Das Salzburger AMEDIA-Hotel
Das Salzburger AMEDIA-Hotel © Werk

Der Brand AMEDIA ist in Österreich zwar noch nicht so bekannt, aber wenn es nach den Plänen des Managements geht, soll die Hotelgruppe bald einer der wichtigsten Player am heimischen Tourismusmarkt werden. Zu den bestehenden Standorten in Graz, Salzburg und Wels wird laut Plan zu Ostern 2012 ein weiterer hinzukommen und zwar auf der Landstraßer Hauptstraße im dritten Wiener Gemeindebezirk. Baubeginn ist in diesem Sommer, das Haus soll 190 Zimmer haben und liegt zwischen der Juch- und der Schlachthausgasse.

Mittelfristiges Ziel der AMEDIA-Gruppe ist laut Geschäftsführer Hartmut Geese, zehn Hotels in Österreich zu etablieren. Die Positionierung erfolgt klar im Businesssektor im drei bis vier Sterne-Bereich. Mit den Standorten in Deutschland und Tschechien gibt es bereits neun AMEDIA-Hotels, die allesamt freie Mediennutzung proklamieren: »Free Media steht für gratis WLAN, kostenloses Telefonieren in 48 Länder, mindestens 60 TV-Programme und freies Video-on-Demand.«

Betreiber der jungen Hotelgruppe ist der Hotelinvestor AHC Int. AG des Welser Immobilienunternehmers und Hotelbauexperten Udo Chistée: »AMEDIA ist die Antwort auf die kommunikativen Anforderungen unserer Zeit, die man heute auch im Urlaub erwartet.« Gastronomisch setzen alle AMEDIA-Hotels auf österreichische Küche mit internationalen Einflüssen. Die AHC kümmert sich in erster Linie um die Expansion, die Entwicklung und den Bau der fünf geplanten AMEDIA Standorte: Neben Wien werden in Frankfurt, Zürich, Lübeck und Budapest bis 2012/13 neue AMEDIA-Hotels eröffnen.

RIMC International und RIMC Austria übernehmen das Management für die derzeit neun bestehenden Hotels. Mit der gemeinsam gebildeten Hotelgesellschaft AMEDIA Hotel GmbH unter der Leitung von Björn Spaude soll die Marke stärker im Markt verankert werden. RIMC International ist unter der Führung von Gert Prantner und Marek Riegger eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. RIMC übernimmt und betreibt bestehende Hotels, vermittelt und verkauft Immobilien und plant und betreibt neue Hotelimmobilien. Im Moment führt RIMC 37 Hotels weltweit, mittelfristig sollen es 50 werden. Auf der Liste stehen Rom, Venedig, Moskau, Berlin und viele mehr. Durch die Tochtergesellschaft RIMC Austria ist das Unternehmen seit drei Jahren auch in Österreich präsent. Die beiden Gesellschafter Hartmut Geese und Sandra Neukart eröffneten vor einem Jahr das Hotel »Am Kaiserstrand« am Bodensee und freuen sich schon auf das Tiroler Projekt: Auf dem Innsbrucker Tivoli-Areal wird ein zwölfstöckiges Hotel mit 159 Zimmern entstehen und unter dem Markennamen Ramada noch heuer im Dezember eröffnen. Dies umreißt auch gleich beispielhaft die Philosophie von RIMC, deren Name stets im Hintergrund bleibt wohingegen etablierte Brands im Vordergrund prangen.  

www.amediahotels.com

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

Advertorial
News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

Advertorial
News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

Advertorial
News

Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

News

Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...

News

Kulinarische Tipps für Urlaub am Wilden Kaiser

FOTOS: Die wildromantische Region lockt mit Spitzenrestaurants, Wein-Passion, Schnapsbrennern und vielen großartigen Produzenten nach Tirol.

News

Traumhafte Herbstgolftage in Kärnten genießen

»2 für 1«-Herbstaktion mit der Alpe-Adria-Golf Card, Ihre Begleitperson spielt ab 5. Oktober kostenlos.

Advertorial
News

7 Plätze in 7 Tagen im Golfland Vorarlberg

Golfspielen in Vorarlberg kann mehr. Sieben reizvolle Plätze in angenehm kurzen Distanzen zueinander. Sie sind so unterschiedlich, wie das Golfland...

Advertorial
News

Wiens beste Hotels zum Sonderpreis für Österreicher

Inlandstouristen können mit der Verlängerung der Aktion »Erlebe Deine Hauptstadt.Wien« bis Mitte September in Spitzenhotels nächtigen und von diversen...