Neue Projektweine vom Weingut Esterházy

Anna Gézárt (Etyeki Kúria), Adisa Hadzajic (Belle Rosé), Bernd Demmerer (Weingut Esterházy), Wolfgang Hammerl (Vorarlberg Milch) und Matthias Steinlechner (Weingut Esterházy)

© Falstaff Profi / Medek

Anna Gézárt (Etyeki Kúria), Adisa Hadzajic (Belle Rosé), Bernd Demmerer (Weingut Esterházy), Wolfgang Hammerl (Vorarlberg Milch) und Matthias Steinlechner (Weingut Esterházy)

© Falstaff Profi / Medek

Die Umstellung auf Bio ist bei Weingut Esterházy mit der neuen Projektweinlinie in vollem Gange. Laut Weinmanager Bernd Demmerer ist es ein klarer Schritt, auch das Weingut zu adaptieren, nachdem die eigene Landwirtschaft Pannatura (mit 5.600 Hektar) bereits der größte biologische Landwirtschaftsbetrieb Österreichs ist.

»Die Umstellung auf Bio ist deshalb ganz klar, weil es in vielen Exportländern, wie Japan, Kanada, USA und Skandinavien ein Must-have ist!«
Bernd Demmerer, Weinmanager Weingut Esterházy

Gastgeber Michael Gauster

© Falstaff Profi / Medek

Tradition gepaart mit Nachhaltigkeit

Ebenfalls vordringliches Ziel ist es, die Weingärten, Rebsorten und Weinstile dem Klimawandel anzupassen. Der Betrieb arbeitet dabei mit internationalen Experten zusammen, und bringen auf diese Weise Erfahrungen aus wärmeren Weinbaugebieten ein. Als logische Konsequenz der nachhaltigen Weingartenarbeit wurde zudem 2020 offiziell der Antrag auf Bio-Zertifizierung für die etwa 80 Hektar Rebflächen gestellt.

Die traditionsreiche Geschichte von Weingut Esterházy reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück – der Weinbau liegt seit mehr als 250 Jahren in den Genen des Hauses. Im Jahr 2006 wurde mit der Eröffnung der neuen Weinkellerei vor den Toren Eisenstadts die Vinifikation auf ihren heutigen, hohen Standard gebracht.

Kooperation wird gelebt

Auch das zugehörige ungarische Weingut Etyeki Kúria und Belle Rosé, ein Partnerbetrieb von Esterházy, waren bei der Präsentation im Restaurant »Dreizehn by Gauster« mit dabei. Geschäftsführer und Spitzenkoch Michael Gauster begleitete das Winetasting mit einer erlesenen Auswahl an Fingerfood. Für die perfekte Abrundung sorgte Vorarlberg Milch mit einer großen Variation aus regionalen Käsesorten.

Über das Weingut Etyeki Kúria

Das Weingut wurde im Jahre 1996 auf dem Öreghegy von Etyek gegründet, welches nur 30 Minuten weit von Budapest, Ungarn, liegt. Die Weinbergsfläche beträgt 54 Hektar in zwei Weinbaugebieten: In Etyek wird das Trio von Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir angebaut, in Sopron ist die Blaufränkisch die Hauptrebsorte.

esterhazywein.at
etyekikuria.com
belle-rose.at
vmilch.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Vino Alpi – Alpe Vino: das erste Bioweinfestival

Der Kärntner Winzer Christian Waltl organisierte das erste Bioweinfestival in den Alpen. Das Festival fand auf Schloss Damtschach statt.

News

Österreichische Weine: Exoten im Aufschwung

Bei österreichischem Wein denkt man sofort an die Bundesländer im Südosten. Doch auch Kärnten, Tirol und Vorarlberg wissen, wie man hervorragenden...

News

Josef Scharl präsentiert seine Mondweine

Mit einem spektakulären Happening präsentierte Josef Scharl am 27. Juli seine Mondweine in der Nacht des Blutmondes.

News

Hawesko übernimmt Wein & Co

Der deutsche Weinhandels-Riese übernimmt den österreichischen Marktführer. Dessen Gründer Heinz Kammerer bleibt an Bord.

News

See-Lage: Weine aus europäischen Seen-Regionen

An den europäischen Seen lässt es sich nicht nur entspannt Urlaub machen. Sie bringen auch zauberhafte Weine hervor. Wir stellen einige dieser...

News

Sausal Revolution – einzigartige Gebietsweinverkostung

Bereits zum fünften Mal in Folge zeigte der Sausaler Weinbauverein seine Vielfältigkeit. Der Startschuss fiel mit der Erkundung der besten Lagen.

News

Kampaniens Geschichten: Campania Stories 2018

Unter dem Motto »Campania Stories« gab es vor kurzem in Kampanien viele Geschichten und viele autochthone Rebsorten zu hören und zu verkosten.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene großen Weißweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Sommelierunion Austria: Alle Termine auf einem Blick

Gemeinsam mit der Sommerlierunion Austria hat KARRIERE die wichtigsten Termine, welche das Thema Wein und Ausbildung betreffen, ermittelt.

News

Döllerers Weinhandelshaus – Wein und Service mit Leidenschaft

Die weinaffine Familie Döllerer lebt ihre Passion, ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus 30 Jahren Weinhandelshaus und 100 Jahren Gastronomie mit ihren...

Advertorial
News

Die Top 10 Weinhotels in Österreich

Österreichische Weine haben einen ausgezeichneten internationalen Ruf. Wo man die besten Weinhotels der Alpenrepublik findet, hat der Falstaff...

News

Österreichs Weinexport erreicht Höchstwert

Der österreichische Weinexportwert im Jahr 2017 übertraf mit 158,6 Millionen Euro trotz geringerer Menge alle Erwartungen.

News

Süße Sorgen: Süßwein in der Krise?

Orange ist in, golden ist out. So einfach geht es ­momentan zu bei der Weinmode. Doch die Klassiker des edelsüßen Genres stehen vor einem fulminanten...

News

Weihnachtliche Raritäten 2017

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen lud Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam zur alljährlichen Panel-Degustation mit ausgesuchten Raritäten aus...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.