Art déco und Eleganz machen das »Le’o« zu einem perfekten Restauranterlebnis / © danilkolodin.com
Art déco und Eleganz machen das »Le’o« zu einem perfekten Restauranterlebnis / © danilkolodin.com

Für eines sind armenische Gastronomen bekannt: Ihre Gastfreundschaft ist legendär und das Gespür für Kulinarik, das mit Facettenreichtum großzügig ausgestattet ist, spiegelt sich in den qualitätvollen Gerichten und Menüs wider, die offeriert werden. Im 1. Bezirk, gleich hinter der Börse, in einem Viertel, das jüngst von der Tageszeitung »Die Presse« als eines der angesagtesten in der City angepriesen wurde, hat jetzt ein armenischer Gourmet seine Zelte aufgeschlagen, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat: Ovanes Pogosyan, Gründer des legendären »Château de Fantômas« und des In-Chinesen »Bruce Lee« in Moskau, eröffnete in der Zelinkagasse 2 das Bar-Restaurant »Le’o«.

 

Das »Le’o« in der Zelinkagasse 2 ist ob seines schicken Ambientes prädestiniert für exklusive Veranstaltungen / © danilkolodin.com
Das »Le’o« in der Zelinkagasse 2 ist ob seines schicken Ambientes prädestiniert für exklusive Veranstaltungen / © danilkolodin.com

Nicht, dass es Pogosyan nun ganz nach Wien verschlagen hätte. Die Patronanz des Restaurants, das Bohemian Flair vermittelt, hat der Macher seinem Bruder Levon Merkurov übertragen, der ob seiner Affinität für Essen und Wein eine perfekte Führung des Projekts garantiert. Ein sozusagen vielversprechendes Familien-Business, das hier aufgetischt wird, denn auch der Name »Le’o« kommt nicht von ungefähr: Er ist die Kombination der Anfangsbuchstaben von Levon und Ovanes. »Ich wollte schon immer ein kleines, feines und gemütliches Restaurant aufmachen, das ob seiner Qualität und originellen Menü-Variationen besticht«, beschreibt Merkurov sein Faible für eine anspruchsvolle Küche. Aufgekocht wird im »Le’o« zwar nicht armenisch, dafür italienisch, und das sehr raffiniert. Chef Daniel Lisy, der sein Handwerk im »Le Ciel« erlernt hat, serviert Pasta mit Hummer, Steak­filet Mignon oder Fischrisotto. Für die Desserts schwingt Levon gerne selbst den Mixer, indem er seine Gäste mit Rezepten seiner Großmutter verwöhnt: Tarte Tatin mit hausgemachtem Eis, Mandeltorte oder ein homemade Himbeerkuchen. Das Tiramisu könnte fraglos als Signature Dish angepriesen werden. Saisonbedingt wird die Speisekarte alle vier bis sechs Wochen erneuert. Und wenn Sie sich beeilen, dann geht sich noch eine Trüffelpasta oder ein schmackhafter Trüffelburger aus…


INFO
Le’o Restaurant & Bar

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 12–0 Uhr
Das Le'o kann auch für exklusive Veranstaltungen gemietet werden (30 Pers.).
Zelinkagasse 2, 1010 Wien
T: +43 1 9221071
www.whoisleo.at



Text von Angelika Rosam
Aus Falstaff Nr. 08/2014

Mehr zum Thema

  • Zuvor am Bisamberg, nun in der Innenstadt: Rein­hard Gerer – hier mit Nathalie Gerer / Foto © Pressinformationsdienst der Stadt Wien
    14.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »O«
    Kochgenie Reinhard Gerer schafft auf engstem Raum, was manch Herdvirtuose mit Luxus-Küche nicht gelingt. Hingehen. Schlemmen.
  • Georg Bläuel – hier mit Hochrippe von der Waldviertler Kalbin – übernahm die Küche / Foto beigestellt
    11.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Tulbingerkogel
    Die Küchenline unter der Leitung des erst 26-jährigen Sohnes des Hauses erinnert am ehesten an eine unprätentiöse französische Landhausküche...
  • Das zweistöckige Restaurant hat sich mediterranen Speisen verschrieben / © Marianne Greber, beigestellt
    03.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: La Terra Rossa
    Mediterrane Küche von der Heurigenwirtin – in Ottakring ist die Küche gut, das Service engagiert, allerdings lässt die Weinkarte noch Luft...
  • Die neue Top-Adresse in Ehrenhausen © Falstaff/Hacker
    28.10.2014
    Restaurant der Woche: Die neue »Weinbank«
    Küchenchef Gerhard Fuchs und Sommelier Christian Zach starten das mit Spannung erwartete Projekt in Kooperation mit Spitzenwinzer Manfred...
  • Impressionen vom Motto am Fluss in der Bilderstrecke ... / © Marianne Greber, beigestellt
    20.10.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Motto am Fluss
    In der Post-Zinter-Ära kann einzig die Patisserie mit dem alten Niveau mithalten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    »Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

    In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

    News

    Rezeptstrecke: Wild gekocht

    Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

    News

    Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

    Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

    News

    Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

    Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

    News

    Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

    Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.

    News

    London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

    Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

    News

    Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

    In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...