Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

Kempinski Hotel Bahia

Foto beigestellt

Kempinski Hotel Bahia

Foto beigestellt

Im März 2018 öffnet das Kempinski Hotel Bahia bei Marbella nach einer umfassenden Renovierung erneut seine Türen und erwartet die ersten Gäste. »Wir freuen uns mit unserem Soft Opening zu beginnen und Stück für Stück das neue kulinarische Konzept zu präsentieren, während die Arbeiten in den Restaurants erfolgreich weitergehen.«, so die Eigentümer. Auf dem Gelände des fünf Sterne Hotels soll es sieben Restaurants und Bars geben, die von kleinen Snacks, über Steak, Fisch und Meeresfrüchte bis hin zur innovativen Küche alles anbieten sollen. Die Restaurants des Hotels wurden in Zusammenarbeit mit der Zsidai Group entworfen, die 2016 das erste »Jamie’s Italian« in Mitteleuropa eröffnete. Nachdem Roy Zsidai mit seiner Familie zwölf Restaurants in Budapest betreibt, wurde auch das Jamie Oliver Restaurant dort eröffnet. Später folgte auch eine Zweigstelle in Wien, weitere sollen folgen.

Laut Zsidai Group startet alles mit einer Idee, die eine Marke ihr volles Potenzial entfalten lässt und so hielten sie es auch beim Kempinski Hotel Bahia. El paseo del Mar soll ein gastronomischer Hotspot werden, der drei große Konzepte vereint. Die Black Rose Bar soll gemäß Aussendung eine Cocktailbar und Lounge werden. Das Baltazar Steak House ein Restaurant direkt am Pool und der Spiler Beach Club ein stimmungsvolles Restaurant am Strand. Doch was waren die Ideen der Zsidai Group? Hinter jedem Restaurant steckt eine Geschichte, die als Inspiration diente.

Die Black Rose Bar wurde inspiriert durch die Geschichte über das mysteriöse Schiff »Black Rose«, das die Costa del Sol im 16. Jahrhundert vor Piraten geschützt haben soll. Dem entsprechend wurde die Atmosphäre der Bar geschaffen. Mit besonderen Cocktails, köstlichen Snacks und einem spektakulären Ausblick auf das Meer, ist es ein Ort zum Entspannen. Das Konzept des Baltazar Steak House ist bereits in Budapest erprobt und hat seinen Namen von einem imaginären Weltreisenden, der sich nun wohl auch in die Costa del Sol und das Leben dort verliebt hat. Das edle und doch altmodische Restaurant feiert frische Zutaten und regionales Fleisch. Mit einem Blick auf den Pool und die prächtigen Gärten des Kempinski Hotel Bahia lädt das Restaurant zu einem perfekten Esserlebnis ein. Baltazars kleiner Bruder hieß Spiler und war ein Abenteurer und Frauenheld, der immer einen Witz auf Lager hatte. In Spilers Beach Club ist die Stimmung perfekt, um sich mit Freunden zu amüsieren. Neben Pizza werden dort auch Gegrilltes und Burger, sowie Meeresfrüchte angeboten. Nach Sonnenuntergang ändert sich die Musik von Reggae zu Deep House und ausgelassener Partystimmung steht nichts mehr im Wege.

In Zusammenarbeit mit der Zsidai Gastronomy Group soll das Kempinski Hotel Bahia ein Ort für fantastisches Essen und außergewöhnliches Service in einer kultivierten, gehobenen und zwanglosen Umgebung werden.

www.kempinski.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Oriol Castro im Gespräch

Der Spanier Oriol Castro führt erfolgreich zwei Restaurants, darf sich über einen Michelin Stern und die Ehrungen »Restaurant des Jahres 2016« sowie...

News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Play, Stay, Eat & Meet: Der interaktive Eagle Golfguide

Golfspielen ist Ihre Leidenschaft und Sie sind stets auf der Suche nach neuen Golfplätzen in Ihrer Nähe sowie neuen, attraktiven Urlaubsdestinationen?...

Advertorial
News

Abheben mit der Premium Economy Class

In zwölf myAustrian Langstrecken-Jets bietet Austrian Airlines größten Reisekomfort.

Advertorial
News

Falstaff Leserreise: Piemont – Auf den Spuren der weißen Trüffel

Lassen Sie sich vom Piemont verzaubern! Auf diesem Kurz-Urlaub inklusive Besichtigung exklusiver Weingüter, Gourmetfreuden in Sterne prämierten...

Advertorial
News

Top 10: Was Sie wo essen sollten

Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner »Ultimate Eatlist«. PLUS: Zehn Ess-Empfehlungen für Österreich.

News

Frische Akzente im »Sofitel Vienna Stephansdom«

Der neue Direktor Peter Katusak-Huzsvar will das Hotel radikal modernisieren und die Wiener Avantgarde ins Haus holen. Spektakulärer Auftakt soll der...

News

Top 10: Die teuersten Hotelsuiten der Welt

Das Magazin »Elite Traveler« hat ermittelt, in welchen Luxusdomizilen eine Übernachtung besonders kostspielig ist.

News

Falstaff Leserreise: Mallorca für Gourmets

Neben türkisblauem Meer und herrlichen Sandstränden hat die Baleareninsel längst auch viel mehr zu bieten: nämlich großartige Restaurants und...

Advertorial
News

My City: Mexico City

Der Architekt Edson R. Castillo, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

News

Die häufigsten und skurrilsten »Souvenirs« aus Hotels

Unglaublich, was die Gäste alles aus Hotels mitgehen lassen. Es wurden tatsächlich schon Klaviere, Matratzen oder Jagdtrophäen gestohlen. Doch was...

News

Neues Restaurant-Projekt im »Puradies«

Besitzer Michael Madreiter will mit einem neuen À-la-Carte-Restaurant in die Wintersaison starten. PLUS: FOTOS vom traumhaften Urlaubs-Resort im...

Advertorial
News

Die schönsten Seen in Mitteleuropa

Wasser strahlt eine Magie aus, der wir uns kaum entziehen können. Wir geben Gourmet-Tipps für die schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich...

News

Es grünt so grün: Verdejo aus der Rueda

In der Weißwein-Oase Spaniens wird trinkfreudiger Verdejo gekeltert. Einige Weingärten haben die Reblaus überdauert und sind über 150 Jahre alt.

News

Sara Pérez und René Barbier im Falstaff Interview

Die spanischen Winzer-Stars adelten ein hochkarätiges Menü von Felix Albiez im Wiener Restaurant »Das Schick« und verzauberten die Gäste mit ihrer...

News

Spanische Weißweine als perfekte Speisebegleiter

Im 12. Stock des Hotels Am Parkring kreierte Felix Albiez ein fulminantes Menü mit spannender Weinbegleitung von der Bodega Rioja.

News

Vega Sicilia will zukünftig Flaschenkork selbst produzieren

Am Rande eines Tastings in Hamburg spricht Pablo Álvarez über Investitionen in die Zukunft seiner Weingüter.

News

Torres zu Gast in Wien

Die Weinfamilie aus dem spanischen Penedès zählt zu den größten Namen in der Weinwelt.

News

Rioja Reloaded

Tradition und Moderne, Burgund und Bordeaux – Spaniens Rotwein-Eldorado Rioja steht wie kaum eine andere Weinbauregion im Spannungsfeld...

News

Alvaro Palacios über Kultweine und Terroirs

Der spanische Starwinzer plaudert mit Falstaff über seine Erfolgsgeschichte und Visionen.