierten sechs Grünen Veltliner aus den Jahrgängen 2010, 2009 und 2007 hingekocht. Ich empfinde das als ganz großes Kompliment an den österreichischen Wein.«

(sb)

Mehr zum Thema

News

Weinguide Südtirol 2021/2022: Die besten Weingüter

Fünf Betriebe in Südtirol wurden mit der Höchstwertung von fünf Sternen bedacht. Insgesamt listet das Wein-Standardwerk 4145 verschiedene neue Weine...

News

Die Sieger des Neusiedlersee DAC Cup 2021

Der Blaue Zweigelt ist Österreichs beliebteste Rotweinsorte und wird vor allem am Neusiedlersee besonders gerne angebaut. Falstaff verkostet die...

News

Falstaff Weinguide 2021/22: Alle Bewertungen online abrufen

Ab sofort gratis online abrufbar: Alle Weine aus Österreich und Südtirol mit Beschreibungen und Bewertungen. Die besten Rotweine, Weißweine, Rosés,...

News

Johann Lafer bei Eröffnung der »Casa del Vino«

Das neue Weinlokal im niederösterreichischen Ternitz eröffnete mit einem kulinarischen Fest mit vielen prominenten Köchen und Winzern.

News

Exklusive Hannes Reeh Weinlinie bei Lidl

Unvergleichlich facettenreiche Weine sind das exklusive Markenzeichen des Weindemokraten Hannes Reeh. Die außergewöhnlichen Tropfen sind nun auch im...

Advertorial
News

Veuve Clicquot: Yayoi Kusama kreiert Limited Edition

Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama entwarf für die limitierte Edition La Grande Dame 2012 ein farbenfrohes Kunstobjekt mit dem Titel »My Heart...

News

Ein Mann aus Holz

Klaus Pauscha ist tot. Der Kärntner Fassbinder zählte vor rund 20 Jahre zu jenen Österreichern, die die Weinwelt revolutionierten. Das wird heute zu...

News

Die besten Weine für den Sommer 2021

Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

News

Neuer Release: Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2

Das Champagnerhaus präsentiert einen außergewöhnlichen Jahrgangschampagner, der es nach siebzehn Jahren mehrstufiger Reifung nun erhältlich ist.

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Top 10: Deutscher Rosé 2019 zwischen 10 und 20 Euro

Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés zwischen 10 und 20 Euro recherchiert.

News

Château Ausone und Cheval Blanc verlassen Klassifikation

Paukenschlag in Bordeaux: Die beiden Weltklasseweingüter Château Ausone und Château Cheval Blanc treten aus der Klassifikation aus.

News

Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

News

Trauer um KommR Gerd A. Hoffmann

Der erfolgreiche Messeveranstalter und VieVinum-Mitbegründer verstarb am 9. Juli nach längerer Krankheit.

News

Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...