Impressionen aus dem neuen Achterbahn-Restaurant in der Bilderstrecke ... / © Rollercoaster Restaurant Vienna
Impressionen aus dem neuen Achterbahn-Restaurant in der Bilderstrecke ... / © Rollercoaster Restaurant Vienna

Eine neue Achterbahn im Wiener Prater wäre soweit nicht ungewöhnlich, diese in Kombination mit einem Restauant ist da schon spektakulärer. Am 1. April eröffnet das erste Rollercoaster-Restaurant Österreichs.

Das Opening wird von den Betreibern als »Aufbruch in eine neue Dimension« und als »Revolution der Gastronomie« beschrieben, was sich natürlich in erster Linie auf das Verkaufskonzept, das Entertainment, die Technik und die Darbietung der Speisen und Getränke bezieht. Das Rollercoaster-Restaurant Vienna ist das einzige Restaurant weltweit, das Getränke – vom Bier über alkoholfreie Getränke bis zum Cocktail – ausschließlich unter einer eigenen Marke namens »One more®« verkauft. Der Markenname spiegelt dabei das Verkaufskonzept wider, das auf Spaßmaximierung – etwa durch Showeinlagen oder das eigens für den Wiener Standort entwickelte Rollercoaster-Roulette, eine Art Getränke-Glücksspiel mit Zufallsgenerator, das allerdings noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Finanzministeriums eingesetzt wird – ausgerichtet ist.

»Nach einem Jahr Planung, Entwicklung und Montage in Wien haben wir eine völlig neue Dimension von Achterbahn-Restaurant geschaffen, das mit dem ursprünglichen Achterbahn-Restaurant nur noch dahingehend zu tun hat, dass es auf den gleichen Grundprinzipien aufbaut. Mit dem Gesamtkonzept des Rollercoaster Restaurant Vienna haben wir die Gastronomie 4.0 mit vielen weiteren Weltneuheiten entwickelt«, erzählt Michael Mack, Erfinder des Konzepts. Mit dem Rollercoaster-Restaurant Vienna eröffnet er das erste Master-Franchise-Restaurant, nach dessen Vorbild europaweit weitere Standorte etabliert werden sollten.

Der Versand der Speisen und Getränke wird nicht mehr von Hand, sondern von Robotern inszeniert, die übrigens auch spektakulär die Cocktails mixen, bevor sie diese in den Transportvorrichtungen über die mit LEDs beleuchteten Schienen an die Gäste senden. Ca. alle 45 Minuten wird das Restaurant verdunkelt und es werden spektakuläre Lightshows inszeniert, zu denen auch die Roboter Tanzeinlagen zählen. Last but not least werden im Rollercoaster Restaurant Vienna erstmals Katapultantriebe eingesetzt, mittels denen die Speisen und Getränke in ihren Transportvorrichtungen durch die Loopings katapultiert und zu den Gasttischen transportiert werden.

Aufgrund der vielen Innovationen wird das Restaurant in den ersten drei bis vier Wochen im Probebetrieb bzw. Teilbetrieb mit einer eingeschränkten Speisekarte laufen. »In den ersten drei bis vier Wochen wird es sicherlich auch noch zu dem ein oder anderen Problem in Bezug auf die neue Technik kommen. Hier bitten wir die Besucher schon vorab um Geduld und Nachsicht. Danach sollten wir die ›Kinderkrankheiten‹ aber weitgehend gelöst haben«, sagt Michael Mack.


www.rollercoaster.rest

www.rollercoasterrestaurant.com


(Redaktion)


Mehr zum Thema

  • 05.11.2015
    »Brauhaus Schwechat« erstrahlt in neuem Glanz
    Nach einem Total-Umbau öffnet der traditionsreiche Biergastronomie-Betrieb nun wieder seine Pforten.
  • Bezirkshauptmann Dr. Philipp Enzinger, WKO Bezirksstellenobmann DI Franz Seywerth und der Brunner Bürgermeister Dr. Andreas Linhart mit Clocktower-Geschäftsführer Martin Tuma und Clocktower-Eigentümer Ronny Herzog beim Pre-Opening am 27. November. / F
    01.12.2014
    Gelungener Start für Europas größtes American Restaurant
    Der Grazer Ronny Herzog bringt das amerikanische Restaurant »Clocktower« nach Wien.
  • Pominente »Vorkoster«: Travestie-Künstler Chris Kolonko, Schauspielerin Marianne Mendt und Palazzo-Patron Toni Mörwald / © Christian Zenger
    16.10.2015
    Toni Mörwalds neues Palazzo-Menü
    Der Spitzenkoch präsentierte nun das kulinarische Programm der Dinner-Show mit dem Titel »Genüsslichkeiten«.
  • Auch heuer wieder begeistert Spitzenkoch Toni Mörwald mit einem eigens kreierten Menü / © Christian Zenger
    20.01.2015
    Show Acts, Attraktionen und Genuss auf ganzer Linie
    »Es ist angerichtet...«, heißt es bei Toni Mörwalds Palazzo im Spiegelpalast in Wien.
  • Mehr zum Thema

    News

    Wissenschaft: Abwehrkräfte stärken!

    Ein starkes Immunsystem ist immer wichtig, derzeit aber natürlich ganz besonders. Schließlich können körpereigene Abwehrkräfte Erreger häufig selbst...

    News

    Essay: Friulanisches Glück

    Lichtdurchflutet und freundlich, aber auch undurchschaubar anders erlebt die Linzer Autorin Christine Casapicola ihre Wahlheimat im Collio.

    News

    Teatime: Geschichte und Wissenswertes

    Was wären die Briten ohne ihren geliebten Tee? Kaum eine Nation auf der Welt trinkt so viel davon, von hier stammen der Afternoon Tea und so köstliche...

    News

    Philipp Patzel tritt Esterhazy-Gruppe bei

    Der Tourismus-Experte übernimmt die Hospitality-Leitung und gibt Einblick in das Hotel-Projekt beim Schloss Esterhazy, Rooftop-Bar inklusive.

    News

    Churchill: Ein Bauch regiert die Welt

    Winston Churchill führte Großbritannien beharrlich und mit großer Standhaftigkeit heraus aus seinen finstersten Tagen und hatte eine ausgeprägte...

    News

    Essay: Selbsterkenntnis statt Lagerkoller

    Die Corona-Krise hat Singles wie Familien auf sich selbst zurückgeworfen. Und irgendwann richtet sich der Blick zwangsläufig nach innen. Das kann...

    News

    Tischgespräch mit Matthias Horx

    Falstaff sprach mit dem Trend- und Zukunftsforscher über Genuss während der Corona-Krise und Zeitreisen.

    News

    Wie man seine Kinder während der Quarantäne beschäftigt

    Seit Beginn der Quarantäne sind die Wochen zu Schnitzeljagden geworden, bei denen wir einen Spagat machen zwischen dem Versuch, so etwas wie eine...

    Advertorial
    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Wissenschaft: Tierisch gut?

    Fleisch gerät zunehmend in Verruf. Ein hoher Konsum wird als Gesundheitsrisiko diskutiert, und immer häufiger erhält alles vom Tier den Stempel...

    News

    Top 10 Filme für Wein-Fans

    Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.

    News

    Wir lassen uns Ostern nicht nehmen!

    Damit wir uns gegenseitig zu Ostern eine Freude machen können, sammeln wir Empfehlungen für Webshops. Unter allen Nennungen wird ein Heindl...

    News

    #Dudelhilfe: Almdudler unterstützt Gastronomie

    Ab sofort gehen zehn Cent pro bestellter Flasche im Almdudler-Onlineshop an Österreichs Gastronomiebetriebe.

    News

    Häusliche Isolation und Quarantäne gut überstehen

    Der Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen hat Empfehlungen zusammengestellt, wie man die Zeit zu Hause am besten meistert. Wir...

    News

    #supportyourlocals: Wein & Co unterstützt österreichische Unternehmen

    Österreichische Feinkost auf Knopfdruck: Wein & Co empfiehlt in ihrem Online Shop regionale Tropfen und Schmankerl.

    News

    Unterwegs durch die Naturparks im Burgenland

    Wer den Ruf der Natur hört, findet auf burgenländischem Boden vielfältigste Fauna und Flora, um ihm zu folgen – eine Entdeckungstour.

    News

    LVMH: Desinfektionsmittel statt Parfüm

    FOTOS: Der Luxuskonzern LVMH produziert ab sofort kostenloses Desinfektionsmittel anstatt Parfüm in seinen französischen Kosmetikfabriken.

    News

    Top 10 Filme & Serien mit Genuss-Faktor

    Corona-Krise: Welche Filme und Serien zuhause für einen »Augenschmaus« sorgen, erfahren Sie hier.

    News

    Gourmet-Eldorado: Brit Chic für den Tisch

    Eine gute Portion royalen Genuss? Table-Decor-Highlights und kulinarische Must-haves – very British!