Neue Klassifizierung der Crus Bourgeois

© Shutterstock

© Shutterstock

Nach ungefähr zehn arbeitsintensiven Jahren und Verhandlungen mit den Behörden ist es endlich geschafft. Crus Bourgeois du Médoc stellt die neue Klassifizierung der Crus für die nächsten fünf Jahre vor, danach folgt eine neue Klassifikation. Die Weine werden in drei Kategorien unterteilt: Cru Bourgeois, Cru Bourgeois Supérieur und Cru Bourgeois Exceptionnel.

Es gibt bereits 249 klassifizierte Châteaux, aufgeteilt in:

  • 179 Crus Bourgeois
  • 56 Crus Bourgeois Supérieurs
  • 14 Crus Bourgeois Exceptionnels

Hier finden Sie die Klassifizierung der Weingüter.

Allround-Verbesserung

Die kategorische Unterteilung räumt sowohl den Winzern als auch den Verbrauchern einige Vorteile ein. Die Klassifizierung stellt eine Qualitätsgarantie für Konsumenten dar und erleichtert ihnen durch die Kennzeichnung der Etiketten, die Auswahl der Crus. Etikettiert werden die Jahrgänge 2018 bis 2022. Zudem bestätigt die Klassifikation die Arbeitsqualität der Winzer und gewährt ihnen eine langfristige Perspektive, die ihre Projekte und Investitionen erleichtert.

Aufnahmetest

Volle Objektivität bei der Klassifizierung wurde durch ein unabhängiges Gremium geleistet, das die strengen Vorschriften und den genauen Prüfungsplan kontrolliert hat.

Wer sich als Cru Bourgeois qualifizieren möchte, muss eine Reihe von Tests durchlaufen. Nach einer sensorischen Analyse in einer Blindverkostung von fünf Jahrgängen folgt die Prüfung für die beiden Kategorien Cru Bourgeois Supérieur und Cru Bourgeois Exceptionnel. In dieser Phase werden die technischen sowie Vertriebs und Marketing-Aspekte beurteilt. Das technische Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Weinbau, Lese, Kellerarbeit, Lagerung und Qualitätssystem. Bei der Vermarktung des Châteaus wird vor allem darauf geachtet wie sich das Château auf nationaler und internationaler Ebene präsentiert. Die Klassifizierung in die beiden oben genannten Kategorien erfolgt aber erst dann, wenn das Château das von den französischen Behörden anerkannte Nachhaltigkeitszertifikat HVE 2 vorweisen kann oder es sich gerade im Zertifizierungsprozess befindet.

crus-bourgeois.com

MEHR ENTDECKEN