Neueröffnung »Gösser Bräu« mit erster Bier- und Schnapsbar Österreichs

Christof Widakovich, Robert Grossauer, Michael Zimmer und Andreas Werner.

© Falstaff/Gorsche

Christof Widakovich, Robert Grossauer, Michael Zimmer und Andreas Werner.

© Falstaff/Gorsche

Mit einem Novum in Österreich landet Familie Grossauer ihren neusten Coup. Das Herzstück der umfangreichen, architektonischen Umgestaltung des Grazer »Gösser Bräu« ist die erste Bier- und Schnapsbar Österreichs. »Bier und Schnaps sind seit Jahrhunderten fester Bestandteil der österreichischen Wirthauskultur. Und genau aus diesem Grund widmen wir diesem Kulturgut nun eine eigene Bar«, sagt »Gösser Bräu«-Chef Robert Grossauer. So bietet das »Gösser Bräu« ab sofort neben den besten Schnapsproduzenten des Landes auch kleinen und noch weniger bekannten Brennern eine große Bühne. Im Vier-Wochen-Rhythmus erfolgt die Vorstellung, den Start macht Obst-Brennerin Monika Tinnauer, die bei den diesjährigen World Spirit Awards drei Mal Double-Gold holte und damit zur besten Obst-Brennerin der Welt gekürt wurde.

Die Tradition des »Bierstacheln« wird im »Gösser Bräu« hochgehalten.© Tina Szabo

Das »Bierstacheln«

Alte Traditionen wie das »Bierstacheln« lässt das »Gösser Bräu« wieder aufleben. »Die Bierbrauer haben früher auf diese Weise sehr kaltes Bier auf Trinktemperatur gebracht. Und zwar indem sie ein glühendes Eisen – den sogenannten Bierstachel – in das Bier tauchten. Dadurch karamellisiert ein Teil des Restzuckers und es entsteht eine vollkommen neue Aromenvielfalt«, erklärt Grossauer, der gemeinsam mit seinem Verpächter, der Brauerei Gösser, weiterhin Premieren-Verkostungen plant.

Innenarchitekt Peter Gaisrucker kurz vor Fertigstellung des »Gösser Bräu«. © Falstaff/Gorsche

Innendesign und strategische Neuausrichtung

Insgesamt 620 Quadratmeter wurden neugestaltet. Federführend war Innenarchitekt Peter Gaisrucker, superunique – Raum für Gestaltung: »Ein Haus mit dieser Geschichte und Tradition verändert man nicht radikal, sondern arbeitet behutsam den Charme heraus.« Dabei war für den Grazer Innenarchitekten die Bewahrung der markanten, kupfernen Sudhaube, vis-à-vis des Eingangs, wesentlich. Das zentrale Designelement wurde mit einer neuen Lichtinstallation in Szene gesetzt. »Ein Lokal wie dieses ist einzigartig. Diese einzigartige Charakteristik wollten wir auch unbedingt beibehalten und für den Stammgast die Atmosphäre beibehalten, die er so schätzt,« so Peter Gaisrucker.

Gearbeitet wurde mit hochwertigen Naturmaterialen, die seit mehr als hundert Jahren für das »Gösser Bräu« stehen – wie etwa Eiche und Granit. Neben der in Grün akzentuierten Bier-  und Schnapsbar, die etwa 40 Sitzplätze bietet, wurde mit der offenen Küche im hinteren Teil des Lokals ein neuer Bereich geschaffen. Der aktuelle Umbau ist Teil einer umfangreichen strategischen Neuausrichtung, für die die Grazer Branding-Agentur GLDDGGRS (Kreativagentur Golddiggers) verantwortlich zeichnet. »Die Herausforderung ist es, diesem ehrwürdigen Gasthaus einen neuen und zeitgemäßen Anstrich zu geben, ohne dabei die Tradition und den urigen Charakter zu gefährden. Es gibt Stammgäste, die hier seit Jahrzehnten einkehren. Am Ende sind auch sie es, die wir begeistern wollen«, sagen die Geschäftsführer Michael Zimmer und Vanessa Gosch.

Im »Gösser Bräu« trifft modernes Design auf Tradition. © Tina Szabo

Über das »Gösser Bräu«:

Das »Gösser Bräu« blickt auf eine 117 Jahre lange Geschichte zurück. Im Jahr 1902 eröffnet, zählt das »Gösser Bräu« heute zu den bekanntesten und beliebtesten Gasthäusern der Steiermark. Seit 2005 wird es von der Grazer Gastronomen-Familie Grossauer betrieben. Insgesamt bietet das Lokal 500 Sitzplätze auf 900 Quadratmetern sowie im Innenhof einen Gastgarten mit weiteren 150 Plätzen. Pro Jahr werden um die 180.000 Krügerl Bier verkauft. Seit jeher gilt das »Gösser Bräu« als einer der wichtigsten Gastro-Ausbildungsbetriebe des Landes – so hat auch Johann Lafer im »Gösser Bräu« seine Lehre absolviert.

Gösser Bräu
Neutorgasse 48
8010 Graz
www.goesserbraeugraz.at

Mehr zum Thema

News

Der zweite Jahrgang des Grazer Stadtweins

Hannes Sabathi präsentierte den zweiten Jahrgang des Grazer Stadtweins, schon jetzt freut man sich über die große Nachfrage.

News

»Yamamoto im Landhaus Ruckerlberg« kocht steirisch-japanisch

Neue Betreiber und neuer Name: Im »Yamamoto im Landhaus Ruckerlberg« gibt es ab sofort eine duale Küchenlinie.

News

»B&B Hotels« eröffnete erstes Hotel in Österreich

Die internationale Budget-Hotelkette erschließt mit der Eröffnung in Graz ein weiteres Land in der EU.

News

»Harry’s Home« kommt nach Graz-Reininghaus

Das Grazer Stadtviertel Reininghaus bekommt Zuwachs: »Harry’s Home« eröffnet im Quartier Zwei, welches das Herzstück des neuen Stadtviertels bilden...

News

Hollu Erlebniswelt in Graz eröffnet

Die Firma Hollu hat einen neuen Sitz in Graz: mit der Erlebniswelt ziehen Innovation und Hygiene zum Anfassen auf 2.500 Quadratmeter ein.

News

Philipp Carstanjen eröffnet neues Craft-Bier Lokal in Graz

Im »The Thirsty Heart« setzt der Grazer Gastronom auf Craft-Bier und Bagels im Streetfood-Style. Im Angebot sind über 100 verschiedenen Craft-Biere...

News

Gastauftritt von Willi Schlögl im Grazer »Laufke«

Auftakt für weitere Gastspiele mit bekannten Namen wie Tim Mälzer, Eckart Witzigmann, Roland Trettl oder Tim Raue.

News

Neuer Nächtigungsrekord für den Grazer Tourismus

Der Aufwärtstrend im Grazer Tourismus hält weiterhin an. Auch 2017 gibt es wieder Rekord-Zahlen!

News

Gewinnspiel: Trüffel-Dinner im »Condor Graz«

Das »Condor« in Graz verführt seine Gäste mit einem 5-Gänge Trüffelmenü inklusive Weinbegleitung vom Weingut Polz.

News

Top 10 Frühstück und Brunch in Graz

Ob Frisches vom Markt oder Kreatives wie ein Frühstück à la Coco Chanel mit Blick über die Murmetropole – hier gelingt der Start in den Tag besonders...

News

Die »Food Trend« kommt nach Graz

Die neuesten kulinarischen Trends inklusive informativer Vorträge findet man auf der diesjährigen »Food Trend«. In Graz findet sie von 5. bis 6. Mai...

News

Grazer Kultbar »MM« erstrahlt im neuen Glanz

Nach einer zweimonatigen Umbauphase meldet sich das ehemalige »Maria Magdalena« als »MM« zurück.

News

Wiedereröffnung in Graz: Reif für die »Murinsel«

Der neue Place to be in Graz: Das »Facelift« der »Murinsel« ist abgeschlossen, ab 1. März 2017 steht sie wieder für jedermann offen.

News

»Das anna« im Grazer Erzherzog Johann Hotel schließt

Das ausgezeichnete Restaurant im Erzherzog Johann schließt mit 25. Februar 2017. Der Grund: Der Vermieter machte von seinem Kündigungsrecht Gebrauch.

News

Graz präsentiert das neue Kulinarikprojekt »Bühnen Graz Gourmet«

Graz trägt der Trendentwicklung »Kulinarik und Kunst« Rechnung, in dem in ausgewählten Grazer Szene-Restaurants Kombibuchungen mit dem kulturellen...

News

»Prato« schließt und Michael Pech rechnet ab

Der Gastronom wehrt sich gegen Pleite-Meldungen und will sein kulinarisches Konzept auf Wanderschaft schicken.

News

Witzigmann bringt »Palazzo« nach Graz

Im November 2016 startet die populäre Dinnershow unter der Patronanz von Eckart Witzigmann in der Genusshauptstadt Graz.

News

Begeisterte Gäste bei der »Trinkwerk Pur« in Graz

Über 100 nationale und internationale Aussteller stellten am »Gipfeltreffen der Kulinarik« in Graz aus.

News

»Lunch to Go« in Graz

Egal ob Wraps, Curries, Gerichte mit Fleisch oder vegan. Damit Sie die nächste Mittagspause auskosten können, verrät Falstaff die besten Mittagslokale...

News

Ferl´s Weinstube feiert einjähriges Jubiläum

Die Grazer Wirtshauskultur lebt hoch: Zum Einjahres-Jubiläum gibt es spannende Neuigkeiten.