New Russian Cuisine: Vladimir Mukhin im Gespräch

Vladimir Mukhin ist Chef des Restaurants »White Rabbit«, das sich im 16. Stock des Smolensky Passage Buildings in Moskau befindet.

© White Rabbit Press Service

Vladimir Mukhin ist Chef des Restaurants »White Rabbit«, das sich im 16. Stock des Smolensky Passage Buildings in Moskau befindet.

Vladimir Mukhin ist Chef des Restaurants »White Rabbit«, das sich im 16. Stock des Smolensky Passage Buildings in Moskau befindet.

© White Rabbit Press Service

http://www.falstaff.at/nd/new-russian-cuisine-vladimir-mukhin-im-gespraech/ New Russian Cuisine: Vladimir Mukhin im Gespräch Vladimir Mukhin vertritt die New Russian Cuisine. Im Gespräch mit KARRIERE verrät er, wieso er neue Wege geht. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/e/1/csm_vladimir_mukhin_credit____white_rabbit_press_service_opener_e9606d8257.jpg

Der 33-Jährige ist der aktuell führende Vertreter der New Russian Cuisine und hat sich bereits auf Platz 18 der »World’s 50 Best Restaurants« gekocht. Er ist Chef des Restaurants »White Rabbit«, das im 16. Stock des Smolensky Passage Buildings in Moskau gelegen und an den Roman »Alice im Wunderland« angelehnt ist.

KARRIERE Herr Mukhin, wir sitzen hier bei den Chef-Alps. Sie haben uns gerade berichtet, dass Sie die fünfte Generation einer Kochdynastie sind und sich lokalen – im Ausland meist unbekannten – Produkten verschrieben haben. Wie kam es zu dieser Leidenschaft?

MUKHIN Mich haben bereits meine Großeltern und Eltern sehr beeinflusst. Ich komme aus keiner wohlhabenden Familie, wir haben immer zusammen gekocht. Meine ersten Erfahrungen sammelte ich bereits mit zwölf Jahren in der Küche meines Vaters. Ich erwecke Emotionen – und Geschmäcker, die mich an meine eigene Kindheit erinnern. Dabei widme ich mich gerne ursprünglichen Kochtechniken und eben lokalen, meist unbekannten Produkten, die ich mit modernsten Techniken bearbeite. Es ist notwendig, bestimmte Grenzen zu sprengen und mit altbewährten Systemen zu brechen, wenn man neue Wege gehen möchte.

Um immer wieder auf »vergessene« Produkte zu stoßen, nehmen Sie sich Zeit und reisen durchs Land. Es macht den Eindruck, dass Sie das Wiederentdecken dieser Produkte als Ihre Berufung ansehen?
Es ist meine Berufung. In meinen Adern fließt Borschtsch! Ich sehe es als eine große Verantwortung, die auf mir liegt, der Welt unsere Küche näher zu bringen. Die russische Küche hat international noch nicht den Stellenwert, den sie haben sollte. Mein Ziel ist es, Russlands Küche wieder populär zu machen.

Dazu reisen Sie nicht nur in Russland, sondern kochen zusammen mit Kollegen auf der ganzen Welt und sind Gastvortragender auf Events wie den ChefAlps. Welche Zukunftsvision tragen Sie auf Ihren Reisen mit sich?
Die ökologische Küche, denn diese ist die Küche der Zukunft! Essen ist Energie, positive Energie, mit der unsere Gäste aufgeladen werden. Der Nutzen des Essens, das Bewusstsein für die einzelnen Produkte muss sichtbar gemacht werden. Ich habe als Koch im »White Rabbit« die unglaubliche Chance, Menschen zu berühren und diese ergreife ich auch.

»White Rabbit« – ein Restaurant, das dem Roman »Alice im Wunderland« gewidmet ist und ein wenig an ein Labyrinth erinnert.
(lacht) Meine Gäste müssen mit drei Liften fahren, bevor sie Platz nehmen können. Im Restaurant geht es um die Natur – das findet sich auch in der Einrichtung wieder. Darüber hinaus sehen wir uns auch als facettenreiches Labor, da wir immer wieder mit Produkten wie Elchmilch oder Nesseln experimentieren. Kurzum: Wir erzählen Geschichten, die für unsere Gäste unvergesslich sein sollen.

»In  meinen Adern  fließt Bborschtsch!«
Vladimir Mukhin, Chef »White Rabbit«

whiterabbitmoscow.ru

Interview aus Falstaff Karriere Special 2016.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Spitzenkoch Jürgen Csencsits verrät sein Lieblingswirtshaus

Falstaff hat dem Spitzenkoch seine Geheimtipps für das Südburgenland entlockt. Diese Buschenschänken und Gasthäuser sollte man unbedingt besuchen.

News

Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

Anlässlich des Veganuary und seiner neuen »Planted Limited Edition« haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

News

Glühwein: Welche Gewürze passen zu welchem Wein?

Drei Fragen an Tobias Cornelius, Bar-Experte im »The Ritz-Carlton«, Vienna.

News

Nachgefragt: Wann geht die Party wieder los?

Falstaff sprach mit dem bekanntesten und charismatischsten Gastgeber und Insider auf Ibiza Ulises Braun über die Auswirkung von Corona auf die...

News

Individuelle Schirm-Konzepte mit Doppler

Neu- oder Umgestaltung des Gastgartens? Auf das Gesamtkonzept kommt es an. Doppler liefert die Lösung aus einer Hand.

Advertorial
News

Well-Being: Check-in neues Ich

Bio-Hotel und Medical-Spa: gut und schön – aber im »Imlauer Hotel Schloss Pichlarn« denkt man noch einen Schritt weiter und bietet auch ästhetische...

News

Territorium, Natur, Mensch und Kunst

La Regola zählt zu den Weinpionieren in Riparbella, unweit von Bolgheri an der toskanischen Küste. Falstaff sprach mit Flavio Nuti, Direktor und...

Advertorial
News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Die Architektur des Aromas

Er ist der Herr der Weingläser in elfter Generation. Für Maximilian Riedel sind Gläser Werkzeuge des Trinkgenusses, verbinden Funktionalismus mit...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: »Wir sollten nicht radikal werden«

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Young Talent Mikic: »Ich bleibe der Gastronomiebranche treu.«

Sandra Mikic hat an Wettbewerben Gefallen gefunden, sie gäben ihr Selbstbewusstsein und ein besseres Auftreten. Im Interview spricht sie über ihre...

News

Genusstipps von Sektmacher Norbert Szigeti

»Gutes Schmalz, gutes Brot - mehr brauch ich nicht!« Norbert Szigeti verrät uns wo er am liebsten essen geht.

News

Mörwald, Herzig und Tement: Service, Bitte!

Pandemie und Lockdown. Eine Zerreißprobe für Unternehmer und Mitarbeiter. Toni Mörwald, Sören Herzig und Armin Tement über fehlendes Personal,...

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Kaffee: »Mit Innovationen immer einen Schritt voraus.«

Annette Göbel von Jura spricht im Experten-Interview über die Rolle als Innovationsleader bei Kaffeespezialitäten-Vollautomaten, Service und...

Advertorial
News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.