Neukonzeption des »Edelweiss«

Das moderne Mountain-Resort versus dem vorherigen Alpenbauernhof.

© Foto beigestellt

Das moderne Mountain-Resort versus dem vorherigen Alpenbauernhof.

Das moderne Mountain-Resort versus dem vorherigen Alpenbauernhof.

© Foto beigestellt

»Es ist neu, es bleibt herzlich«, verspricht die ­Familie Hettegger vom »Das Edelweiss« im Salzburger Großarltal. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens wurde umgebaut. Die Denke: großzügig, ganz im Sinne der Landschaft. So entstanden unter anderem 35 neue Suiten, ein Family- sowie ein Adults Only Spa und dem Zeitgeist entsprechende öffentliche Räume, die fließend ineinander übergehen. Michael Wurzen­rainer von »köck + bachler« erinnert sich an eine Besonderheit: »Umweit des Hotels wurde ein 1 : 1 Musterzimmer gebaut, begutachtet und adaptiert, bis alle 14 Familienmitglieder mit einem Lächeln vor dem Ergebnis standen.«

Hardfacts

Eröffnung: 1979
Wiedereröffnung: Juli 2019
Dauer Umbau/Schließtage: April bis Dezember 2018, April bis 4. Juli 2019
Materialien/Farben: Erdige Töne, Stein, Holz, traditionelle Motive – aber nuanciert
Brands/Maßanfertigungen: Betten von Schramm, Lampen-Klassiker wie »Macchina della Luce« von Catellani & Smith, Möbel von Rossin
Design Statement: »Ähnlich dem Schmuck einer Frau findet man hier und da Highlights, die dezent aber bewusst als Hingucker, eben als Schmuck, eingesetzt wurden. Zufall und ›Das Edelweiss‹ passen nicht zusammen.«
Highlight: ­Die »Top Suite Edelweiss« mit Outdoorpool samt Gegenstromanlage.

www.edelweiss-grossarl.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 4/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Das Edelweiss – Salzburg Mountain Resort
    5611 Großarl, Salzburg, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • 10.02.2020
    Trendfarben 2020
    Die Farbenhersteller präsentieren ihre Trendnuancen und PROFI ist berauscht von der Vielfalt. Wobei: im nächsten Jahr geht man es recht...