Neueröffnung: Authentische neapolitanische Pizzeria

Lauschiger Gastgarten in einer ruhigen Seitengasse

© photo-melanie.at

Lauschiger Gastgarten in einer ruhigen Seitengasse

© photo-melanie.at

Die Pizzeria »l'autentico« in Wien-Döbling ist vor allem den Falstaff-Lesern ein Begriff, denn die Community kürte das Stammhaus im vergangenen Jahr zur beliebtesten Pizzeria in Wien, ex aequo mit der »Regina Margarita« in der City. Nun wagen die Betreiber Sandro und André Gargiulo den nächsten Schritt und eröffnen mit 2. Juni eine erste Dependence im Botschaftsviertel im dritten Wiener Gemeindebezirk. Der Name »l'autentico Giardino« verrät die beiden Schwerpunkte des Konzepts in der Salesianergasse: Authentische neapolitanische Pizza und ein gemütlicher Gastgarten in einer ruhigen Seitenstraße. Der Vater der Brüder Gargiulo stammt aus Neapel und hat ihnen die Liebe zu echter neapolitanischer Pizza vererbt.

»Nicht knusprig«, sagt Pizzaiolo Luigi Tesoro, »sondern schön weich und in der Mitte cremig«. Um das zu erreichen verwendet er originales Pizza-Mehl aus Italien und lässt den Germteig mindestens 24 Stunden lang reifen. Die Pizza muss bei über 450 Grad gebacken werden, wofür die Gargiulos einen eigenen Schamott-Holzofen in Neapel bauen ließen. Im Ofen selbst verbringt der Teigfladen nur 90 Sekunden. Tesoro hebt ihn im Finale noch gekonnt an, um dem Rand kalkulierte Verbrennungen zuzufügen, die wunderbar schmecken. »Für uns Napolitaner ist der Rand das wichtigste«, schwärmt Tesoro mit offensichtlichem Stolz von der Branding-Kultur. Tesoro lebt seit 20 Jahren in Wien und hat mit seiner Passion die Wiener Pizza-Szene auf ein höheres Niveau gehoben. Mittlerweile ist er anerkannter Lehrmeister einer Vielzahl junger Pizzaioli.

Nicht nur bei den Pizzen setzen die Betreiber auf hohe Produktqualität aus Italien und Österreich. Auch die Getränkekultur ist klassisch italienisch geprägt, von 16 bis 18 Uhr wird der typische Aperitivo zelebriert. Zu Campari-Soda, Aperol Spritz & Co werden werden hausgemachte Aperitivo Snacks serviert. Ein wahres Kleinod ist der separate Weinkeller, den man für Feierlichkeiten für bis zu 25 Personen mieten kann.

INFO

l'autentico giardino
Salesianergasse 23/4
Eingang über den Garten in der Strohgasse
1030 Wien 

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 11.30–22 Uhr, feiertags geöffnet

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die »Mochi«-Betreiber eröffnen eine Ramen-Bar

Am Wiener Vorgartenmarkt wird den kultigen japanischen Nudelsuppen gehuldigt – dazu gibt es Schremser Bier und Bio-Weine.

News

Wien: Neues »Baby-Restaurant« eröffnet

Im »FreshBaby & Family Bistro« sollten Babys und Kleinkinder spielend Essen lernen.

News

Andreas Flatscher eröffnet die »Flotte Charlotte«

»Wiens erster Currywurst-, Bier- und Schaumwein-Imbiss« ist eine germanophile Bar, die zum Absacker mit Stil lädt.

News

»Sansibar by Breuninger« eröffnet in Stuttgart

Herbert Seckler wagt sich an eine zweite Festland-Filiale im Flagshipstore des Modehauses, Eröffnung am 13. Mai.

News

Bierliebhaber willkommen: »Pilsnerei« eröffnet

Die »Pilsnerei« in der Grieskirchner Brauerei hat im Februar ihre Pforten geöffnet und hält jede Menge flüssiges Gold für die Gäste bereit.

News

J. Hornig eröffnet erste Kaffeebar in Wien

Ab 27. Februar gibt im 7. Bezirk es einen neuen Hotspot für Kaffee-Junkies – eigene Rösterei inklusive.

News

Ein neues Gastro-Konzept für Graz

Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Längerem. Mitten in der Grazer Altstadt eröffnet eine neue Lokalität, die ein heißer Anwärter auf den neuen...

News

Matthias Pitra und Steve Breitzke eröffnen ein Weinbistro

Die beiden gefeierten Sommeliers verlassen ihre bisherigen Arbeitgeber »Tian« und »Das Loft« und versuchen ihr Glück in Wien Alsergrund.

News

Heinz Preschan übernimmt das »Gasthaus Tscheppe«

Eine der schönsten Locations an der Südsteirischen Weinstraße bekommt einen neuen, äußerst vielversprechenden Pächter.

News

»Restaurant Brunnauer« eröffnet in Ceconi-Villa

Sybille und Richard Brunnauer starten Ende März am ehemaligen Standort von Thomas M. Walkensteiners »Fürstenallee 5« und Jörg Wörthers »Ceconi’s«.

News

»Kitch Grill & Bar by Juan Amador« ist ab sofort geöffnet

Amador bietet hochwertige Steaks, aber auch Fisch und Meeresfrüchte in unkomplizierter Atmosphäre in der Wiener City.

News

»Josef«: Bar-Zuwachs mit »Pop-Barock«

Philipp M. Ernst und Andrea Hörzer eröffnen am Rande des Wiener »Bermuda Dreiecks« eine neue Bar für anspruchsvolle Genießer.

News

Neue Pächter für »Seggauer Schlosskeller«

Back to the roots: Anna und Manuel Hofmarcher übernehmen den »Seggauer Schlosskeller«. Anfang Mai erfolgt die Eröffnung. Am Programm stehen vergessene...

News

»Jamie's Deli« am Flughafen Wien im ersten Check

Der britische Starkoch hat sein »Deli« im Terminal 3 eröffnet, »Jamie’s Italian« und eine Bar folgen bis Mitte 2018.

News

Zweites Wiener »el Gaucho« am Rochusmarkt

Nach dem Restaurant im Design-Tower, eröffnet die Gastronomenfamilie Grossauer in der neuen Postzentrale im 3. Bezirk einen weiteren Steak-Tempel.

News

Martin Schmid wird Küchenchef im »MAST«

Der Küchenchef von Andreas Döllerer wechselt in das neue Weinbistro von Matthias Pitra und Steve Breitzke.

News

Eröffnung in Graz: »Dirk Jubke im Wein & Co«

Der Grazer-Gastronom übernimmt als Pächter die Gastronomie des »Wein & Co« am Joanneumring, Eröffnung ist am 5. Mai.

News

Humm eröffnet neues Restaurant in New York

Er kocht im »besten Restaurant der Welt« und will mit seinem neuen Fast-Casual-Konzept in der US Metropole hoch hinaus.

News

Gorilla Market: Neuer Street-Food-Hotspot in Wien

Am 5. Mai eröffnen Lisa Grabner und Christoph Heger von der Gorilla Kitchen ihren neuen Takeaway-Laden in der Argentinierstraße.

News

»Jamie's Italian« kommt nach Wien

Starkoch Jamie Oliver sichert sich für seine Restaurantkette das Lokal des eben geschlossenen »Eatalico« am Wiener Stubentor.