Neueröffnung: Geier Kaffeehaus Korneuburg

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Anfang März des vergangenen Jahres haben Gerald und Erika Geier die traditionsreiche Café-Konditorei Balz am Korneuburger Hauptplatz übernommen. Mit dem gesamten Personal, dem beliebten Balz-Eis und der schon etwas in die Jahre gekommenen Einrichtung, wurde der Betrieb zum Frühlingsbeginn nahtlos weitergeführt.

Die Planung des Umbaus und der Sanierung des Lokals in dem denkmalgeschützten, mehrere Jahrhunderte alten Haus hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt, der Stadtgemeinde Korneuburg und der Bezirkshauptmannschaft fast ein Jahr in Anspruch genommen. Dafür konnte der Umbau nun in nur acht Wochen umgesetzt werden. Ganz im geschmackvollen Geier-Stil öffnet das »Eis + Brot + Kaffeehaus« am 1. Dezember vollkommen runderneuert seine Pforten und wird damit Leben in die Stadt bringen.

Offene Räume, die das Kaffeehaus größer wirken lassen, strahlen im Geier-typischen Braun-Weiß gemütliches Ambiente aus, besonders die Lounge mit »offenem Kamin« verströmt Wohnzimmer-Atmosphäre. Gerald Geier erzählt uns über einen besonderen Schatz, der im Zuge der Bauarbeiten entdeckt wurde:

»Mitten im Lokal haben wir einen historischen Brunnen fachmännisch freilegen können, von dem niemand mehr wusste. Durch eine Glasscheibe kann man hier sieben Meter in die Tiefe blicken.«

Natürlich darf in Geiers Kaffeehaus auch ein Gottfried Laf Wurm-Zimmer nicht fehlen, der bekannte zeitgenössische Künstler war schon als Kind regelmäßig mit seinen Eltern aus Wien ins Kaffeehaus nach Korneuburg gefahren – seine Bilder von Korneuburg und Umgebung haben nun Ihren fixen Platz im Kaffeehaus am Platz.

Die Küche ist offen gestaltet und die vielen Frühstücksvariationen und kleinen warmen Speisen werden vor den Augen der Gäste zubereitet. Weiterhin wird es hier natürlich die beliebten hausgemachten Mehlspeisen, sowie Brot und Gebäck aus der eigenen Backstube geben.

Kein Wunder, dass »Geier. Die Bäckerei« bei so viel Einsatz für den Gast erst kürzlich schon zum zweiten Mal von Ihren Kunden beim Falstaff Voting zur »Beliebtesten Bäckerei in Niederösterreich« gekürt wurde!

Über die Bäckerei Geier

Die Bäckerei Geier wurde 1902 gegründet und wird mittlerweile in vierter Generation als Weinviertler Familienbetrieb geführt. Zahlreiche Erfolge bei internationalen Brotwettbewerben sowie die mehrfache Auszeichnung als »Beste Bäckerei Ostösterreichs« beweisen die hohe Qualitätsorientierung der Bäckerei eindrucksvoll. Regionalität ist für die Bäckerei Geier eine Herzensangelegenheit: 80 % der Rohstoffe werden aus einem Umkreis von 50 Kilometern bezogen.

Info

Geier. Die Bäckerei

Café-Konditorei Korneuburg
Adresse:
Hauptplatz 1,
2100 Korneuburg
Öffnungszeiten: Mo-So 7 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertags geöffnet (ausgenommen Weihnachten und Neujahr)

www.geier.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Exzellentes Gansl, langsamer Service und ein gelungener Hochzeitstag – Plus gibt's für »Weinbank«, »Dreimäderlhaus« und »Bootshaus«, Minus für...

News

Cortis Küchenzettel: Die Macht der Beständigkeit

Kalbsbries auf Grenobler Art ist ein großer Klassiker der französischen Küche. Severin Corti fragt sich, warum es nach der Stadt in den französischen...

News

Küchen-Klassiker: Nussknacker

Industriedesignerin Vera Wiedermann über das Nummer Eins Tableware-Accessoire der Vorweihnachtszeit.

News

Neueröffnung in Wien: Johann Frank

FOTOS: Vom Souterrain mit Club über das Restaurant im Erdgeschoss bis hin zur Bar im ersten Stock, lautet das Motto: Essen, Trinken & Tanzen – Johann...

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Schenkel feiert 135. Geburtstag

Vom K&K Hoflieferanten zum modernen Feinkosthändler, der bereits in fünfter Generation weltweit tätig ist, um die besten Delikatessen nach Österreich...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Mikroplastik in aller Munde

Essen und trinken überall: Oft ist Kunststoff im Spiel – und der landet im Müll, am Straßenrand oder im Meer. Kleingeistig, sich darüber den Kopf zu...

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

Alexander Mayer kocht bei Konstantin Filippou

Hochkarätiges Gastspiel im »O boufès«. Filippou brät derweil Käsekrainer und serviert dazu Krug-Champagner.

News

Die »Taco Tante« kocht auf

Wien ist um eine Taqueria reicher. Neben Tacos, Bowls und handgerollten Burritos werden auch Burger und Steaks angeboten.

News

Die Marken – das unbekannte Trüffelparadies

Julian Kutos begab sich auf Trüffelsuche in Italien und kehrte mit jeder Menge toller Eindrücke sowie einem Rezepttipp für Pasta al Tartufo zurück.

News

Österreich-Premiere für Le Creuset

Das französische Unternehmen – bekannt für seine Gusseisen-Bräter – eröffnete in der Wiener Innenstadt die erste Österreich-Dependence.

News

Pop-up-Café von Thonet in der Alten Post

Neuinterpretation der Wiener Kaffeehauskultur mit Déjà-Vu-Gefühl und hochwertigem Kaffee von »Jonas Reindl«.

News

Erwin Wurm gestaltet Sacher Artist's Collection

Der rennomierte Künstler entwirft die exklusive Holzkiste der berühmten Torte für einen guten Zweck.