Neuer Store: Josephs »pheine« Bagels

Neben den Bagels gibt es das volle Sortiment aus Josephs Brotmanufaktur.

© Julian Mullan

Neben den Bagels gibt es das volle Sortiment aus Josephs Brotmanufaktur.

© Julian Mullan

Joseph Brot hat sich vom kleinen Kult-Bäcker zu einem Unternehmen mit vier Standorten in Wien sowie einer modernen Manufaktur in Burgschleinitz entwickelt. Die eben eröffnete Zweigstelle am Albertinaplatz ist also der vierte Streich und widmet sich neben dem beliebten Joseph Brot (handgeknetet, Sauerteig mit 48 Stunden Reife, doppelt gebacken) dem Thema Bagel. Die drei Variationen Waldsteinroggen, Wiener Sauerteig und Malzkorn werden der Tradition entsprechend zuerst gekocht und dann gebacken.

Eigene Interpretation

Josef Weghaupt und seinem Team war es aber wichtig, nicht einen New-York- oder Montreal-Style-Bagel nachzuahmen, sondern eine ganz neue, eigene Art des Bagels zu schaffen. Besonders am Teig wurde lange getüftelt. 

»Wir haben uns sehr viel Zeit gelassen, die perfekte Komposition der Zutaten für den Bagelteig zu kreieren.«
Josef Weghaupt

Küchenchef Thomas Wohlfarter

An der Seite von Weghaupt arbeitet mit Thomas Wohlfarter kein Unbekannter der heimischen Gastroszene: Nach Stationen im »Steirereck« und im »Palais Coburg« ist der talentierte Koch den Wienern vor allem durch seine grandiose Küche im »Amarantis« in Erinnerung. Auch in der »Eisernen Zeit« und im »Dom Beisl« war es stets ein Vergnügen, die Kreationen von Wohlfarter zu genießen. 

Die beiden Qualitätsfanatiker legen großen Wert auf beste Zutaten und haben sich daher verlässliche Partner wie Thum oder Höllerschmid gesichert. Die Bagel werden vor dem Belegen frisch getoastet und mit den erlesenen Zutaten belegt:

  • Warmer Wiener Beinschinken von Thum mit Rahmgurken, süßem Senf, Schnittlauch und Kren (8,60 Euro)
  • Warmes Roastbeef Bio Dry Aged von Höllerschmid mit karamellisierten Schalotten und Coleslaw (10,80 Euro)
  • NYC Lox: Hausgebeizter Label Rouge Graved Lachs mit Cream-Cheese, Kapern, Ochsenherztomaten und Rotem Zwiebel (10,40 Euro)
  • Thai Spiced Tuna mit gerösteten Cashewkernen und Shisokresse (8,20 Euro)

Außerdem im Shop erhältlich: Salate und -Desserts, das komplette Joseph Bio Brot & Gebäck Sortiment, ausgezeichneter Kaffee vom Barista zubereitet, Matcha und Kurkuma Latte, hausgemachte Limonaden und Smoothies.

Die Location

Der Vormieter des Ecklokals Führichgasse/Tegetthofgasse war ein etwas schrulliges Musikgeschäft, das zuletzt mit einem Mini-Café im oberen Stockwerk noch bunter wurde. Zwischendecke und Stufen wurden bei dem aufwendigen Umbau entfernt, Architekt  Thomas N. Pauli schuf einen großzügigen, lichtdurchfluteten Store. Abgesehen von neuen riesigen Fensterfronten wurde die mitgenommene Fassade in ausgebleichter Marmor-Optik belassen. Ein Firmenschild sucht man wie von Joseph schon gewohnt vergeblich.

Joseph Bäckerei Café Bagelmanufaktur

Albertinaplatz / Führichgasse 6
1010 Wien
www.joseph.co.at