Neuer Edel-Prosecco in drei Farben

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Der Ansatz von Desiderio N°1 ist schon im Namen erklärt: Desiderio bedeutet Wunsch, aber auch Verlangen. Es geht um eine sinnliche und lustvolle Herangehensweise an den Genuss von Schaumwein, es geht um Lebensfreude! Dass die Qualität der Kollektion – bestehend aus weißem Prosecco, roséfarbenem und sogar leuchtend rotem Spumante – hochwertig sein muss, ist Voraussetzung. Beim Genuss und der Inszenierung kommt aber der Kunde ins Spiel, denn es ist nicht egal zu welchem Anlass und in welchem Rahmen Desiderio N°1 genossen wird. Es sollte immer ein hedonistischer Ansatz sein, denn es geht ja darum das Leben zu genießen – und Desiderio N°1 hilft uns dabei.

Die Trauben für Desiderio N°1 stammen aus Marca Trevigiana, was für Schaumweinfreunde so etwas ist wie der heilige Gral. Eingebettet im goldenen Dreieck zwischen Conegliano, Valdobbiadene und Treviso werden hier seit über 300 Jahren Trauben für Prosecco angebaut. Die Kombination von steilen Hängen, Lehm und Schlick aus der Piave, kühle Winde aus den Dolomiten und frische Brisen vor der Adria schaffen ein ideales Klima für frische und aromatische Trauben. Für den weißen Prosecco sind das die typischen Glera-Trauben, für den Rosé Spumante 85 Prozent Glera und 15 Prozent Pinot Noir und für den roten Spumante ist es die autochthone Sorte Raboso Veronese. Wenn es um sinnlichen Genuss geht, ist es vor allem der rote Spumante, der alle Sinne anspricht: schon beim Betrachten des rot schimmernden Schaumweins wird ein Verlangen geweckt, der Duft ist betörend und die feine Würze am Gaumen befriedigt Wünsche ebenso wie Phantasien geweckt werden.

Die Falstaff Aktion

Bestellen Sie sechs Flaschen Desiderio N°1 um 49,90 Euro statt dem Listenpreis von 112,80 Euro. Der Sechser-Karton wird frei Haus zugestellt.

Jetzt bestellen!

Verkostungsnotizen von Peter Moser

Desiderio N.1 Prosecco Millesimato brut Treviso DOC – 88 Falstaff Punkte
Helles Gelbgrün, Silberreflexe, sehr feines, zartes Mousseux. Zart nach Wiesenkräuter, ein Hauch von weißer Birne, etwas Biskuit, frische Orangenzesten. Leichtfüssig, Nuancen von gelbem Apfel, zarte Säurestruktur, trocken im Abgang, mineralisches Finale, ein Hauch von Blütenhonig im Rückgeschmack.

Desiderio N.1 Rosé Spumante Brut Cuvée Prestige – 89 Falstaff Punkte
Helles Lachsrosa, Pinkreflexe, Silbertouch, feines Mousseux. Zart tabakig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, ein Hauch von eingelegten Kirschen, gelbe Pflaumen im Hintergrund. Schlank, weißer Apfel, dezente Süße, frischer Säurebogen, zitronige Nuancen im Abgang, bietet unkomplizierten Trinkspaß.

Desiderio N.1 Rosso da Uve Raboso Spumante Millesimato Extra Dry – 89 Falstaff Punkte
Mittleres Rubingranat, dezenter Ockerrand, zartes Mousseux. Feine Kräuterwürze, schwarze Kirschen, Weichselkonfit, kandierte Orangenzesten. Schlank, rotbeerige Nuancen, präsente Fruchtsüße, lebendiger Säurebogen, mineralischer Nachhall, Zitronen im Rückgeschmack.

Preis je Bouteille: 18,80 Euro

Mehr zum Thema

News

World Champions: Taylor’s Port

Seit der Gründung im Jahr 1692 ist das Portweinhaus Taylor’s in britischer Hand. Das färbt auf den Stil der Weine ebenso ab wie auf die bodenständige...

News

Royale Weinlieferanten: Stets zu Diensten

Seit jeher gilt es als Ehre, das englische Königshaus beliefern zu dürfen. Aber erst nach langjähriger Zusammenarbeit erhält man dafür die Royal...

News

»Le Cru« lädt zur virtuellen Champagnerverkostung

Die Wiener Champagnerbar veranstaltet am 24. März ein digitales Tasting per Videokonferenz.

News

VieVinum 2020 findet erst 2021 statt

Ebenso wie die ProWein fällt auch die VieVinum in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise aus.

News

Wein-Legende Michael Broadbent ist tot

Der Brite hat den modernen Wein-Auktionsmarkt entscheidend geprägt. Er verstarb im Alter von 92 Jahren.

News

Corona: Jetzt Webshop nominieren!

Die Corona-Krise zwingt uns, zuhause zu bleiben. Dennoch müssen wir nicht verzweifeln, wir können uns mit Speisen, Lebensmitteln und Wein beliefern...

News

Brunello 2015: Ein Jahrgang wie ein Kunstwerk

Mit 2015 stand in diesem Jahr in Montalcino wieder ein Fünf-Sterne-Jahrgang zur Verkostung parat. Die Hälfte der Jahresproduktion ist bereits...

News

Die Sieger der Nebbiolo Trophy 2020

Nebbiolo ist eine spät reifende Rebsorte, die im Piemont und in der Lombardei verbreitet ist. Die Top drei unter den Winzern sind das Weingut Rosso,...

News

Corona: Bordeaux en Primeur ist ausgesetzt

Der wichtigste Gradmesser für den Bordeaux-Jahrgang 2019 kann im Moment nicht stattfinden. Die Planung eines Ersatztermins ist noch nicht möglich.

News

Die Briten und der Weinhandel

Obwohl selbst nicht mit auch nur einigermaßen ernst zu nehmenden Lagen gesegnet, bestimmt England – den Seefahrern sei dank – seit inzwischen 800...

News

Die Geschichte des Claret

Viele Jahrzehnte aus der Mode, hat sich der zutiefst englische Begriff zuletzt wieder fest im Vokabular der Weinliebhaber etabliert. Aber was meinen...

News

Wein: Alles neu im Friaul

Es tut sich was zwischen Collio, Colli Orientali und Isonzo, den drei wichtigsten Weinbaugebieten in Friaul-Julisch Venetien. Von Sauvignon Blanc und...

News

Neuer Export-Rekord für österreichischen Wein

Der mengenmäßig starke Jahrgang 2018 beflügelte den Weinhandel und hob den Außenhandels-Umsatz erstmals auf über 185 Millionen Euro.

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Britischer Wein – Tausend Jahre Tristesse

Die Geschichte des Weinbaus in England: von den Römern importiert, von den Mönchen kultiviert und vom Adel meist ignoriert – Winzer hatten es in...

Cocktail-Rezept

Red Hugo

Daniel Schober interpretiert den Klassiker und verwendet dafür Beeren-Tee.