Neues Bäckerei-Projekt im Waldviertel: BROTocnik

© Andrea Peller

© Andrea Peller

Die Bäckerei von Fritz Potocnik in Burgwiesen bei Horn heißt jetzt »BROTocnik«. Der Geschäftsführer von »Bio-Troad«, dem Herstellerbetrieb von »Joseph Brot«, widmet sich nun der Herstellung von Bio-Brot. Mit der neuen Backstube werden rund 15 neue Arbeitsplätze geschaffen, darunter auch Ausbildungsplätze für Jugendliche.

Basis der Gebäcke und Brote sind biologische Grundprodukte von regionalen Produzenten. So kommt zum Beispiel das Waldstaudekorn von Demeter-Bauer Martin Allram. Der Bio-Produktionsbetrieb der Familie Rossnagl versorgt »BROTocnik« mit Fenchel, Kümmel und Rosmarin.

Biologische Produkte und eine lange Teigführung

Für Potocnik sind die biologischen Produkte so wichtig, weil nur unbehandeltes Korn und Mehl sich so verarbeiten läßt, wie es der Bäckermeister will. Neben der Qualität der Grundprodukte ist auch die Zeit ein wichtiges Kriterium. Es werden ausschließlich natürlich fermentierte Sauerteige und Vorteige verwendet. Der Roggen-Sauerteig wird vierstufig bis zu 84 Stunden geführt und die Weizen- oder Dinkel-Vorteige haben bis zu 12 Stunden Zeit, um sich zu entwickeln. Diese lange Teigführung und Reifezeit machen das Brot bekömmlich und lange haltbar. Alle Brote werden doppelt gebacken: Der erste Backdurchgang wird mit einer Kerntemperatur von 95 bis 97° durchgeführt, der zweite mit bis zu 85°. So werden die Brote innen so saftig wie außen knusprig.

Das Sortiment lässt sich sehen: Vom Hauslaib, über das Erdäpfelbaguette bis hin zur Ciabatta mit Oliven und Tomaten ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Unter www.brotocnik.at finden Sie die Bezugsquellen für Wien und Niederösterreich.

In der anschließenden Bildergalerie bekommen Sie weitere Eindrücke von der neuen Backstube und den Partnern von »BROTocnik«:

MEHR ENTDECKEN

  • 13.02.2014
    Test: Brotbacken im Handumdrehen
    Brot selbst zu backen liegt voll im Trend. Das geht inzwischen leichter, als man glaubt, denn moderne Maschinen über­nehmen beinahe die...
  • 02.03.2012
    Belegte Brote als kulinarische Kunstwerke
    Brittanny Powell bringt Werke bekannter Künstler wie Piet Mondrian oder Gustav Klimt auf's Brot.
  • 16.01.2014
    Delikatesse Brot
    Eine Gruppe engagierter Bäcker erzeugt seit einiger Zeit Sauerteigspezialitäten wie in alten Zeiten.
  • 07.04.2012
    Cortis Küchenzettel: Aus Laibes Kräften
    Weil das Leben viel zu kurz ist, um Brot aus der Fabrik zu essen, wird ab jetzt zu ­Hause ­gebacken. Severin Corti erklärt, ­warum ­Faulheit...

Mehr zum Thema

Rezept

Dinkel-Kartoffel-Tomaten-Oliven Brot

Rudolf Kallinger hat eine eigene Brotbackmethode entwickelt, die sich leicht in einen vollen Arbeitstag integrieren lässt. Wir präsentieren Ihnen das...

Rezept

Marienkroner Dinkel-Sauerteig-Brot

Eine wahre Wohltat für unseren Magen-Darm-Trakt! So können Sie die Spezialität des Kurhauses Marienkron — das stärkende Dinkel-Sauerteig Brot ganz...

Rezept

Fricassée von Steinpilzen mit Brombeeren auf Sauerteig-Toast

Was besseres als Brot gibt's wohl kaum! Wie man den leckeren Sauerteig-Toast am besten zur Geltung bringt, verrät Severin Corti mit diesem...

Rezept

Topfbrot mit verschiedenen Toppings

Knuspriges Brot aus dem Topf – dieses Rezept zeigt, wie das gelingt. Als Toppings bieten sich Feta, Pesto und getrocknete Tomaten an.

Rezept

Süße Bruschetta mit Haselnüssen

Bruschetta schmeckt nicht nur mit Tomaten, sondern auch als süße Variante. Julian Kutos bäckt dafür ein schnelles »Sauerteigbrot« und serviert es mit...

Rezept

Ciabatta

Julian Kutos präsentiert sein Rezept für knusprige Ciabatta mit mediterranem Brotgewürz.

Rezept

Waldstaude-Bauernbrot mit Schinken-Kren Schmier

Dieses Bauernbrot aus der Urform des Roggen, ist ein typisch steirisches Schmankerl. Die Schmier ist ein Aufstrich aus Creme Fraiche und Sauerrahm,...