v.l.: Peter Spak, Eigentümer der Hink-Manufaktur; Gerhard Zadrobilek, Radrennlegende und Wagyu-Züchter; Hans Peter Spak
v.l.: Peter Spak, Eigentümer der Hink-Manufaktur; Gerhard Zadrobilek, Radrennlegende und Wagyu-Züchter; Hans Peter Spak / Foto: beigestellt

Die Traditionsmanufaktur Hink präsentierte am Montagabend zwei neue Kreationen, deren Basis das hochqualitative Kobe Beef Austria von Gerhard Zadrobilek darstellt. Der ehemalige Radprofi hat sich auf die Zucht der edlen Tiere spezialisiert, deren Fleisch durch seine unvergleichliche Qualität besticht und durch die zarte Fleischstruktur, sowie den hervorragenden Geschmack begeistert. Zudem weist es einen hohen Anteil an einfachen, ungesättigten Fettsäuren auf. »Das rassetypische Fleisch ist extrem zart, saftig und fein marmoriert«, so Zadrobilek, Österreichs erster Wagyu-Züchter über das exklusivste Rindfleisch der Welt.

Ravioli mit einer Füllung aus Rillettes vom Kobe Beef / Foto: beigestellt
Ravioli mit einer Füllung aus Rillettes vom Kobe Beef / Foto: beigestellt


Bei der Präsentation servierte das Meinl am Graben-Team unter anderem Ravioli mit einer Füllung aus Rillettes vom Kobe Beef.

Feines Aromenspiel


Bei der Verarbeitung des hochwertigen Rohstoffes lag die Herausforderung für die Pasteten-Profis vor allem darin, das exklusive Fleisch mit seinem arttypischen Geschmack nicht durch weitere Zutaten zu überlagern, sondern vielmehr fein zu unterstreichen. Die innovativen wie besonders geschmackvollen Kreationen sind in 30g-Bügelgläsern in den Sorten »Kobe Beef Austria Creme« und »Kobe Beef Austria Rillettes« erhältlich. Die vollmundige Creme ist vor allem durch das Fett des Wagyu-Fleisches  besonders schmackhaft und wird durch die Zugabe von erlesenen Gewürzen wie Schalotten, Kapernbeeren und Dijonsenf verfeinert. Die saftig-würzigen Rillettes verführen Genießer durch die raffinierte Rezeptur, die ihre besondere Note durch die Beigabe von Schalotten, Tomaten und Lauch erhält. 


Hans Staud und Brigitte Neumeister verkosteten die neuen Pasteten / Foto: beigestellt
Hans Staud und Brigitte Neumeister verkosteten die neuen Pasteten / Foto: beigestellt

Präsentation bei Meinl am Graben
Vorgestellt wurden die feinen Kreationen aus dem Hause Hink im passenden Rahmen. Rund 200 Gäste – darunter viel Prominenz wie Vera Russwurm, Peter Hofbauer, Barbara Van Melle, Andi Wojta, Alois Gölles, die Familie Querfeld, Hans Staud, Karl Mahrer, Kurt Mann, Andrew Demmer, Brigitte Neumeister und Alexander Quester – folgten der Einladung von Peter Spak, Eigentümer der Hink-Manufaktur und Gerhard Zadrobilek ins Restaurant Meinl am Graben in der Weiner Innenstadt, wo sie sich selbst von den erlesenen Produkten überzeugen konnten. 

www.hink-pasteten.at

www.kobe-beef-austria.at

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

Garmethoden am Grill: Feuer frei!

Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

News

Ein Prosit auf den Genuss

Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Wie gesund ist Grillen?

Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

News

»Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

News

Tel Aviv im Siebenten

Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

»Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...