Symbolfoto Matterhorn
Symbolfoto Matterhorn / Foto: JouJou, pixelio.de

Mit dem Restaurant »Schauenstein« in Fürstenau (Kanton Graubünden) unter der Leitung von Andreas Caminada zeichneten die Michelin Inspektoren für die 2011er-Ausgabe des Guide Michelin Schweiz erstmals ein Haus im deutschsprachigen Landesteil mit drei Sternen aus. Darüber hinaus erhielten drei Schweizer Restaurants erstmals zwei Sterne und 14 Adressen erstmals einen Stern – ein Zuwachs wie schon lange nicht mehr. Der Schweizer Guide empfiehlt 871 Hotels und 666 Restaurants in allen Komfort- und Preiskategorien. Die Auswahl der anonym arbeitenden Tester belegt das hohe Niveau der eidgenössischen Gastronomie: Mit insgesamt 113 Sternen ist die Schweiz weiterhin das Land mit den meisten Michelin Sternen pro Einwohner.

www.schauenstein.ch

Downgrade für »Le Pont de Brent«
Die Zahl der Schweizer 3-Sterne-Häuser bleibt trotz des Aufstiegs des »Schauenstein« mit zwei Adressen weiterhin unverändert. Der Grund: Das »Le Pont de Brent«, seit 1998 mit dem höchsten gastronomischen Prädikat ausgezeichnet, erhält im Guide Michelin 2011 zwei Sterne. Inhaber und Küchenchef Gérard Rabaey übergibt im Januar 2011 nach mehr als drei Jahrzehnten das Haus an seinen langjährigen Mitarbeiter Stéphane Décotterd.

Drei neue Zwei-Sterne-Häuser
Auch die Entwicklung im 2-Sterne-Bereich ist erfreulich. Die Gesamtzahl steigt im Vergleich zum Vorjahr um drei Häuser auf insgesamt 16 Adressen. Erstmals mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde das Restaurant »Ecco« im Hotel Giardino in Ascona (Tessin). Als weiteres neues 2-Sterne-Haus listet der Guide »Homann’s Restaurant« in Samnaun-Ravaisch (Graubünden) auf. Dritter Neuzugang in die 2-Sterne-Liga ist »The Restaurant« im Zürcher Hotel The Dolder Grand.

14 neue Ein-Stern-Betriebe
Zusätzlich wird das 1-Stern-Restaurant »Auberge de Floris« in Anières (Genf) als Hoffnungsträger für einen zweiten Stern ausgewiesen. In der Kategorie Hoffnungsträger führt der Guide Michelin die Anwärter auf einen Michelin Stern oder die nächsthöhere Anzahl an Sternen auf. Weiteren 75 Häuser verliehen die Michelin Inspektoren einen Stern, sechs mehr als im Vorjahr. Insgesamt 14-mal vergaben sie die begehrte Auszeichnung neu.

Bib Gourmand
18 Restaurants zeichnete der renommierte Hotel- und Gastronomieführer neu mit einem Bib Gourmand aus, dem Prädikat für sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Guide Michelin Schweiz 2011 finden sich insgesamt 79 Bib-Gourmand-Adressen. Weitere 42 Häuser erhielten einen Bib Hotel, das Qualitätszeichen für gute und preiswerte Übernachtungen. Sieben Betrieben wurde das Prädikat neu erteilt.

Guide MICHELIN Schweiz 2011
ab 18. November 2010 im Handel
www.michelin.ch

(bed)

Mehr zum Thema

News

Rezeptstrecke: Wilder Winter

Sushi aus Alpenlachs, köstliches Tauerngold und ein Schneemann mit Ricottabauch – so kreativ ist die winterliche Alpenküche.

News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

News

Tischgespräch mit Gerhard Berger

Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Bio-Revolution im Burgenland

Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

News

Obauers auf Rang 42 von »La Liste«

Die Salzburger sind die besten Österreicher. An der Spitze des Rankings steht Guy Savoy vom gleichnamigen Restaurant in Paris.

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

News

Norbert Niederkofler: Neues Projekt in Venedig

FOTOS: Der Drei-Sterne-Koch aus Südtirol bringt mit »Cook the Lagoon« die Prinzipien seiner Bergküche in das »Aman Venice«.

News

Neu im »At Eight«: Küchenchef Alexandru Simon

Der versierte Jungkoch Alexandru Simon hat ein Faible für die Küchen dieser Welt. Sein Küchenstil: Puristisch. Ausdrucksstark. Aromenreich.

Advertorial
News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von vegetarischen Köstlichkeiten im »Landhaus Bacher« zu unangenehmem Service im »Alto« und eine Reaktion des »s’Pfandl«: Falstaff präsentiert Kritik...

News

Auf der Suche nach echtem Emmentaler

FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Neue Inspirationen für den Keksteller

Rechtzeitig zum Adventbeginn präsentiert Johanna Aust in ihrem Buch »Die besten Weihnachtskekse« 111 Rezepte von klassisch bis kreativ. Wir haben drei...

News

Rote Rübe: Das originale Aphrodisiakum

Die Rote Rübe gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...